Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Emma (English Edition) von [Austen, Jane]
Anzeige für Kindle-App

Emma (English Edition) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 26,60

Kindle-Herbstdeal
Neu: Kindle-Herbstdeal
Wir feiern den Herbst mit 60 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Herbstlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

This book was converted from its physical edition to the digital format by a community of volunteers. You may find it for free on the web. Purchase of the Kindle edition includes wireless delivery.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1093 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 459 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1523377208
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0083Z3O8Y
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #889 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Reading from the present perspective into the past's, you see on the surface a reflection of 'small town' values and the concerns of a very tiny cosmos. Emma's world is indeed very small, restricted with social conventions which she manages to circumvent a little by declaring she'll never marry. She wouldn't need to as she has the security of wealth and comfort , which is in contrast to two other young women whose financial futures are not so certain.
It is a delightful piece of literature whose characters are good observations of people you might know today.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Harpina am 18. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Emma ist ein Buch, das die Hauptperson kritisiert und darauf achtet, dass sie nicht als perfekt dasteht, auch wenn sie selbst sich ab und an so sieht. Die Person ist gerade wegen ihrer Fehler sehr angenehm und man bekommt Mitleid mit ihr, als man den Wandel ihres Hochmutes in Bescheidenheit mitverfolgt. Die Liebe scheint ihr erst nicht nage zu sein oder sie sogar zu meiden, aber die Entdeckung der Liebe ist wirklich hervorragend rausgestellt, das Gewirr, das sich lösen lässt ist ebenfalls ein hervorragend durchdachtes Gespinst, welches Austen einfach nur gelungen ist!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Die einundzwanzigjährige Emma Woodhouse führt ein überbehütetes Leben. Als einzige noch im Hause lebende Tochter eines hypochondrischen Vaters, der immer noch darum trauert, dass seine andere Tochter das schwere Schicksal einer Ehe auf sich genommen hat, hat sie zu viel Zeit und zu wenig tägliche Sorgen und zudem kam sie aus ihrem Kaff auch noch nie heraus. Was liegt da näher, als sich ungebeten in das Leben anderer einzumischen. Ihr erstes Opfer ist Harriet Smith, ein gutmütiges, nicht sonderlich intelligentes siebzehnjähriges Mädchen aus dem nahegelegenen Pensionat, dem Emma erst mal eine gute Ehe ausredet und anschließend Flausen in den Kopf setzt.

Jane Austen sagte zu diesem Buch "Ich werde eine Heldin schaffen, die keiner außer mir besonders mögen wird" und das ist ihr auch gelungen. Schon im ersten Kapitel beschreibt sie Emmas Situation als:
"The real evils, indeed, of Emma's situation were the power of having rather too much her own way, and a disposition to think a little too well of herself; "
Emma ist eingebildet, gewohnt, dass alle zu ihr aufsehen, dass sie im Mittelpunkt steht und das leider auch zu Recht, denn sie scheint die cleverste in er Familie zu sein, der Rest hat die Intelligenz nicht gerade mit Löffeln gegessen. Emmas Hobby ist es, Leute miteinander zu verkuppeln, ohne dabei auf deren Gefühle zu achten. Da sie selber nie verliebt war, kann sie auch nicht nachvollziehen, was sie damit teilweise in der Gefühlswelt von Harriet anrichtet.
Eine unsympathische Heldin ist jedoch kein Grund ein Buch wirklich schlecht zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Klassiker im Original eignen sich hervorragend, die eigenen Sprachkenntnisse zu "pflegen".Leichte Lektüre für verregnete Sommerabende
über gesellschaftliche Zwänge vergangener Zeiten.....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ein so unglaublich sinnentleertes Leben auf Kosten der Gesellschaft führen konnte? Wie war es möglich, vor allem als Frau in England in dieser Zeit zu leben? Zumindest für die Frauen der Oberschicht. Die konnten sich eventuell ausschließlich in einer halbwegs guten Ehe verwirklichen. Ansonsten war das Leben eine öde Aufeinanderfolge von Tagen, Monaten und Jahren des Müßiggangs, wo die einzig wichtigen Überlegungen der Kleidung, wen und wo man jemanden trifft und wie man gemeinsam die Zeit totschlägt, galten. Einziges Lebensziel: eine Mann finden. Geprägt von unendlich vielen Vorurteilen. Das Interessante dieses Buchs und anderer der Autorin liegt in der einmalig zart ironischen Beoachtung der verschiedenen Figuren, die die Eitelkeit und Dummheit vieler Zeitgenossen letztlich gnadenlos enlarvt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover