Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Elfenbann: Band 3 (Die El... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Elfenbann: Band 3 (Die Elfen-Romane, Band 3) Taschenbuch – 14. Oktober 2013

4.1 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,99
57 neu ab EUR 8,99 5 gebraucht ab EUR 4,99

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Elfenbann: Band 3 (Die Elfen-Romane, Band 3)
  • +
  • Elfenglanz (Die Elfen-Romane, Band 4)
  • +
  • Elfenliebe (Die Elfen-Romane, Band 2)
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine Fantasy-Geschichte, die zum Träumen verführt." (Nordbayerischer Kurier, 29.4.2010)

"Aprilynne Pike wird immer besser! Ihre „Elfen“-Tetralogie hält weiter Romantik, Magie, Leidenschaft und Spannung hoch. Ein traumwandlerisch schönes Fantasy-Märchen!" (Alex Dengler, Dengler-buchkritik.de)

"Eine absolut fesselnde Geschichte von Gefahr und Liebe." (Romantic Times)

„Der Originalität der Handlung entspricht die unglaubliche Schönheit, mit der sich die Geschichte entfaltet.“ (Stephenie Meyer)

"Ein echt schönes Buch, das durch eine zum Träumen einladende Geschichte und durch einen außergewöhnlichen Schreibstil besticht!" (Bloggerstimme) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Aprilynne Pike denkt sich Elfen-Geschichten aus, seit sie ein Kind ist. Sie studierte kreatives Schreiben und schloss sich später derselben Schriftstellergruppe an, zu der auch Stephenie Meyer gehört. »Elfenkuss«, der erste Band ihrer Elfen-Fantasy, machte sie über Nacht zur gefeierten Bestsellerautorin. Pike lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Utah.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist toll.
Ich verrate jetzt nichts denn das finde ich doof.
Es liest sich toll und es ist wieder sehr spannend.
Ich freue mich schon aufs nächste buch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem ich die ersten beiden Bände der Reihe mit Begeisterung gelesen habe, musste ich auch Teil 3 lesen. Am Anfang war ich nicht wiklich begeistert; ziemlich langweilig und alles zog sich in die Länge mit Laurel, David und Tamani. Trotzdem habe ich weitergelesen und nach den ersten 10 Kapiteln wurde es dann auch besser, sodass man wissen wollte wie es denn nun weitergeht. Je näher man dem Ende rückte, desto spannender wurde es! Die Geschichte nahm Fahrt auf und man konnte das Buch beim besten Willen nicht mehr zur Seite legen.

Wie bei den Vorgängern der Reihe erzählt Aprilynne Pike sehr lebendig und einfühlsam, sodass man sich in die Personen gut hineinversetzen konnte.
Eigentlich dachte ich, die Reihe sollte eine Trilogie werden, doch glücklicherweise wird daraus eine Tetralogie mit vier Bänden. Wie auch Band 2 endet das Buch mit einem Cliffhanger...ich kann es kaum erwarten (trotz schwachen Anfangs) Band 4 zu lesen!

Fazit: Trotz Schwächen am Anfang unbedingt weiterlesen! Es lohnt sich defintiv!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Auch im dritten Teil der Elfen-Saga hat man sich durch dieselben Themen zu kämpfen. Denn obwohl Laurel sich am Ende des letzten Teils für David und die Menschenwelt entschieden hat, hört ihr ständiges Hin und Her damit nicht auf. Das liegt vielleicht auch daran, dass Tamani an ihrer Schule auftaucht, um Laurel zu beschützen. Dadurch ist man dann wieder voll drin im ach so dramatischen Liebesdreieck Laurel-David-Tamani. Außerdem gibt es noch eine neue Schülerin, Yuki, die nicht sie zu sein scheint, die sie vorgibt zu sein.
Der Zirkus um das Liebeswirrwarr fängt in „Elfenbann“ also wieder von vorne an und erreicht damit einen neuen Nerv-Pegel, weil man eigentlich alles schonmal hatte. Dauaernd kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen David und Tamani, jeder ist hier eifersüchtig und Laurel behandelt beide Jungs wie Dreck und verhält sich unglaublich egoistisch. Die Liebe ist somit also wieder Hauptthema in dem Buch, anderes ist eher unwichtig. Wer die neue Schülerin ist, ist zwar schon ganz nett herauszufinden, rutscht dabei aber so in den Hintergrund, dass es auch nicht viel zur Spannung beiträgt.
Dann zu den Charakteren. Jaaa…hmmm… Fange ich mal an mit Laurel, der Protagonistin. Sie konnte ich ja noch nie leiden und in diesem Band konnte sie sogar noch mehr Minuspunkte bei mir sammeln. Das fängt schon damit an, dass ihr Zimmer als „pinkfarbenes flauschiges Chemielabor“ beschrieben wird. Plus, sie verhält sich oft wie ein kleines Kind, das bockig wird, falls mal etwas nicht so läuft, wie sie es will. Welche Auswirkungen ihre Handlungen auf andere haben, scheint ihr dabei vollkommen egal zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die ersten beiden Teile der Reihe habe ich bereits verschlungen und auch diesen Teil hatte ich innerhalb von zwei Tagen durch.
Allerdings muss ich wirklich sagen: Man muss das "Liebes-Hin-und-Her" sowie das Highschoolleben irgendwie mögen.
Ich persönlich fand es nämlich nicht schlimm, dass sich die Liebesgeschichte etwas in die Länge zog, zumal Yuki das ganze doch noch ziemlich aufgepeppt hat.

"Elfenbann" konnte ich genauso wenig weglegen wie "Elfenkuss" & "Elfenliebe".
Klar, die Satzstruktur ist nicht die anspruchsvollste, aber das ist halb so schlimm.
Pike erzählt das ganze wahnsinnig liebevoll und so schön, dass man selbst in der [im Vergleich zur Elfenwelt] so gewöhnlichen Highschoolatmospähre aufgeht.

Was mich allerdings gestört hat war der extreme Cliffhänger am Ende des ganzen, zumal der Erzählstrang mit Yuki zunehmend an Bedeutung gewann und die Auflösung des ganzen mich beinahe verrückt gemacht hat.

Jetzt heißt es wohl wieder ein Jahr auf Nummer vier warten.

Fazit:
Ich bin trotz allem ein riesen Fan und kann jedem Fantasyfreund die Reihe nur empfehlen!
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
ACHTUNG! Enthaelt Spoiler aus Teil 1 und Teil 2!

Die Ueberschrift sagt eigentlich alles. Hat sich Laurel im zweiten Teil endlich entschieden, auch wenn ich anders gehandelt haette, taucht Tamani gleich auf der zweiten Seite wieder auf. Und schon spielen Laurels Gefuehle wieder verrueckt.

Das Geheimnis um Yuki wird erst in den letzten Kapiteln richtig in Schwung gebracht. Davor konnte man sich Tamanis und Davids Rivalenkaempfe anhoeren. Ich finde das alles ganz schoen ermuedend, da ich mir schon im ersten Band relativ sicher war, das Laurel Tamani nehmen wuerde. Frau Pike scheint sich naemlich am alten System zu orientieren. Der geheimnisvolle Bad Boy ist einfach interessanter als der nette und ruhige und ueberhaupt nicht mysterioese Junge aus der Highschool. Koennte aber auch einfach daran liegen das ich der totale Tamani-Fan bin :) .
Was mir noch fehlt ist die Erklaerung warum sie ausgerechnet Laurel ausgewaehlt haben. Und nur dass sie eben blonde Haare hat und Menschen blonde Haare einfach nur suess finden (HALLO! Klingt fuer mich sehr gewagt!) reicht nicht aus.

Das Ende ist einfach nur grausam, es hoert mitten in der Handlung auf. Mal sehen wie der nun unvermeintliche Kampf um Avalon ausgeht. Und Laurel wird dann hoffentlich ihre Entscheidung treffen ( Bitte Tamani!!!:D)

Ich freue mich auf jedenfall auf den vierten Teil.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen