Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,30
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ende einer Rettungsfahrt: Das Flüchtlingsdrama der Cap Anamur Gebundene Ausgabe – 1. September 2006

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80 EUR 5,30
1 neu ab EUR 19,80 8 gebraucht ab EUR 5,30 1 Sammlerstück ab EUR 18,10

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch sollte Pflichtlektüre für jeden sein.

Ein wirklich sehr gut geschriebenes Buch über die Hintergründe, die wahren Hergänge und die ganze Geschichte der "Cap Anamur" - vom Umbau im Lübecker Hafen bis zur Beschlagnahme durch die italienischen Behörden. Zugleich weist Elias Bierdel eindringlich auf die Flüchtlingsproblematik hin.

Die Genauigkeit seiner Darstellung stellt den Vorwurf des kommerziellen Menschenhandels in seiner ganzen Absurdität bloß.

Eines wird in diesem Buch deutlich: Die Empörung von Elias Bierdel ist echt - ihm ging es nicht um persönliche Profilierung, sondern darum, dass wir bei dem tausendfachen, anonymen Sterben auf dem Mittelmeer nicht wegsehen dürfen.

Seine offen ausgesprochene Wut läßt auf eine tiefe Moral schließen. Dass gerade dies Elias Bierdel in unserer "so aufgeklärten Welt" angreifbar macht, ist traurig.

Eine solch unermüdlicher Einsatz für die Sache ist selten geworden. Leider!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wirklich großen Respekt für den Mut dieses Buch zu veröffentlichen!
Es erzählt eine Geschichte, die man so wirklich für unmöglich hält und gibt dabei noch viele andere Hintergrundinformationen über die sich sonst die Wenigsten trauen etwas zu sagen, gar zu schreiben!
Darüber wie die Medien, das Militär, Politiker oder noch höhergestellte Personen ihre Macht ausnutzen, um bewusst Menschen zu manipulieren, zu verängstigen oder sogar zu eliminieren.
Ein Buch, bei dem man nach jeder Seite mit dem Kopf schüttelt und es nicht fassen kann...was jeden Tag irgendwo einfach passiert..
Lesen Leute!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden