Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Engel und ich: Eine spirituelle Erzählung Broschiert – 26. April 2018

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 26. April 2018
EUR 19,95
 

Der neue Roman von Kindle #1 Bestsellerautorin Izabelle Jardin
"Goldfields": Packend und gefühlvoll hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


10% Rabatt auf englischsprachige Fachbücher

für Prime Student Mitglieder Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Christoph Freudenberg erblickte als Mensch erstmals in Marburg die Welt. Geboren als Herbstkind im Sternzeichen des Skorpions mit Aszendent Skorpion und fünf weiteren Sternen im Skorpion bekam er ein sehr tiefes Verständnis für das Werden und Vergehen mit in die Wiege gelegt.
Bereits mit 10 Jahren schrieb er die ersten Gedichte und mit 18 Jahren trug er bei Lesungen in der Galerie Annegret Henkes mit anderen Jungautoren seine Gedichte und Stücke vor.
1992 schrieb er sein erstes Sachbuch „Ton und Midi Studio“, dann folgten „Grafikbearbeitung und Morphing“ und ca. 50 weitere CD-Projekte, die von Softwarehäusern und Computerbuchverlagen vertrieben wurden.
Am 15. September 2008 begann er zu seinem Ausgangspunkt zurückzukehren, um eine Erzählung zu schreiben und dazu trat er eine Reise an, die ihn als erfolgreichen Autor und Unternehmer von ganz oben nach ganz unten in die Obdachlosigkeit und verschiedene Unterwelten führte. Er suchte die Abgründe in der irdischen Welt und in den Menschen. Erst als er alles ergründet hatte, kehrte er auch zu seinem irdischen Ausgangspunkt zurück und vollendete seine Erzählung.

Malerin des Titelbildes:
Die 1939 in Düsseldorf geborene studierte Künstlerin (Malerei) Annegrete Henke-Reinarz wird durch die Kriegsereignisse nach Marburg verschlagen. Der Vater, Schriftsteller und Dramaturg, stirbt 1944 an der französischen Front.
So schreibt auch A. Henke-Reinarz. seit ihrer Jugend. Sie widmet sich vor allem dem Schreiben von Gedichten.
1964, nach Abschluss ihres Kunststudiums, heiratet sie und hat bis 1969 drei Kinder. Die Ehe scheitert. A. Henke-Reinarz. zieht ab den 80er Jahren ihre Kinder allein groß. Schon in dieser Zeit führt sie im Zentrum Marburgs eine eigene Galerie und ein Atelier. Neben der Kindererziehung erwirbt sie durch ihr kulturelles Engagement internationale Anerkennung (öffentliche Aufträge).
Mitte der 80er Jahre beginnt sie einen Gedichtband zu veröffentlichen, dem weitere Schriften folgen.
2002 gründet sie mit Künstlerkollegen/innen eine Künstlervereinigung und gestaltet auch internationale Kunstprojekt.
Henke-Reinarz erhielt Kunstpreise und Ehrungen für ihre künstlerischen Arbeiten und ihr Engagement für die Kunst.


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?