Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Epix Media Germany UG und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von dream-shopping
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Elefantenherz - Der letzte Kampf

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,99
EUR 3,45 EUR 0,93
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch Epix Media Germany UG und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Brühl, Manfred Zapatka, Jochen Nickel, Angelika Bartsch, Erhan Emre
  • Komponist: Eckart Gadow
  • Künstler: Wolfgang Wirtz, Katja De Bock, Jörg Tensing, Ruth Wilbert, Sandra Fuhr, Andreas Wodraschke, Judith Kaufmann, Christian Fürst, Annette Pisacane, Züli Aladag
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 13. Mai 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0001YIE2Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.273 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Eurovideo Elefantenherz, USK/FSK: 12+ VÖ-Datum: 13.05.04

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild ist stark verrauscht und auffällig kontrastarm, der Ton liefert solides Stereo.Daniel Brühl wird gemeinhin gerne überschätzt. Auch für diesen Film sammelte er viel Lob ein. Aber pure Präsenz reicht nicht immer, um einer Figur Tiefe zu geben. Das Gesicht ist immer etwas zu angespannt , als daß man seine Mimik ernst nehmen könnte. Der Film lebt von einem stringenten Drehbuch, den tristen Bildern und ansonsten hochkarätigen Darstellern. Besonders Jochen Nickel, als Vater überzeugt. So erreicht der Film ein hohes Maß an Realismus und wirdsehenswert.

Bild: Der fade Kontrast raubt dem Bild seine Plastizität. Dazu kommen teilsweise sehr starke Rauschwerte, besonders zu Beginn des Filmes, so daß man sie fast als Stilmittel werten möchte, denn in späteren Szenen läßt das Rauschen merklich nach (01.05.50, in der Werkstatt). Dunkle Flächen ertrinken regelmäßig in Unkenntlichkeit (00.31.03, dunkle Jacke, Pullover), aber immerhin bleibt das Bild auch bei Kamerabewegungen stabil.

Ton: Netter Stereo-Sound, der eine saubere Front-Kulisse schafft. In einigen Szenen vermißt man aber schmerzlich eine Rearunterstützung im Sound (00.42.08, in der Disco), dafür wird dynamisches Stereo entfaltet. Die Stimmen sind natürlich in Volumen- und Oberton-Fragen und bleiben so immer bestens verständlich. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 13. September 2005
Format: DVD
Elfenartenherz ist eine melancholische Milieustudie über das graue Leben in einer Duisburger Trabantensiedlung, aus der es für die Hauptfigur Marko (Daniel Brühl) nur einen Ausweg zu geben scheint: eine Karriere als Profiboxer. Daniel Brühl zeigt eine außergewöhnliche Vielseitigkeit, in dem er einen Boxer glaubwürdig darstellt und gleichzeitig seinen typischen verklärten Blick beibehält. Die Bilder der grauen Industrielandschaft sind so traurig, dass sie fast schon wieder ästhetisch scheinen. Das ganze korrespondiert wunderschön mit einer leisen, melodischen Filmmusik. Gut gelungen sind auch die Boxszenen, die im Gegensatz zu manch anderen Filmen hier nach echtem Sport aussehen.
Fazit, wer Daniel Brühl mag, sollte sich Elefantenherz anschauen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film ist wirklich gelungen und er ist das was er sein soll...ein Boxerfilm mit "Herz". Was anderes sollte man nicht erwarten dann wird man auch mehr als belohnt! :)
Ich hatte den FIlm vor Jahren mal im ZDF im Abendprogramm gesehen und er ist mir im KOpf geblieben...nur kam er leider nicht öfter! So war ich umso erfreuter als er hier bei amazon drin stand und dann noch für den Preis!! TOP!
Ich bin allgemein ein Fan von den ehrlichen, deutschen wenn man so will "Millieufilmen", ein Gegensatz zu den überkontrastierten HOllywood-Streifen. Im Film wird Wert gelegt auf die Authenzität von Geschichte und Charakteren, man braucht also keine Stunts oder Specialeffects zu erwarten. Für mich bleibt dieser Film lebensnah und kommt dadurch so nah an mich ran!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. Juni 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die ganze schwierige Familiensituation des Hauptcharakters wird überzeugend dargestellt. Den Boxer nehme ich Brühl aber nicht wirklich ab, zumindest da ich ihn in anderen Filmen in völlig anderen Rollen gesehen habe.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden