Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Eminem Presents the Re-Up ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,99

Eminem Presents the Re-Up

4.1 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Dezember 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,60 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
38 neu ab EUR 4,60 22 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,95

Hinweise und Aktionen


Eminem-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Eminem Presents the Re-Up
  • +
  • 8 Mile
  • +
  • The Marshall Mathers LP
Gesamtpreis: EUR 22,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Dezember 2006)
  • Erscheinungsdatum: 1. Dezember 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B000IHY9SE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.923 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Shady Narcotics (Album Version (Explicit)) - Eminem
  2. We're Back (Album Version (Explicit)) - Eminem, Trice, Obie, Stat Quo, Creekwater, Bobby, Cashis
  3. Pistol Pistol (Remix) (Album Version (Explicit)) - Trice, Obie
  4. Murder (Album Version (Explicit)) - Bizarre, Kuniva
  5. Everything Is Shady (Album Version (Explicit)) - Cashis
  6. The Re-Up (Album Version (Explicit)) - Eminem, 50 Cent
  7. You Don't Know - Eminem, 50 Cent, Cashis, Banks, Lloyd
  8. Jimmy Crack Corn (Album Version (Explicit)) - Eminem, 50 Cent
  9. Trapped (Album Version (Explicit)) - Proof
  10. Whatever You Want (Album Version (Explicit)) - Swifty Mcvay, Mr. Porter
  11. Talkin' All That (Album Version (Explicit)) - Cashis
  12. By My Side (Album Version (Explicit)) - Stat Quo
  13. We Ride For Shady (Album Version (Explicit)) - Trice, Obie, Cashis
  14. There He Is (Album Version (Explicit)) - Creekwater, Bobby
  15. Tryin' Ta Win (Album Version (Explicit)) - Stat Quo
  16. Smack That (Remix) (Album Version (Explicit)) - Akon
  17. Public Enemy #1 (Album Version (Explicit)) - Eminem
  18. Get Low (Album Version (Explicit)) - Stat Quo
  19. Ski Mask Way (Eminem Remix) (Album Version (Explicit)) - 50 Cent
  20. Shake That (Remix) (Album Version (Explicit)) - Nate Dogg, Eminem, Trice, Obie, Creekwater, Bobby
  21. Cry Now (Shady Remix) - Trice, Obie, Kuniva, Creekwater, Bobby, Cashis, Stat Quo
  22. No Apologies (Album Version (Explicit)) - Eminem

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

EMINEM, PRES.:THE RE-UP

Amazon.de

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die ganz großen Stars der internationalen HipHop-Szene die Lukrativität von CD-Mixtapes erkennen würden. Nachdem Eminem 2005 nach der Veröffentlichung seines letzten Albums Curtain Call angedeutet hatte, sich ganz aus der Musikszene zurückzuziehen, ist es schon eine kleine Sensation, dass er sich nun mit Eminem Presents The Re-Up mehr als lautstark zurückmeldet.

Dass die Slim Shaddy-Posse, zu der neben Eminem bekanntlich auch Schwergewichte wie 50 Cent, D-12, Obie Trice und Lloyd Banks zählen, nicht einfach kampflos das Feld räumen würde, war sowieso klar. Mit Booby Creekwater und Cashis präsentiert man sogar zwei neue, vielversprechende Mitglieder, die auch gleich jeweils einen bzw. zwei Solotrack zum Mixtape beisteuern. Dabei hat Bobby Creekwater mit seinem von DJ Alchemist produzierten Track "There He Is" die Nase leicht vorn, doch auch Cashis zeigt mit "Talkin' All That" und "Everything Is Shady", das mit ihm in Zukunft noch zu rechnen sein wird. Die herausragenden Songs liefern aber diesmal noch weitgehend die etablierten Kräfte ab. Als erstes muss man da natürlich die Allstar-Hymne "We're Back" nennen, bei der aber neben Eminem, Obie Trice und Stat Quo auch schon Cashis und Bobby Creekwater ihre ersten Visitenkarten abgeben dürfen. Zu den weiteren Höhepunkten zählt das bitterböse "The Re-Up" (Eminem und 50 Cent) sowie die erste Singleauskopplung You Don't Know, bei der Eminem, 50 Cent, Lloyd Banks und Cashis für mächtig viel Alarm sorgen. Abgerundet wird das von DJ Alchemist zusammengestellte Album mit diversen Remixen, u.a. von Obie Trice's "Pistol Pistol" und 50 Cents "Ski Mask Way", für den Eminem persönlich verantwortlich zeichnet. --Norbert Schiegl

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von T.M. VINE-PRODUKTTESTER am 21. Dezember 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Um die neuesten Künstler auf seinem Label Shady Records zu pushen, entschied man sich, ein Mixtape zu veröffentlichen, auf welchem das gesamte Label und insbesondere Eminem als das Zugpferd vertreten ist. Während der Produktion jedoch entschied man sich, aus dem Mixtape ein Album zu machen, da die Aufnahmen viel zu gut dafür seien, um noch mehr mediale Aufmerksamkeit zu bekommen. Als dann das Album 2006 erschien, hoffte man somit, die Zöglinge auf die nächste Stufe bringen zu können. Doch dies wollte nicht so ganz klappen. Insbesondere, da nach der eigentlichen Wiederauferstehung des Labels der Chef der Truppe für einige Zeit nahezu gänzlich von der Bildfläche verschwand, um seine Drogenprobleme wieder in den Griff zu bekommen, und einer nach dem anderen das Label verließ. Dennoch versuchte Eminem, mit "The Re-Up" als höchstpersönlicher Host die Hörer auf die neuen Künstler zu lenken.

Das Album selber ist in dem Sinne eine reine Mixtape-Platte, die mit einigen Tracks im Stile eines Albums verfeinert wurde. Übergänge zu anderen Tracks, Samples zum Ende von anderen Tracks, generell der Bezug auf andere Tracks deutet ganz klar darauf hin, als was die CD eigentlich mal angedacht war: Als Street-Tape bzw. als Mixtape. Dazu kam es jedoch nicht, und es wurde letztlich ein mehr oder weniger gutes Album daraus - und in meinen Augen eher ein weniger gutes Album. Insgesamt ist die CD mit 22 Tracks versehen und hat eine Spielzeit von etwas über 1 Stunde und 14 Minuten. Wer sich denkt, dass das viele Tracks und eine nette Spielzeit ist, der sollte bedenken, dass einige Sachen unglaublich kurz gehalten wurden und eher als Skit zu verstehen sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schon beim erstmaligen durchhören hat mich diese Platte eindeutig begeistert.

Die beste Hip-Hop Platte dieses Jahres, nach den enttäuschenden von XZibit, P Diddy und The Game. Die Beats sind einmalig gut und innovativ (siehe Lied 6 "The-ReUp" oder Jimmy Crack Corn. Eminems über die gesamte Platte gut verteilte Präsenz (in fast jedem Lied) macht diese Platte zu einem Meisterwerk.

Klar ist an manchen Stellen noch zu hören, das es ursprünglich als Mixtape geplant war, ABER: Die Betonung liegt hier auf URSPRÜNGLICH. Alle Lieder sind 1a abgemischt und fertig produziert worden, das einzige woran man es trotzdem merkt ist der Übergang in die nächsten Lieder. Die Remix Version von Akons "Smack that" ist 10mal besser als das Original. Und wenn man mich fragt hat jedes auf dieser CD enthaltene Lied Singleauskopplungspotenzial.

Meine Lieblings CD dieses noch nicht ganz fertigen und des letzten Jahres.

Was für durchgehend supergeile Songs

Danke Shady und Aftermath Records

PS: Wer glaubt diese Platte sei ein Tribut für Proof, der irrt. Eminem ließ selber verlautbaren, das eine solche Tribut CD noch kommen werde, diese Platte jedoch nur da sei um die neuen Artists zu pushen.

1+++++++
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album besteht hauptsächlich aus Songs, die Eminem featured oder in denen er selbst gefeatured wird.
Für alle, die wissen, wer Proof war und welche Bedeutung er für Eminem hatte, lege ich Song 9 "Trapped" ans Herz, der zwar sehr kurz ist, aber komplett von Proof selbst gerappt wird. Achtet vor allem aber auf die einleitenden Worte Eminems! Ein Muss-Album!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eminems letztes Album befor er ging. Es ist nicht sein bestes Album aber es hat ein paar echt gute Lieder.
Wie z.Bsp The-Reup was einen guten Beat hat.Die neuen Rapper stellen sich auch gut unter Beweis daher finde ich Stat quo mit "Get low" einen raffinierten Beat und eine der Besten Tracks wie ich finde."Were back" macht auch einen guten Eindruck ebenso wie "There He is" und Smack That "Remix" ist auch eine nette Beilage ABER Die Absoluten 2 Sehr guten Songs sind auf Jeden Fall "Public Enemy 1" Es ist zwar Kurz aber knakig.Das wie in einem sich laufendem Crimi anhört. Und Der Höhepunkt dieser Platte ist Ganz Klar meine NO:1! JIMMY CRACK CORN.

Fazit: Eminem und seine Verlängerung haben ein Paar gute Lieder,und 2 Sehr Gute Lieder und die Remixe, wobei man Merkt das es Ursprünglich nur ein Mixtape sein sollte aber dennoch haben mich die Lieder so Überzeugt das ich mir diese Cd dennoch holen Musste.Denn als Slim Shady gibt es Eminem nicht mehr also geniese ich auch noch seinen letzten Auftritt bevor er endgültig von uns ging.R.I.P. Eminem vor allem ist das Eminems Abschied und Nicht nur ALs SLIM SHADY!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von M. Rth am 4. Dezember 2006
Format: Audio CD
Als erstes mal: Leute das Ding IST EIN MIXTAPE!!!!

Deswegen kann man es auch nicht mit anderen regulären Alben vergleichen.

Eigentlich wollte Marshall es nur im Underground veröffentlichen da es aber so viele geile Tracks enthält ist es nun auch für jeden andren erhältlich.

Trotzdem geiles Teil freue mich schon auf Em's Comeback-Album.

Anspieltipps: The Re-Up, Whatever You Want
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren