Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 16,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß Taschenbuch – 1. Dezember 2005

4.6 von 5 Sternen 49 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 49,90 EUR 16,96
4 neu ab EUR 49,90 5 gebraucht ab EUR 16,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es geht auch anders: Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß überrascht. Dass machen Computerbücher dann doch eher selten. Vor allem, wenn es um Softwareentwicklung geht. Eric Freeman, Elisabeth Freeman, Kathy Sierra und Bert Bates (Die Fantastischen 4) halten sich an keine Konventionen und mischen das klassische Bild vom Inhalt eines Computerbuchs mit Informatikschwerpunkt ordentlich auf: spielerisch, humorvoll mit dem Leser als Zentrum des Buchs.

Zuerst erscheint es komisch und irgendwie unseriös was das Autoren-Team da macht: wie ein Skizzenblock mit Zeichnungen, wirrem Layout und Bildern. Fängt man jedoch an zu lesen, kann man nicht mehr aufören, denn der Spaß hat System. Anders als bei "herkömmlichen" Waschmitteln, ... äh, Computerbüchern, haben die 4 nämlich nicht nur auf einen stimmigen Aufbau von einfach bis schwierig, sondern auch auf die Aufmerksamkeit und die Lernbereitschaft des Lesers geachtet. Das Lesen und Mitarbeiten macht Spaß. Ist abwechslungsreich. Und am Ende hat man die Entwurfsmustertechnik intus, ohne das Gefühl, sich zum "Lernen" gezwungen oder gar "gearbeitet" zu haben.

Nun denn, wer sollte denn das Buch lesen? Die Antwort geben die Autoren im Vorwort und fassen es folgendermaßen zusammen: "Wenn Sie alle folgenden Fragen mit "Ja" beantworten können...
1. Können Sie Java? (Sie müssen kein Guru sein, es geht auch mit C#)
2. Möchten Sie Entwurfsmuster lernen, verstehen, behalten und anwenden, einschließlich der OO-Entwurfsprinzipien?
3.Ziehen Sie eine anregende Unterhaltung beim Abendessen einer trockenen, langweiligen Vorlesung vor?
... dann ist dieses Buch etwas für Sie."

In der Einführung erklären die Fantastischen 4 ihr Lernprinzip und wie sie das Gehirn auf Trab bringen. Darauf folgt eine Einführung in Entwurfsmuster und dann folgen unterschiedliche Muster-Typen: Observer-Muster, Command-Muster, State-Muster bis hin zu zusammengesetzten Mustern...

Tatsächlich hat manch Leser so ein Computerbuch wie Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß--Wolfgang Treß

Rezension

"...ein sehr interessantes Lehrbuch, das mit einfacher Sprache und witzigen Beispielen dem Leser auch die komplexeren Muster nahezu spielerisch näher bringt."

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Eins vorneweg, das Buch ist nichts für Freunde von Lehrbüchern konventioneller Art. Dieses merkt man schon an dem Einband, der doch recht kritische Blicke bei Kollegen ernten dürfte, wenn sie dieses Buch auf Ihrem Schreibtisch erblicken.
PRO:
Die Autoren gehen ihren eigenen Weg der Vermittlung von Mustern. Dieser Weg beinhaltet eine Didaktik, die sich sowohl in einer ungewöhnlichen visuellen, als auch inhaltlichen Form widerspiegelt. Beispiele werden in Geschichten eingebettet, Grafiken besitzen handschriftliche Anmerkungen, Muster plaudern über ihr Leben in Interviews, ect. Übungsaufgaben fordern den Leser aktiv das Gelesene anzuwenden. Dies geschieht z. B. mit Kreuzworträtseln oder dem Zeichnen von Pseudo-UML Modellen. Insgesamt werden elf Muster auf diese Art und Weise behandelt und in einem extra Kapitel das Zusammenwirken von Mustern gezeigt.
CONTRA:
Leider beinhaltet das Buch einige Fehler verschiedenster Art. Als da wären: Wortauslassungen und Tippfehler (nicht dramatisch aber unschön) und die andere Sorte Fehler, falsch referenzierte Methoden, vertauschte Musterkomponenten, falsche Lösungsangaben ect. Das englische Original hat eine Errata von weit mehr als 100 Fehlern und ich habe das Gefühl, dass die Übersetzer diese nicht berücksichtigt haben. Leider!
2 Kommentare 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Autoren dieses Buches setzen die (schon länger bekannten)Erkenntnisse der Hirnforschung praktisch um - wie man effizient lernt.

Und das machen Sie sehr gut, ich bin begeistert!

Daran sollten sich andere Sachbücher ein Beispiel nehmen, man hat beim lesen das Gefühl "nebenbei" zu lernen.

Das Buch ist bewusst KEIN Nachschlagewerk - dem Trend entgegen, den Spagat zu vollziehen, ein Buch zu schreiben das Lehrbuch und Referenz in einem sein will. Das ist nur konsequent und nach lesen des Buches kann ich sagen: "genau das ist wichtig und richtig bei diesem Buch!"

Auch wenn man ein Thema schon kennt, solle man trotzdem aufmerksam lesen, auch wenn es erst so aussieht, als wenn nur an der Oberfläche gekratzt wird - dem ist nicht so! Der eine oder andere kann vielleicht noch Aspekte die ihm unbekannt waren entdecken, oder andere Blickwinkel.

Man muss allerdings bereit sein sich auf das Konzept der Autoren einzulassen. Wem die Beispiele "verniedlichend", "untechnisch", "unzulässig vereinfachend" oder ähnliches vorkommen, der sollte sich bewusst machen, das das Stilmittel sind die bewusst eingesetzt wurden um das lernen zu erleichtern (Stichwort - beide Gehirnhälften einbeziehen)

Es geht den Autoren um mehr als reine Sachinformation, man soll nicht nur Entwurfsmuster anwenden, man soll das Konzept dahinter verstehen. Ich merke bei der Täglichen arbeit jetzt praktisch nebenbei "ui, da habe ich ja schon wieder "unbewusst" ein Entwurfsmuster angewendet".

An der deutschen Übersetzung kann ich keine Kritikpunkte finden, im Gegenteil, man merkt das die Übersetzer vom Fach sind - ich habe schon ganz andere Übersetzungen gesehen, die man sich wirklich hätte sparen können!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich muss zugeben, dass ich beim ersten Hinsehen auch schmunzeln musste, als ich dieses knallige Buch mit dem Blondschopf im Girly-Look auf dem Cover neben Gamma und Helms Buch zum Thema Entwurfsmuster in der Bücherei liegen sah. Da ich aber bis immer ganz zufrieden mit Büchern dieses Verlags war, gab ich dem Buch eine Chance.
Mit einem typischen Sachbuch hat man es hier natürlich nicht zu tun. Viel mehr handelt es sich um einen Kurs in Papierform, der nicht in nüchterner Weise beschreiben, sondern in lockerer Form vermitteln will. Und der Kurs kommt genau so daher, wie man ihn sich typischerweise wünscht: Nicht in Form eines überaus sachlichen, eintönigen Monolog eines Autors, sondern ein roter Faden, der gespickt mit einleuchtenden Beispielen, Denkaufgaben, Illustrationen und witzigen Kommentaren daherkommt, dabei den Kern des Themas aber trotzdem nie zu kurz kommen lässt. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmierbüchern, die ich bisher gelesen habe, ist dieses Buch nicht nur interessant und lehrreich, sondern gleichzeitig auch noch spassig und unterhaltsam. So fällt es dann auch dementsprechend leicht, sich die vermittelte Theorie gut einzuverleiben.
Ein Nachschlagewerk zum Thema Entwurfsmuster ist dieses Buch nicht. Das behauptet es jedoch auch nicht von sich. Wer sich aber bisher noch nicht mit Entwurfsmustern auseinander gesetzt hat und sich in die Thematik einarbeiten und mit den wichtigsten Entwurfsmustern vertraut machen möchte, dem kann ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen, sofern er nicht die für Computerliteratur recht untypisch spielerische Art des Buches scheut, die es aber eben gerade zu einem wunderbaren Entwurfsmuster-Kurs in Papierform macht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich programmiere schon sehr lang, angefangen mit QBasic - Pascal - C - C++ - schließlich (meine Lieblingssprache) C#. Java habe ich nur kurz einmal angesehen, fand aber dass es .net so ähnlich ist, dass es für mich keine Alternativen bieten würde. Trotzdem habe ich keinerlei Problem den Beispielen und Erläuterungen zu folgen (C# und Java sind ja auch wirklich sehr ähnlich...)

Mein Problem war immer, dass ich sehr gern meine Fähigkeiten verbessern wollte, ein Programm von vornherein schön zu strukturieren. Ich habe hin- und her- recherchiert und versucht geeignete Resourcen zu finden über die man Design Pattern lernen kann, so dass man sich auch WIRKLICH versteht und behalten kann. Leider bin ich immer wieder nur auf recht lieblose Aufzählungen von Patterns und ihren Einsatzgebieten/Möglichkeiten gestoßen.

Dieses Buch ist da komplett anders! Ich habe zwar erst zwei Kapitel gelesen, allerdings waren die DERMASSEN gut, ausführlich und trotzdem unterhaltsam dass ich heute wohl noch den ganzen Tag nur lesen und und mit Code experimentieren werde. Bin absolut begeistert und würde es wirklich jedem ans Herz legen, der gerne etwas über Design und Architektur lernen möchte!

Natürlich ist der Preis schon stattlich, das hätte mich auch schon fast abgehalten... allerdings ist es jeden Cent wert (meiner Meinung nach)
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen