Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Elterncoaching: Gelassen erziehen Gebundene Ausgabe – 15. April 2013

4.4 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95 EUR 9,89
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,65
4 neu ab EUR 17,95 13 gebraucht ab EUR 9,89

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Dabei gibt der gebürtige Däne nicht nur den Rat suchenden Eltern zahlreiche Tipps, wie sie bei konkreten Problemen wieder handlungsfähig werden - die Lektüre des Buches wird auch anderen Vätern und Müttern wertvolle Hinweise geben, wie sie ihr eigenes Familienleben entspannter gestalten können. So macht "Elterncoaching" Lust und Mut, Probleme in der Familie anzupacken und sich auf den eigenen Weg zu begeben.« Eltern.de

»Ohne Ratschläge zu erteilen, ermöglicht Jesper Juul Eltern neue Sichtweisen auf festgefahrene Situationen. Das alles tut er sehr respektvoll, sehr eindeutig, bestärkend und mit wohltuender Gelassenheit.« MDR Figaro

»Juul hört zu und versucht, in Abstimmung mit den Eltern, Lösungen zu finden. Allgemeine Kapitel zu Themen wie ›überehrgeizige Eltern‹ oder ›kindliche Gefühlsausbrüche‹ machen das Buch zu einem praxistauglichen Erziehungsratgeber.« FOCUS-Schule

»Offen und undogmatisch weist er in seinem neuen Buch Eltern Wege, wie sie das ganz gewöhnliche Alltagschaos meistern können und dabei entspannt bleiben.« SonntagsBlick Magazin

»Die Stärken des Buchs liegen in der klaren, einfachen Wortwahl und der optisch ansprechenden, abwechslungsreichen Gestaltung.« Gehirn & Geist

»Die Anregungen, die Jesper Juul herausarbeitet, vermitteln Lesern, denen es ähnlich geht, interessante Einblicke. Juul selbst verblüfft mit der ungewöhnlichen These: ›Alle Kinder wollen es ihren Eltern eigentlich recht machen und ihnen geben, was sie haben wollen.‹.« Sonntag Aktuell

»Früher ging man, wenn nichts mehr ging mit dem Nachwuchs, zur Erziehungsberatung. Heute gibt es Jesper Juul, Familientherapeut und international gefragter Referent, eine Art Gegenentwurf zur Super-Nanny.« St. Galler Tagblatt

»Juul ist eine Lichtgestalt der modernen Pädagogik. Im Unterschied zu vielen Kollegen betont er nicht die Schwierigkeiten, sondern die Ressourcen der Eltern-Kind-Beziehung. Der selbstquälerischen Suche nach Schuld setzt er einen gelassenen Optimismus entgegen.« DER SPIEGEL

»Jesper Juul ist Europas gefragtester Pädagoge der Gelassenheit.«DIE ZEIT

»Jesper Juuls Bücher sind wahre Bestseller, dabei behandeln sie eines der schwierigsten Gebiete überhaupt: die Frage der richtigen Kindererziehung.« Süddeutsche Zeitung

»Einer der besten Erziehungs-Experten der Welt.« Bild am Sonntag

»Der dänische Familienexperte Jesper Juul hilft Erwachsenen, das schwierigste Problem einfacher zu machen: Wie sie mit Kindern umgehen sollten.« DIE ZEIT

»Eltern lieben Jesper Juul dafür, dass er Auswege aus den Erziehungsfallen der Gegenwart eröffnet.« Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Der dänische Familientherapeut ist ein kluger Mann, der seit Jahren Eltern mit seinen intelligenten und warmherzigen Empfehlungen die Last des Erziehens leichter macht.« spielen & lernen

»Dieses neue Buch zeichnet ganz konkrete Situationen auf und was Jesper Juul dazu zu sagen hat. Es ist eingängig, da der Leser sich nicht mit grundlegenden Theorien befassen muss, sondern sich ganz gezielt ein Thema aussuchen kann, dass ihn oder sie gerade selbst beschäftigt.« Grünschnabel

»Angesichts der Fülle an Erziehungsliteratur, Therapiepraxen, Kinderyoga und Babysprache-Gruppen-Angebote kann aber selbst der Gelassenste den Überblick verlieren und vom ausgeübten Druck nervös werden. Lieber doch zwei Bücher mitnehmen? Dann doch bitte Jesper Juul, den dänischen Kinderpsychologen, der eine entspannte Meinung vertritt.« Nürnberger Zeitung

»In dem Buch gibt es jede Menge Fallbeispiele aus Juuls Arbeit, und das ist wunderbar und hoffnungsstiftend zu lesen.« Multimania

»Es ist verblüffend, wie bei seinen Gesprächspartnern und Zuhörern Lichter aufgehen, wenn dieser Sokrates sich unters Volk mischt und, ohne zu belehren oder gar zu beschämen, schmerzliche Wahrheiten ausspricht oder seine Gesprächspartner selbst darauf bringt.« Reinhard Kahl, Die ZEIT

»Der Erziehungsguru aus Dänemark hat kein Patentrezept, aber ein paar Grundsätze: Verantwortlichkeit der Eltern, Respekt gegenüber den Kindern, Authentizität und nicht zuletzt den gesunden Menschenverstand. Zum Immerwiederlesen.« Falter

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Das Markenzeichen von Jesper Juul ist sein »gelassener Optimismus« (Der Spiegel). Dass Eltern nicht perfekt sein müssen, um ihre Kinder dennoch gut zu erziehen, ist seine Botschaft. Seine Bücher sind Bestseller und wurden in viele Sprachen übersetzt.Seit über 35 Jahren arbeitet der Däne mit Familien und ist längst einer der bedeutendsten und innovativsten Familientherapeuten Europas. Seine respektvolle, gleichwürdige Art, mit Menschen umzugehen, beeindruckt Fachleute und Eltern immer wieder neu. Jesper Juul leitet das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und 13 weiteren Ländern aktiv ist. Er hat einen Sohn und einen Enkelsohn und lebt in Dänemark.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es lässt es sich sehr gut lesen. Es ist mein erster Elternratgeber und mir wurde Jesper Juul empfohlen. Mir sagte dieses Buch am meisten von allen Jesper Juul Büchern zu.
Mein Fazit: die Coaching Tipp's sind immer die gleichen. Vieles lässt sich leicht umsetzten aber so ganz kann ich mich mit der Methode nicht anfreunden. So lang ich denken kann sagt man "Kinder sind keine kleinen Erwachsenen". Und jetzt kommt Jesper Juul und behauptet das Gegenteil. Ich denke schon das Kinder schon in jeglichen Alterstufen gewisse Kompetenzen besitzen, aber ich habe das Gefühl man kann diese nicht bei einem 2 Jährigen suchen. Ein Beispiel nach Juul: "Ich will das du jetzt aufräumst"- Kontakt unterbrechen (Zimmer verlassen). Also egal wie oft ich das bei meinem zweijährigen versuche, er kommt grad mit aus dem Zimmer, oder spielt unbeirrt weiter.
Potenziellen Käufern würde ich folgendes sagen:
Wenn ihr schon Bücher von Jesper Juul kennt und euch seine Methode gefällt und hilft, dann kauft dieses Buch. Wer Jesper Juul noch nicht kennt, dem würde ich empfehlen kauft euch vielleicht erst andere Bücher von Ihm. Lest die Kapitel im Verzeichnis und schaut ob überhaupt die Themen angesprochen werden weshalb ihr euch einen Ratgeber sucht.
Dieses Buch besteht nur aus Fallballspielen mit Eltern in verschiedenen Eltern-Kind Situationen. Und die Lösungsvorschläge für DEREN Probleme!
Das Beste das ich von diesem Buch mitnehmen kann ist ; "Gott sei dank bin ich nicht alleine, hurra es gibt noch andere Familien die genau so sind und denen es ähnlich geht". Und zum Glück kann ich fest behaupten das meine Probleme nur ein Witz gegen die Probleme dieser Eltern ist. Denn gegen manche dieser Kinder, habe ich zwei kleinen Engel zu Hause!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In den Gesprächen, die der dänische Familientherapeut Jesper Juul in Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht: Gelassen durch stürmische Zeiten führte, war ich beeindruckt von der Genauigkeit, mit der Juul die Familiensituation einschätzte und der Sensibilität, mit der er zwischen bestätigender Rückmeldung und tiefergehender Intervention abwägte. An den Familylab-Gesprächen waren Eltern und Kinder beteiligt. In ElternCoching geht es um Probleme mit jüngeren Kindern. Während der Treffen mit Jesper Juul spielten die Kinder im selben Raum und konnten die Gespräche mit anhören.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Däne Jesper Juul ist der mittlerweile bekannteste und meistgelesene Familientherapeut in Westeuropa. Seine Bücher erleben hohe Auflagen und die Werte und Erziehungsziele, die er darin vertritt, haben unzählige Eltern und Erzieher in der Zwischenzeit überzeugt.

In zahlreichen Workshops und Seminaren hat er in den vergangenen Jahren mit betroffenen Eltern und Kinder gearbeitet und legt nun mit seinem neuen bei Beltz erschienenen Buch "Eltern-Coaching" etwa zwei Dutzend originale Protokolle von familientherapeutischen Eltern-Coachings vor. Im Unterschied zu seinen Ratgeber-Büchern kann man hier genau verfolgen, wie Jesper Juul arbeitet, wie er mit den Problemen und Widerständen seiner Klienten umgeht.

Das ist sehr praxisnah und kann Leserinnen und Lesern vielleicht mehr verdeutlichen als ein Ratgeber, die bei Juul zwar immer mit Beispielen bestückt sind, ganz selten jedoch mit Ausschnitten aus konkreten Beratungen.

Die etwa zwei Dutzend, von Juul eingeleiteten und zwischendrin immer wieder auf der Metaebene erläuterten Protokolle gliedern sich in vier Teile:

* Willensstarke Kinder
* Die Elternrolle
* Alltagschaos
* Elternbeziehungen

Die Beispiele sind nicht für jede Familie typisch, aber wenn man auch die liest, die einen nicht so sehr betreffen - immer wieder bekommt man auch für seine eigene Familie, seine eigene Rolle, seine eigene Eltern -Beziehung und seinen eigenen Erziehungsstil wertvolle und weiterführende Hinweise und Anregungen. Wer lieber einen Film sieht als ein Buch liest, der sei auf die unterschiedlichen DVDs mit Vorträgen und Praxisbespielen von Jesper Juuls therapeutischer Arbeit hingewiesen, etwa "Pubertät ist eine Tatsache, keine Krankheit. 10 Familien arbeiten mit Jesper Juul" , familylab 2009
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen