Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Elling - Nicht ohne meine Mutter

3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 32,79 EUR 1,47

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Per Christian Ellefsen, Grethe Nordra, Helge Reiss, Christin Borge, Per Schaaning
  • Regisseur(e): Eva Isaksen
  • Komponist: Lars Lillo-Stenberg
  • Künstler: Martin Gant, Aslaug Konradsdottir, Rolv Håan, Dag Alveberg, Axel Hellstenius, Pål Gengenbach
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Constantin Film
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 76 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0006ZXNW6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.462 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Über 30 Jahre alt ist der kauzige Elling und lebt noch bei seiner Mutter. Eines Tages wird er von der Mama mit Flugtickets nach Mallorca überrascht. Sie möchte, dass er endlich andere Menschen kennen und auf eigenen Beinen stehen lernt. Aber schon die Anreise ist eine Tortour für den sturen Elling. Dann muss er auch noch das Doppelbett mit Mama teilen.

VideoMarkt

Der beinahe 40-Jährige, psychisch etwas angeschlagene Elling treibt mit ewigen Nörgeleien seine arme Mutter beinahe in den Wahnsinn. Trotzdem lässt er sich darauf ein, Mama einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen und mit ihr Urlaub auf Mallorca zu machen. Doch von Erholung keine Spur. Elling muss mit Muttern ein Bett teilen, obwohl zwei Einzelbetten bestellt worden waren, rundherum nerven fröhliche Menschen und dann erdreistet sich seine betagte Erzeugerin doch glatt, mit einem älteren Urlauber zu flirten. Elling ist empört.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Wofür ist der norwegische Psychiatrie-Held Elling bekannt ? Es sind seine tragikomische Erlebnisse und sein skurriles Dasein als Sonderling, das den norwegischen Elling zu einem kleinen Leinwandhelden gemacht haben. Der Film 'Elling ' Nicht ohne meine Mutter' ist wieder einmal eine herzliche Liebeserklärung an einen Verrückten. Mit der Frau seines Lebens, nämlich seiner Mutter, muss der psychisch kranke Elling auf die spanische Urlaubsinsel Mallorca. Schon vor der Abreise malt Elling quasi den Teufel an die Wand und äußert seine unzähligen Befürchtungen betreff eines Urlaubstrips. Natürlich erfüllen sich seine ängstlichen Prophezeiungen auf die eine oder andere Weise.
Da fängt es schon während des Hinflugs an, dass Elling sich mit einer kleinen Wunde im Gesicht beschäftigt, die er sich während des Rasierens zugezogen hat. Man glaubt gar nicht, welche Bedeutsamkeit eine so minimale Verletzung im Gesicht erlangen kann. Zu einer Höchstleistung l#uft Elling aber auch auf, als er gegenüber der Reiseleiterin einfordert, dass jeder Reisende einen Schlüssel für das Hotelzimmer bekommt. Schließlich hat sie dies während der Fahrt vom Flughafen zum Hotel auch angekündigt. Man erlebt, wie schwer es dem sozialen Umfeld Ellings fällt, seine Neurotizismen zu ertragen. Oder anders formuliert: wie schambesetzt und schuldbewußt ein soziales Umfeld mit der Tatsache umgeht, dass ein Familienangehöriger mit seiner seelischen Erkrankung auffällt.
Natürlich ist der Film 'Elling ' Nicht ohne meine Mutter' in erster Linie ein Unterhaltungsfilm. Der Film zeigt aber, dass man auch mit Unterhaltungsstreifen auf Besonderes im Alltag einer Gesellschaft aufmerksam machen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da ich vom ersten Elling begeister war habe ich hier direkt zugegriffen. Leider sind die beiden Filme nicht zu vergleichen. Es handelt sich meiner Meinung nach eher um ein Drama, der schöne Humor vom ersten Teil ist leider so nicht zu finden.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ein ganz großer Fan von Elling. Die Geschichte der beiden leicht angeschlagenen Kerle, die sich in Osloer Alltag mit all seinen Irrungen und Wirrungen durchschlagen müssen, ist einfach wunderbar erzählt. Von komisch bis rührend alles dabei.
Um so entzückter war ich als ich den später produzierten "ersten" Film entdeckte. In diesem wird die Beziehung zwischen Elling und seiner Mutter unter die Lupe genommen. Und das ist in keiner Weise so leise komisch und schräg gelungen. Mir ist das Lachen sehr im Hals stecken geblieben. Und meinen liebenswert verschrobenen Elling konnte ich überhaupt nicht mehr wiederfinden.
Fazit: nicht sehenswert.
Geneigte Käufer, behalten Sie Elling lieber so in Erinnerung: als den Sauerkrautpoeten der Gro Harlem Brundlandt und seine Mutter verehrt und sich an den Alltagswidrigkeiten schon mal die Zähne ausbeisst.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich fand den Film Elling, den ich erst gesehen habe, interessanter, weil er auf so unvergleichlich humorvolle Art Menschen mit einer psychischen Erkrankung vorstellt und einem näherbringt. Da ich "Nicht ohne meine Mutter" als zweiten Film gesehen habe, war ich ein bisschen enttäuscht, aber eine Kaufempfehlung spreche ich trotzdem aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ellings Mutter ist rüstig und ermuntert ihren fast vierzigjährigen Sohn immer wieder etwas mehr aus sich heraus zu gehen. Aber Elling ist so introvertiert, dass es an Autismus grenzt. So bucht seine Mutter spontan eine Urlaubsreise. Nach heftigen Debatten, lenkt Elling endlich ein und reist mit. Bereits am Abflughafen macht ein älterer Herr Ellings Mutter Avancen, was diesem gar nicht gefällt. Am Urlaubsort führen kleine Mißverständnisse immer wieder zu aufregenden Debatten zwischen Elling, dem Hotelpersonal und anderen Personen. Nur die Hotelnachbarin scheint Elling zu mögen und er auch sie.

Der Film erzählt die Geschichte eines Mallorca-Urlaubs. Ellings Ordnungsliebe und inneren Ängste führen zu heftigen, spontanen Diskussionen. Diese Dialoge sind witzig, überraschend und pfiffig, also das Salz in der Suppe dieses Films. Die Gedankenwelt Ellings liegt gar nicht so weit vom heutigen Establishment entfernt, sein innerer Schweinehund bellt nur lauter.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S.R. am 18. März 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
wird man,wenn man diesen Film gesehen hat.Wenn es schwer fällt,seinen Sohn los zu lassen,sollte man ihn gesehen haben.Hinterher fallen einem nämlich Dinge auf,die der Wahrheit sehr nahe sind.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diese Mutter-Sohn Beziehung ist einfach wunderbar und zugleich grausam anzuschauen. Der unsichere Elling, der es nicht ertragen kann dass seine Mutter ohne ihn auch glücklich sein kann und er gleichzeitig das Leben und die Außenwelt entdeckt. Ich bin zwar noch zu jung um das zu bewerten, aber ich glaube, dass genau dieses Mutter-Sohn Problem weit verbreitet ist und dass dieser Film dies realistisch anspricht.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amik am 12. März 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lieferung und Zustand der DVD einwandfrei, aber die vorgängige Beschreibung des Films passt meiner Meinung nach nicht. Extrem langweiliger Film... hatten bis zum Schluss immer noch die Hoffnung, dass was passieren würde. Vom Thema her hätte man sehr viel daraus machen können. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden