Facebook Twitter Pinterest
Enter The Wu-Tang - 36 Ch... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Yippiemedia
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99

Enter The Wu-Tang - 36 Chambers [EXPLICIT LYRICS] Import

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

5.0 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 25. April 1994
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 2,36 EUR 0,09
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
57 neu ab EUR 2,36 23 gebraucht ab EUR 0,09

Hinweise und Aktionen


Wu-Tang Clan-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Enter The Wu-Tang - 36 Chambers [EXPLICIT LYRICS]
  • +
  • Illmatic
  • +
  • The Infamous
Gesamtpreis: EUR 19,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. April 1994)
  • Erscheinungsdatum: 25. April 1994
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Rca Int. (Sony Music)
  • ASIN: B000024D0J
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.257 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Bring Da Ruckus
  2. Shame On A Nigga
  3. Clan In Da Front
  4. Wu-Tang: 7th Chamber
  5. Can It Be All So Simple/Intermission: The Way We Were
  6. Da Mystery Of Chessboxin'
  7. Wu-Tang Clan Aint Nuthing Ta F' Wit: C.R.E.A.M. - Album Version / As Long As I've Got You
  8. Method Man
  9. Protect Ya Neck: Tearz / After Laughter (Comes Tears)
  10. Wu-Tang: 7th Chamber [Part Ii]
  11. Method Man
  12. Conclusion

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Rca.Published: 1994/'Produced, mixed and arranged for Wu-Tang Productions..Recorded and mixed at Fir

Amazon.de

Dieses Debüt-Album bewirkte eine Revolution des Hip Hop (und schuf die Grundlage für ein halbes Dutzend Solokarrieren), sowohl was das massive Auftreten von auffälligen, unkonventionellen Loops und Soundeffekten bei "The RZA" als auch die bruchstückhafte Gewalt der Texte betrifft. Wu-Tang Clan beziehen ihre Symbolik vorwiegend aus der asiatischen Kampfkunst -- soll heißen: aus Kung-Fu-Filmen. Auf letzteren beruht auch das Organisationsprinzip der Band, einer Gruppe von acht Rappern, von denen jeder seinen eigenen "Kampfstil" einbrachte. Sie schufen so ihre eigene kleine Welt, mit eigenen Symbolen und wechselnden Identitäten, in der sich die Zuhörer selbst zurechtfinden müssen. Läßt man sich darauf nicht ein, kann dieses Album zuweilen verwirrend und spröde wirken, aber sein Biß und seine Originalität sind unbestreitbar. --Douglas Wolk

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
61
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 61 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Obwohl es mir auf einer Party geklaut wurde, habe ich es mir erneut zugelegt. Denn dieses Album gehört neben "All Eyes On Me" von 2Pac, "It Takes a nation of Millions..." von Public Enemy , "The Chronic" von "Dr.Dre" .....usw. zu den besten Rap Alben aller Zeiten und ist definitiv das beste Wu-Tang Album.
Und noch etwas besonderes hat dieses Album. Auch wenn man es 1000 mal gehört hat, wird man immer wieder etwas neues entdecken.
Man baut, obwohl das Album zu Beginn schon einschlägt wie eine Bombe, zu jedem Lied langfristig gesehen eine emotionale Beziehung auf. Und vorallem - man empfindet die Lieder nach einiger Zeit ganz anders. Keine andere CD, die ich je besessn habe, habe ich über so langen Zeitraum hinweg immer und immer wieder hören können. Und nahezu jedes Lied auf dieser CD war schon mal mein "Lieblingslied".
zur Zeit ist es übrigens "Tearz"
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. November 1999
Format: Audio CD
Als dieses Album 1994 erschien, löste es eine wahre Revolution aus. Etwas vorher in dieser Form nie dagewesenes entwickelte sich, im wahrsten Sinne des Wortes ein "Clan" um The RZA, Method Man, Inspectah Deck, Raekwon "The Chef'", U-God, Ol'Dirty Bastard, Ghostface Killah etc.... Auf "Enter The Wu-Tang" bietet der gleichnamige Clan dann auch seine ganze Bandbreite, was heißen soll, daß hier ein eigener Stil entwickelt wurde, der vom eher ruhigen "Can It Be All So Simple" bis zum Gegenpol "M.e.t.h.o.d. Man"(zum Glück gleich in zwei Versionen vertreten!)reicht. Wohlgemerkt kann man aber keins der Stücke mit irgendeinem anderer HipHopper vergleichen, da sowohl die Lyrics, als auch die musikalische Unterlegung ihresgleichen sucht. Die Texte reichen vom "normalen" Leben in den Straßen New Yorks bis eben zu jenen, beim ersten Hören als absolut abgedreht zu bezeichnenden Kung Fu-"Chamber" Geschichten, und sprühen nur geradezu vor Gewalt, man höre sich nur einmal die Interludes an. Gerade das ist es aber was dem "Wu-Tang Clan" von Anfang an seine Street Credibility einbrachte, er verpackte seine Potentiale nicht in dumpfe, zu oft strapazierte Gangster-Geschichten, sondern schuf sich seine eigene Form des mystischen Hardcore-HipHop. Außerdem waren sie ja von Anfang an selbst in den Projects des "Big Apple" präsent. Musikalisch profilierte sich vor allem The RZA als Kopf der Band("let's put it that way....he the head"), der mit seinen monotonen, rauhen Beats, unterlegt von außergewöhnlichen Loops, die ganzen verschiedenen Rap- Charaktere zur Geltung und zum Scheinen brachte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wu-Tang Clan - Enter the Wu-Tang (36 chambers) (1993)
1. Bring da ruckus (7)
2. Shame on a nigga (8)
3. Clan in da front (7)
4. Wu-Tang: 7th chamber (7)
5. Can it be all so simple (8)
6. Da mystery of chessboxin' (10)
7. Wu-Tang Clan ain't nuthin ta F wit (9)
8. C.R.E.A.M. (9)
9. Method Man (8)
10. Protect ya neck (8)
11. Tearz (10)
12. Wu-Tang: 7th chamber - Part II (7)
13. Method Man (Remix) Skunk Mix (6)
Gesamt: 8 Punkte
Ein absolutes Top Old School Album!
Wer ein Rap Fan ist, hat dieses Album im Schrank.
RZA's Beats überzeugen durchgehend und die 9 verschiedenen Stile der Rapper gestalten das Album sehr abwechslungsreich.
Das Lied hat sowohl Sozial-Kritische (C.R.E.A.M., Can it be all so simple), traurige (Tearz), Selbstdarstellungs (Protect ya neck, Wu-Tang clan ain't...) und aggresive (Bring da ruckus, Shame on a nigga) Texte.
Mit "C.R.E.A.M." beinhaltet das Song einen Klassiker, der ohne Frage zu den besten Rap-Songs aller Zeit zählt.
Der Anfang des inzwischen riesigen Wu-Imperiums.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DES TOP 1000 REZENSENT am 25. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit Enter Teh Wu-Tang (36 Chambers) wurde alles schon zu Genüge gesagt, denn es ist ohne Zweifel ein Meilenstein der Hip Hop-Geschichte, das die Jungs aus dem Clan 1993 zusammengefeilt haben. Die Atmosphärisch dichten und stimmigen Tracks sind bis heute unerreicht, alle Mitglieder liefern eine grandiose Vorstellung nach der anderen ab, versetzen den Zuhörer dabei immer wieder in Staunen. Die vielen Elemente aus alten Shaolin-Filmen passen perfekt zu den von RZA komponierten Beats und fügen sich zu einem fantastischen Gesamtbild zusammen. Insgesamt ein unerreichtes, phänomenales Meisterwerk von den New Yorker Rappern, das zum Glück mit dem heutigen Plastik-Rap nichts zu tun hat und damals die legendäre Wu-Tang-Ära einläutete. Wow!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album ist das Fundament auf dem der Clan sein Imperium errichtet hat. Die neueren Werke mögen nicht mehr so überzeugend sein - aber mit diesem Werk hat er sich bereits ein Denkmal für die Ewigkeit geschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Anfang der Neunziger wurde die Rapszene von zwei großen Genres dominiert: Native Tounge und Gangster-Rap. Der Wu-Tang Clan betrat 1993 mit einem völlig neuen und einzigartigen Konzept die Bühne. Ihre große Leidenschaft gilt alten Martial-Arts Filmen und den verschiedenen asiatischen Kampfstilen, weshalb man ihre Art von Hip Hop auch als Shaolin-Style bezeichnet. Auch die Tatsache, dass die Crew mit neun Mitgliedern unüblich groß ist, war neu, genau wie RZA's Beats, die meistens eher unmelodisch, dafür hart, düster, abgefahren und mit Samples aus Kung Fu-Filmen wie z.B. "Die zehn Tiger von Kwangtung" ausgestattet sind. Rap technisch befinden sich alle auf einem hohen Niveau. Jeder hat eine einprägsame Stimme und einen tollen Flow, was sich besonders gut anhört, wenn sie sich mit rhymen abwechseln. Dies bekommt man schon gleich von Beginn an zu hören, wenn der düstere Beat von "Bring Da Ruckus" anfängt zu pumpen und RZA mit seiner aggressiven Stimme den Hook performt. Neben dem Wu-Mastermind glänzen hier auch noch Ghostface Killah, Raekwon, Inspectah Deck und GZA mit ihren super vorgetragenen Versen. Für etwas Entspannung nach diesem harten Tobak sorgt das etwas amüsantere "Shame On A Nigga". Das Instrumental ist ungewohnt fröhlich und melodisch, was durch die Rhymes von den beiden Freaks Ol' Dirty Bastard und Method Man noch einmal unterstrichen wird. Einen Solotrack von GZA gibt es mit "Clan In Da Front". Der Beat ist leider nicht so der Hammer, dafür zeigt uns der Genius, das er nicht umsonst als Rap-Legende bezeichnet wird und auch die Wu!-Rufe im Hintergrund kommen richtig cool. Von "Wu-Tang: 7th Chamber" gibt es zwei Teile. Version 1 ist düster und eher ruhig.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren