Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Elf Minuten von [Coelho, Paulo]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Elf Minuten Kindle Edition

3.9 von 5 Sternen 303 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Coelho erzählt von den elementaren Erfahrungen, und die Leser erkennen sich darin wieder: mit ihren Schwächen und Ängsten ebenso wie mit ihren Sehnsüchten und Träumen." (Rainer Traub/Der Spiegel)

Kurzbeschreibung

Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchimie der Liebe.

»Wie im ›Alchimisten‹ ist sich Coelho auch in ›Elf Minuten‹ treu geblieben — als Meister der gleichnishaften Erzählung über eine Reise, an deren Ziel die spirituelle Selbstfindung steht.«
Focus, München

»Ein kleiner Abriss über die Abarten der Liebe, der seelischen wie der körperlichen. Eine einfach geschriebene Geschichte um das ewige Mysterium: was sich Frauen wirklich wünschen.«
Woman, Wien

»Paulo Coelhos Thematik ist drastisch: Es geht um Sex, Ängste, die dunklen Seiten der Intimität, um Leben am Rande des Abgrunds, aber auch im Licht. Meisterhaft führt Coelho durch Gefühlswelten.«
General-Anzeiger, Bonn

»Paulo Coelho erklärt die Liebe, provokant und elementar.«
Journal für die Frau, Hamburg

Ein Buch über die heilige Seite des Sex

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 529 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 289 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3257063733
  • Verlag: Sant Jordi Asociados (21. Juni 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0057CX4FO
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 303 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.176 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe schon viel von Coelho gelesen, wenn nicht sogar alles mittlerweile. Mit seinen anderen Büchern & Handlungen im Hinterkopf kaufte ich "Elf Minuten".

"Elf Minuten" ist aber definitiv anders, als seine restlichen Bücher.

Irgendeiner meiner Vorrezensenten bezeichnet es wo als "Groschenroman". Dem möchte ich widersprechen. Nicht alles, was anscheinend gut endet ist ein Groschenroman. In dem Buch geht es um weit mehr als schnulzige Liebe und Sex.

Wie von den meisten schon zuvor geschrieben geht es um eine Prostituierte namens Maria, die in das Gewerbe nicht etwa einsteigt, weil sie Drogen oder sonst was nimmt, sondern weil man damit gutes Geld macht und sie mit ihrer Seele ohnehin nicht dabei ist.

Und sie war auch bevor sie als Prostituierte anfing beim Sex mit einem Mann nie mit der Seele dabei. Sie erlangte Befriedigung nur durch sich selbst und bis zum Ende des Buches versucht sie die Leidenschaft, die Liebe und im Endeffekt damit auch guten Sex nicht in ihr Leben zu lassen.

Schon auf Seite 22 schreibt sie in ihrem Tagebuch: Ich will begreifen, was Liebe ist, aber bislang leide ich nur. Diejenigen, die meine Seele berühren, können meinen Körper nicht wecken. Und die, denen ich mich hingebe, können meine Seele nicht berühren.

Abgesehen von einer schönen Liebesgeschichte (und damit mein ich auch, die Selbstfindung von Maria) behandelt das Buch aber auch indirekt Themen wie die "heilige Prostitution" und den weiblichen Orgasmus. Ehrlich gesagt hat es mich auch sehr verwundert, wie ein Mann so gut über sowas schreiben kann.

Eingebettet in die Haupthandlung sind auch immer wieder kleinere Geschichten und Gleichnisse - passend zur Handlung.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 123 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die anderen Rezesionen geben den Inhalt von 11 Minuten zu genüge an. Also gehe ich darauf ein, welche meine Erfahrungen im 40. Lebensjahr damit sind.
Zu erst benötigt man bei Paulo Cohelo eine gewisse spirituelle Grundhaltung um den tieferen Sinn seiner Storys zu verstehen.Ziemlich viele Kritiker leben in unserer materialisitischen Welt und befreien sich nicht daraus wie eben Paolo C. Wer 11 minuten mit einer sensiblen Ader liest, sich die Erkenntnisse auf sein eigenes Leben projeziert, der macht in der Tat erstaunliche Entdeckungen. Außerdem hilft es in der Realität weiter. Eine der Haupterkenntnisse für mich ist, daß Niemand Niemanden besitzt. Wieviele Beziehungen gehen kaputt weil unentwegt Besitzansprüche von den Partnern angemeldet werden?? Ich habe mich daruf eingelassen, mir die Entscheidenen Stellen notiert und halte sie mir täglich vor Augen. Damit wird auch meine Seele wieder ruhiger in unserer schnellen oberflächlichen Welt. Ich wünsche das es Ihnen eben so ergeht. Gehen Sie offenen Herzens und mit Ihrer Seele an das Lesen und sie werden gleiches feststellen.
2 Kommentare 141 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hab mich um 4 Uhr nachmittag auf einen Sessel gesetzt, die erste Seite aufgeschlagen und bin erst wieder aufgestanden, als ich das Buch ausgelesen hatte. Sowas hatte ich weder vorher noch nachher gemacht.
Warum mich das Buch ganz tief in der Seele berührt hat ?
Ja, es ist ein wunderbares Gegenstück zu unserer materialistischen Welt. Der Reichtum von glücklichen Momenten, von bewegenden Erkenntnissen wird weit über den materiellen Reichtum gestellt.
Coelho ist ohne Zweifel ein sehr spiritueller Autor - seine Bücher sind randvoll mit Lebensweisheiten. Er gibt Mut, über sich selber hinauswachsen zu wollen und da nicht loszulassen - bis man sein Glück gefunden hat. Und dass das Glück nicht im Aussen zu finden ist, sondern im eigenen Erleben der Wirklichkeit, wird aus seinen Büchern auch immer wieder klar.
11 Minuten ist eins der sinnlichsten Bücher, die ich je gelesen habe."Das tiefe Beghren, das realste Begehren ist dann in einem, wenn man zum ersten Mal auf jemanden zugeht. Das löst das Knistern aus. Danach erst kommen Mann und Frau ins Spiel....Wenn das Begehren in diesem ursprünglichen Zustand ist, verlieben sich Mann und Frau in das Leben, kosten jeden Augenblick ehrführchtig und ganz bewusst aus und feiern jeden der Aúgenblicke wie eine Segnung."
Für solch magische Augenblicke im Leben nehme ich das Buch immer wieder zur Hand, schlage es irgendwo auf...manche Absätze kann ich fast auswendig.
Kommentar 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. April 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Merkwürdigerweise finde ich dieses Buch inhaltlich klasse, aber nicht immer gut geschrieben. Dabei merkt man auf den ersten hundert Seiten, dass der Autor das mit dem Schreiben schon kann. Großartig werden die ersten zwei Jahrzehnte im Leben der Protagonistin erzählt, und zwar vor allem ihr Werden als sexuelles Wesen, aber auch all die Nöte, die Frauen haben, wenn es darum geht, mit den Männern und auch mit dem eigenen Körper klar zu kommen. Die Stärke dieses ersten Abschnittes des Buches ist es, dass hier nicht zuletzt ein paar Wahrheiten ausgesprochen werden, die man als Mann sonst nur erfährt, wenn man eine wirklich ehrliche Geliebte hatte (ist extrem selten) oder zumindest ein paar sehr offene, weibliche Freundinnen (auch nicht gerade häufig). Ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass das hier Beschriebene mit den meisten Erfahrungen mit Frauen in meinem Leben übereinstimmt - wenn auch nicht mit allen. Großartig finde ich, dass dies alles aber nicht als Vorlesung präsentiert wird, sondern schlüssig und schön zu lesen in eine überzeugende und spannende Biographie integriert ist. Pornographie sucht man deshalb auch in diesem Abschnitt des Buches vergeblich.

Überhaupt wird hier schnell ein weiteres Thema noch viel spannender. Aus der tiefsten Provinz Brasiliens kommt diese Maria, um die es hier geht. Und im Gegensatz zu allen anderen Dorfschönheiten dieser Welt träumt sie nicht nur vom schönen Leben in der Ferne, sie besitzt auch den Mut, aus ihrer Welt auszubrechen und ihr Glück zu suchen - ein Thema was wohl auch in den anderen Büchern von Paulo Coelho eine wichtige Rolle spielt. Abenteuer, das ist es, was das Leben schließlich ausmacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover