Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,92
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Electronica 2: the Heart of Noise

4.3 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Electronica 2: The Heart of Noise
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Mai 2016
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 6,88 EUR 7,00
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Expert Rech e.K. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
75 neu ab EUR 6,88 3 gebraucht ab EUR 7,00

Electronica Vol.1- & Vol.2-Fanbox
Auch erhältlich als Fanbox mit beiden Alben „Electronica 1: The Time Machine“ und „Electronica 2: The Heart Of Noise.

Hinweise und Aktionen


Jean Michel Jarre-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Electronica 2: the Heart of Noise
  • +
  • Electronica 1:  The Time Machine
  • +
  • Oxygene 3
Gesamtpreis: EUR 23,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Mai 2016)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia D (Sony Music)
  • ASIN: B01AA4CRK6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.000 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Heart of Noise, Pt. 1 - Jarre, Jean-Michel & Rone
  2. The Heart of Noise, Pt. 2 - Jarre, Jean-Michel
  3. Brick England - Jarre, Jean-Michel & Pet Shop Boys
  4. These Creatures - Jarre, Jean-Michel & Julia Holter
  5. As One - Jarre, Jean-Michel & Primal Scream
  6. Here for You - Jarre, Jean-Michel & Gary Numan
  7. Electrees - Jarre, Jean-Michel & Hans Zimmer
  8. Exit - Jarre, Jean-Michel & E.S.
  9. What You Want - Jarre, Jean-Michel & Peaches
  10. Gisele - Jarre, Jean-Michel & Sebastien Tellier
  11. Switch on Leon - Jarre, Jean-Michel & The Orb
  12. Circus - Jarre, Jean-Michel & Siriusmo
  13. Why This, Why That and Why - Jarre, Jean-Michel & Yello
  14. The Architect - Jarre, Jean-Michel & Jeff Mills
  15. Swipe to the Right - Jarre, Jean-Michel & Cyndi Lauper
  16. Walking the Mile - Jarre, Jean-Michel & Christophe
  17. Falling Down - Jarre, Jean-Michel
  18. The Heart of Noise (The Origin) - Jarre, Jean-Michel

Produktbeschreibungen

Für die Veröffentlichung von 'Electronica Vol 1: The Time Machine' hatte Jarre eine faszinierende Gruppe Musiker als Mitstreiter um sich versammelt. Das Album geriet auf Anhieb zu seinem erfolgreichsten Werk seit 1983. Jetzt hat sich der französische Künstler Zusagen von 15 weiteren Kultmusikern zur Teilnahme an »The Heart Of Noise« sichern können.
Diesmal begleiten Rone, die Pet Shop Boys, Primal Cream, Julia Holter, Gary Numan, E.S., Jeff Mills, Peaches, Siriusmo, Yello, The Orb, Sebastien Tellier, Hans Zimmer, Cindy Lauper und Christophe als handverlesene Wunsch-Kollaborateure die denkwürdigste musikalische Reise Jarres. Der Londoner Evening Standard nennt das Electronica Projekt »Jarres faszinierendstes und dynamischstes Album seit Jahrzehnten«, während die Sunday Times den »französischen Synthesizer-Superstar Jarre und seine Kollaborateure« als »Elektro-Dream-Team« bezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jarre sagte, dass sein komplettes "Electronica"-Projekt mit "The Heart of Noise" begann. Naja, da hat ihn die Muse aber nicht sonderlich geküsst, denn schließlich handelt es sich hier um die Wiederverwertung von "Ethnicolor" - was besonders deutlich auf dem letzten Titel deutlich wird, einer frühen Demo. Hier gibt Jarre übrigens Einblick, in wieweit seine Gastkünstler Einfluss auf die Titel nehmen können - denn wie unterscheidet sich denn nun die "Heart of Noise"-Version mit Rone von der Jarre-Demo? Tja, in diesem Fall hat Rone eine Art lang gezogenes "Joan of Arc"-Intro (inklusive der passenden Drums) beigetragen.
Die Pet Shop Boys steuern einen grundsoliden Popsong bei, Julia Holters Song fand ich zuerst furchtbar, aber nach ein paar Mal anhören halte ich ihn für einen der Höhepunkte des Albums. Bei "As One" hätte man meiner Meinung nach die erste Minute ganz weglassen können. Und Gary Numan ist ganz Numan - wie das sprichwörtliche One-Trick-Pony. Nicht schlecht, aber halt auch nichts neues. Vielleicht DER Höhepunkt von "Electronica 2" ist "Electrees" - und hätte IMHO auf Oxygene 3 gehört. "Exit" ist furchtbar. Jarre ist kein Technomusiker - das hätte ihm mal jemand sagen sollen. Bei "What You Want" scheiden sich wahrscheinlich die Geister. Ich finde es furchtbar, aber Peaches hat auch ihre Fans. Ich skippe hier halt einfach. Bei "Gisele" weiß ich nicht, was ich damit anfangen soll. Es klingt erst mal wie ein Titel aus Tangerine Dreams "Le Parc" - bis ein bis zur Unkenntlichkeit autogetunter Refrain einsetzt, der nach Daft Punk klingt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Habe mich auf die Fortsetzung der Electronica gefreut und war dann doch einigermaßen enttäuscht. Ich sag's kurz: Guter Auftakt, cooles Ende, dazwischen 2,3 gute Titel, wozu u.a. die Nummer mit den Pet Shop Boys zählt, aber der Rest haut mich irgendwie nicht vom Hocker. Keine tollen Stimmen, teils merkwürde Songstrukturen, melodisch kaum etwas, dass hängen bleibt! Das Album ist insgesamt auch sehr inhomogen, z.B. gibt es da den sehr ruhigen, elegischen Titel mit Yello und andererseits Hard-Techno supported by Mr. Snowden. Das passt hinten und vorne nicht richtig zusammen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Man könnte meinen, das mit Volume 2 die zweite Reihe veröffentlicht wurde. Also Songs, die nicht den Weg auf Electronica 1 gefunden haben. Damit wäre es folgerichtig, das vermeintlich schwächere Album. Das sehe ich aber nicht so. Für mich stehen beide Alben gleichwertig nebeneinander. Die mitwirkenden Künstler sind jeweils gänzlich andere. Das macht einen Vergleich insgesamt recht schwierig. Die Stücke sind durchweg sehr unterschiedlich und haben in der Zusammenstellung des jeweiligen Albums ihren Charm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... vor Abwechslung und latenter "Sperrigkeit" kaum laufen kann!
Da ist sie also nun, die von mir gespannt erwartete Fortsetzung von Jarres kongenialem Electronica-Projekt.
Zunächst: ich habe den Vorgänger Electronica 1 mit fünf Sternen bewertet, auch wenn ich bei keinem der beiden Teile alle Lieder mag. Das ist angesichts des großen Umfangs auch nicht nötig.
Es war aber leicht, jeweils 10 Songs herauszufiltern, die mich begeistern oder zumindest angenehm zu hören sind. Und das ergibt in meiner Playlist aus Teil 1 und 2 zusammen knapp 90 Minuten toller Musik!

Das kleine Problem, das ich mit Electronica 2 habe, ist schwer zu beschreiben. Aus meiner Sicht hat das Album seine stärksten Momente ziemlich zu Beginn, genauer gesagt mit den Tracks 1-3. Danach erreicht es dieses Niveau an keiner anderen Stelle, auch wenn es sich oft auf einem guten Weg dorthin befindet (Here for You, Why this...).
Und wie es das Cover andeutet, sind mir einige Tracks einfach zu poppig. Ich vermisse starke Instrumentalstücke wie "Immortals", "Stardust" oder "A Question of Blood". Meine Hoffnung lag hier auf "Electrees", das mir aber zu generisch und harmlos geraten ist.
Die Schere zwischen "richtig stark" und "eher schwach" klafft also vielleicht etwas weiter auseinander als im ersten Teil.
Der Einsatz von Vocodern in den Gesangspassagen wurde nach meinem Geschmack übertrieben, besonders zu "Falling down" finde ich deshalb einfach keinen Zugang. Als Instrumentalversion hätte ich das Stück geliebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich glaube, Musik zu beurteilen ist schwierig, da es immer eine Geschmacksfrage bleibt. Die letzten beiden Alben von Jean Michel Jarre sind da keine Ausnahme. Ich gehöre zu der Fraktion, die solche Musik schon immer gut fand und daher gehören die CDs auch in meinen Schrank. Das besondere an den letzten beiden Alben ist, das Jarre hier neue Wege beschritten hat. Er hat jeden Titel zusammen mit einem weitere Star eingespielt. So finden sich also auch Größen wie die Pet Shop Boys oder Moby wieder. Es ist hier gelungen, in den jeweiligen Titeln immer beide beteiligten heraus zu hören. Das spricht manchmal auch Leute an, die sonst mit Jean Michel nichts anfangen konnten.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden