flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 30. Januar 2014
Für mein Tablet-PC suchte ich einen DVB-T Tuner ohne lästige Kabelanschlüsse - und entdeckte dieses praktische Teil von Elgato.

Etwa in der Größe einer Streichholzschachtel erhält man diesen Mini-Tuner mit W-Lan Sender und internem Akku, der über das mitgelieferte Micro-USB Kabel (etwa 140cm) geladen wird. Mit einer vollen Akkuladung soll die Betriebszeit etwa 3 - 4 Stunden betragen, habe ich aber noch nicht getestet. Für längere Betriebszeiten kann der Tuner natürlich an einem USB-Netzteil oder einem USB-AkkuPack betrieben werden.

Die Installation - bei mir an einem iPad3 - war recht einfach. Zuerst von Elgato die passende App herunterladen und in den "Einstellungen" des Tablet die W-Lan Verbindung dieses EyeTV W auswählen. Die Suche der regionalen DVB-T-Sender startet automatisch - allerdings habe ich gleich die mitgelieferte Antenne mit Magnetfuss und ca. 2m Anschlusskabel gewählt, weil bei uns DVB-T nicht besonders stark empfangbar ist. In empfangsstarken Regionen mag auch die mitgelieferte Mini-Teleskopantenne direkt am Tuner ausreichen.

Über das Menü Einstellungen kann die Sender-Reihenfolge beliebig verändert werden - einfach die Sender mit dem Finger an die gewünschte Position schieben. Es können auch verschiedene Senderlisten erstellt und bestimmten Orten zugeordnet werden. Das ist z.B. auf Reisen oder im Urlaub hilfreich, wenn man neue Senderlisten für andere Regionen erstellen möchte, und bereits vorhandene (z.B. vom Wohnort) erhalten bleiben.
Zusätzlich erlaubt die Software auch, zeitversetzt fernzusehen - wobei ein Time-Shift-Puffer bis zu 2GB (mehr als 70 Minuten) gewählt werden kann. Sendungen können auch aufgezeichnet werden, die dann in einem eigenen Filmarchiv abgelegt werden. Weiter gibt es eine Programmübersicht für alle empfangenen Sender - die im Grunde eine Fernseh-Programmzeitschrift entbehrlich macht. Nicht zu vergessen: Videotext gibt es natürlich auch.

In der Programm-Übersicht "Live-Fernsehen" werden alle Sender mit Angabe der aktuell laufenden UND der direkt nachfolgenden Sendungen angezeigt.

Besonders praktisch ist natürlich die Verbindung über W-Lan, die allerdings nicht über einen evtl. vorhandenen W-Lan-Router läuft, sondern nur als Direktverbindung zwischen dem EyeTV W und dem Tablet (oder SmartPhone). Somit kann das Empfangsteil und die Antenne an einem empfangsstarken Ort positioniert werden und man kann sich mit dem Tablet frei im Raum bewegen. Das funktioniert auch durch die Wand - alledings sollte der Abstand nicht zu gross sein.

Mit ca. 75 € ist dieser Mini-Tuner sicher kein "Schnäppchen", bietet aber komfortable Möglichkeiten, an beliebigen Orten "kabellos" fernzusehen, auch zeitversetzt - oder zuvor aufgenommene Sendungen aus dem eigenen Filmarchiv anzuschauen.

*** Nachtrag 2017 ***
Mit der Umstellung auf DVB-T2 Ende März 2017 funktioniert dieser Receiver leider nicht mehr! Updates o.ä. auf den neuen Standard wird es nicht geben, weil für DVB-T2 eine komplett. neue Hardware (Chipsatz) erforderlich ist.
58 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Mai 2015
Ursprünglich für mein HTC M8 bestellt um unterwegs TV zu schauen.
Der Tuner findet einige Sender problemlos und die Qualität der Übertragung ist grundsätzlich sehr gut.
Leider scheint es bei der Verbindung speziell zu HTC massive Probleme zu geben, sodass die Übertragung nach Ca.2 Min. abbricht und man den Sender neu anwählen muss.

Nachdem ich überlegt hatte, den Tuner wieder zurück zu schicken, probierte ich ihn noch mit meinem Galaxy Tab aus und siehe da: läuft einwandfrei.

Ich würde in der Summe gerne 4 Sterne geben, leider halten mich die Verbindungsprobleme zu meinem Handy und der sehr hohe Preis davon ab.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2015
Zwei Vorteile 1. Micro USB bleibt frei 2. Empfänger unabhängiger Standort. Das Teil ist etwas Größer als eine Tic Tac Dose und macht im Gegensatz zum CLS Mini DVBT sehr robuster/stabieler Eindruck.

Nach 30 sec incl Installation war das Gerät einsatzbereit und ich konnte auf dem S3 mini Fernsehen schauen.
Eine einfache Handhabung und das Menu ist selbsterklärend.

Nützlich die kurz eingeblendete OSD Info bei Senderwechsel oder Bildschirmberührung mit - Sende Stärke - Akkustand - REC Knopf - EPG 1 Std - Restlaufzeit der aktuellen Sendung.

Guter empfang sogar mit eingefahrener Antenne der Härtetest kommt aber noch, im LKW

Heute LKW Test

Vorab die Teleskopantenne ist im Freien oder in der Wohnung ausreichend im LKW/PKW kommt Sie schnell an Ihre Grenzen.

Aber durch die Stabantenne bekommt das Teil noch mal einen Leistungsschub selbst wenn die Antenne im Fahrzeug bleibt.

Zum vergleich habe ich von Dynavin den DAB-T-Radio Empfänger

Wenn ich Digi Radio (200,-€) mit DVB-T vergleiche bin ich positiv überrascht was das kleine Teil mit der Werksausstattung kann.

Selbst in Bewegung im Ballungsgebiet kaum Störungen wo andere schon aufgeben sobald einen 10 m Bewegungsradius hat.

für das Geld und die Größe Top Leistung vom Empfang her kann er es mit den Großen aufnehmen.

Über 3 Sachen muß man sich leider im klaren sein

1. Digitales Fernsehen mag keine Rundfahrten im Größeren Radius ( Kinder auf der Rückbank könnten genervt sein bei Störungen )und alle 25-50 Km neuer Sendersuchlauf wegen Frequenswechsel (Neues Einzugsgebiet) AF Wie beim Radio gibt es noch nicht in diesem Bereich soviel ich weiß.

2. Es funktioniert nur auf Geräten wo die App läuft

3. der Vorteil von Wlan hat aber leider eine kleine Nebenwirkung.
Ist man über Wlan mit dem teil verbunden ist Internet AUS und Internetdienste bekommen keine Infos mehr (Waths App ,Facebook usw.) . Es sei den jemand findet einen Weg trotz Wlan Verbindung das Mobile Internet GSM/LTE parallel zu aktivieren.

Dann bitte Info an mich WIE das geht beim Samsung S3 mini
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Funktioniert gut mit:
Pipo T9 Tablet (Octacore, 2 GB / 32 GB, Android 4.4.2.) und
Huawei G750 (Octacore, 2 GB / 8 GB, Android 4.2.2.)

Programmumschaltzeiten lang:
2-3 Sekunden, manchmal länger

Bestenfalls mittelmäßig;
Die Bildqualität auf 8,9" Full HD

W-LAN Reichweite gut:
bis zu ca. 12 m, auch durch Glas und Mauern hindurch.

Perfekt:
Antenne fensternah für guten Empfang platzieren, dann irgendwo im Raum ohne störende Kabelverbindung entspannt fernsehen.

Gut:
die Aufzeichnungsmöglichkeit

Fazit:
trotz kleiner Kompromisse würde ich das Teil wieder kaufen, kenne nichts kompakteres mit W-LAN
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juni 2014
Habe das elgato eye tv w Gerät nun seit 6 Wochen im Einsatz und bin begeistert.
Ich betreibe das Gerät in einem Campingbus an einem Apple iPad 2 und empfange mit der mitgelieferten Stabantenne bis zu 39 Sender. Die Bedienung ist einfach und die Reichweite des WLan Netzes so groß, dass ich auch etwa 10 Meter vor dem Bus im Freien noch einen ungestörten Empfang habe, während das Gerät im Bus hängt und es dort am Zigarettenanzünder geladen wird. Hier ist darauf zu achten, dass das USB Ladegerät 2.1 A Ladestrom liefert, da sich ansonsten der elgato schleichend beim Fernsehen entlädt. Ärgerlich, wenn das in der 89. Minute des Endspiels beim Stand von 1:1 passiert ;-)
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. April 2016
*** Warning no longer works in France which now uses DVB-T2 HD ***
The product works well but there are some serious limitations with the app.
The connection to the receiver is via wifi direct which means that you lose Internet connectivity when watching tv. This may be a technical decision to ensure higher throughput but it would be good to have the choice to connect the receiver to a router as per similar products.
The wifi ap has some more serious issues though. The ap is open and it has a fixed ssid. It means that when switched on, anyone can connect to it and effectively lock you out. The ssid clearly identifies the product, combined with zero security makes use vulnerable to malicious attacks. There is no way to change or disable broadcast of ssid.
Although there is a program guide and recording function, there is no way to schedule the recording, rendering the function virtually useless. Also when browsing the guide, selecting the currently broadcasting program does nothing, so you have to switch back to the flat list of current live programs, to watch the program.
There is no way to edit the channel list. So if you are in an broadcasting region border area and pick up several variants of the same channel, you have to memorise which has the best reception. This also makes browsing difficult when each channel is listed three times.
Overall it feels like the app was made to a budget to comply with the marketing blurb, rather than produce a fully featured product.
Worth noting that as of March 2016 Elgato have sold the product to Geniatech. Also woth noting that the app v2.01 has not been updated since Jan 2015.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Gute Funktionen und auch mit der kleinen Antenne so gut wie immer guter Empfang.
Allerdings gebe ich zu bedenken das kein DVBT 2 unterstützt wird und somit ab Mitte des Jahres die privaten Sender nicht mehr empfangen werden können. Ansonsten top
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2016
Gute und ansprechende Verpackung. Schnelle Lieferung. Die Beschreibung, obwohl kurz, ist auch für Nichttechnikbegeisterte verständlich. Leider nur für einige wenige Highend-Handys zu verwenden. Bei Billig- bzw. No-Name-Handys ist die erforderliche Software nicht vorhanden bzw. kann sich nicht verbinden. Fazit: Vom Prinzip nicht schlecht, nur leider nicht für alle zu verwenden und somit Retour. Schade.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Dezember 2015
1. Mit dem Samsung S6 Android 5.1.1. funktioniert es nach einigen Versuchen.
2. Mit Samsung Tablet 12" und 10.1 2014" funktioniert es wunderbar (ältere Android Versionen).
3. Auf zwei Geräten gleichzeitig schauen (Familie) funktioniert nicht, es geht definitiv immer nur auf einem.
5. Die App lässt sich sehr einfach bedienen und das Bild ist gut.
6. Aufzeichnungen der Sendungen sind ganz einfach zu machen und später abzuspielen.
7. Das Gerät wird von der App vollautomatisch gefunden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. April 2017
Alles hat wunderbar funtioniert, aber davon dass DVB-T in Deutschland schon 10 Jahre nach der Einführung abgeschaltet und durch DVB T2 HD ersetzt wird, wusste ich beim Kauf nichts. Weder Rundfunkanstalten, Hersteller oder Händler haben etwas davon gesagt.. Bei einem Podukt, das schon etwas Geld kostet und das ich nicht so oft verwendet habe, ist das dann schon ärgerlich.

Gut, in manchen Gegenden Deutschlands und in anderen Ländern lässt sich das Gerät immerhin noch eine Weile verwenden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 101 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken