Facebook Twitter Pinterest
4 gebraucht ab EUR 11,67

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dragon Age II (uncut)

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac OS X
Alterseinstufung: USK ab 18
3.1 von 5 Sternen 223 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Standard
4 gebraucht ab EUR 11,67

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:    Windows 7 / Vista / XP, Mac OS X
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: PC | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B003UTUWNS
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 10. März 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 223 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.443 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Kämpfe um deinen Aufstieg an die Macht ... mit allen Mitteln
Erlebe den epischen Nachfolger des Spiels des Jahres 2009 von den gefeierten Schöpfern von Dragon Age: Origins und Mass Effect 2. Du bist Hawke, einer der wenigen, die der Zerstörung deiner Heimat entfliehen konnten. Nun bist du gezwungen in einer sich ständig ändernden Welt um dein Überleben zu kämpfen. Schare die tödlichsten Verbündeten um dich, häufe Ruhm und Geld an und sichere dir deinen Platz in der Geschichte. Dieses Abenteuer erzählt, wie sich die Welt für alle Zeiten veränderte. Die Legende deines Aufstiegs an die Macht beginnt JETZT.

Vergrößern

Vergrößern

Vergrößern
  • Begib dich auf ein brandneues Abenteuer, das sich über ein ganzes Jahrzehnt erstreckt und um jede deiner Entscheidungen herum entwickelt.
  • Entscheide, wie du deinen Aufstieg an die Macht vollziehst, während du dich von einem mittellosen Flüchtling zum verehrten Champion des Landes entwickelst.
  • Denke wie ein General und kämpfe wie ein Spartaner, und meistere die dynamische neue Kampfmechanik, die dich als Magier, Schurke oder Krieger mitten in die Schlacht versetzt.
  • Tauche noch tiefer in die Welt von Dragon Age ein und lass dich von einem vollkommen neuen filmischen Erlebnis mitreißen, das dich von Anfang an gefangen nimmt und nicht wieder loslässt.
  • Erlebe ein gewaltiges, detailreich gestaltetes Reich mit modernisierter Grafik und einem neuen visuellen Stil.
Achtung:
  • Dragon Age II erscheint in Deutschland komplett ungeschnitten. Das Spiel ist in Bezug auf den Gewaltgrad identisch mit bspw. der US oder UK-Version.
  • Dragon Age II erscheint in Deutschland multilingual. Das Spiel kann auf allen Plattformen (PC, PS3, Xbox 360) sowohl komplett in Deutsch als auch in Englisch gespielt werden (jeweils Audio und Text).

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PC
Nun ist endlich der ersehnte Nachfolger von Dragon Age Origins erschienen. Also ab ins Laufwerk und installiert. Noch schnell das Texturepack, das 1 GByte gross ist und man sich von der Biowareseite runterladen muss, nachgeschossen. Los geht's.
Doch halt, was ist das? Das sieht ja original aus wie die Demo. Also beendet und mal ueberprueft ob ich nicht vielleicht die Demo gestartet habe. Nein, war doch das Spiel. Erste Ernuechterung macht sich breit.
Ich waehle aus den vorgegebenen Klassen Schurke, Magier und Kaempfer einen maennlichen Schurken und erneut geht's los.
Hier stehe ich nun mit Mutter, Bruder und Schwester. Wir sind mit knapper Not dem Tod entronnen, als die dunkle Brut Lothering ueberrannt hat. Wir erinnern uns - hier haben wir im Teil 1 Leliana und Sten aufgegabelt. Der (vorgefertigte) Haupcharakter muss auf Grund des Bartwuchses mindestens 25 Jahre alt sein. Moment mal, meine Mutter hat sich fuer ihr Alter wirklich gut gehalten. Die ist nie und nimmer aelter als 35. Wie geht denn das? Moment mal die zweite: wir sind gerade knapp dem Tode entronnen - verdammt sehen wir gut aus. Schwester und Mutter huebsch frisiert, mein Bruder hat sich eben mal rasiert und alle zusammen stecken wir in adretter, frisch gewaschener Kleidung. Sehr seltsam.
Jedenfalls muessen wir schnellstens in naechste sichere Stadt Kirkwall. Also auf und durch die feindlichen Reihen kaempfen. Die Hurloks werden niedergemaeht und ein Oger hat auch keine Chance. Das war ja leicht. Kann mich nicht entsinnen, dass das im ersten Teil so einfach war. Ich stelle mal besser den Schwierigkeitsgrad von 'schwer' auf 'Albtraum'. Ja, schon besser.
Moment mal die dritte: wir Geschwister kaempfen um unser Leben und unsere Mutter steht unbeteiligt 10 Meter daneben. Die Gegner ignorieren sie vollstaendig.
Lesen Sie weiter... ›
28 Kommentare 401 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Naja es ist nicht alles schlecht an DA2, aber warum hat man nicht einfach 1 Jahr mehr Entwicklung reingesteckt? Es wirkt teilweise einfach so unvollständig und abgespeckt.

positiv:
-find die Grafik gut
-Kämpfe schneller als in Origins
-Charakter teilweise sehr gut
-Hauptstory durchaus gelungen und gut erzählt

negativ
-absolut unrealistische Gewaltdarstellung
-Level so oft recycelt, dass es nach der Häflte des Spiels nur noch nervt
-viel kürzer als der erste Teil (hab 22,5 std auf Normal gebraucht)
-zu kleine Welt, daher nicht zu entdecken
-Ausrüstungsmöglichkeiten zu stark beschnitten
-Nebenmissionen teils sehr lahm
-man sprintet nur noch von Mission zu Mission, weil man nach 3 Stunden alles kennt.

Mehr als 3 Sterne kann ich leider nicht geben, obwohl ich das Dragon Age Universum mag und sogar gerade die Bücher lese.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Vorweg muss ich sagen, dass ich alle Spiele der Firma Bioware gespielt und größtenteils geliebt habe. Umso mehr war ich über die wirklich grottenschlechte Demo zu Dragon Age II erstaunt/schockiert, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Nun, da ich das fertige Spiel durchgespielt habe muss ich leider feststellen, dass das Niveau älterer Bioware-Spiele nicht erreicht werden kann, dabei ist aber genügend Potential vorhanden!

Die Grafik ++
----------
Die Grafik spielt für mich in einem Rollenspiel nicht gerade die wichtigste Rolle, aber dennoch finde ich die Grafik von Dragon Age II alles andere als zufriedenstellend. Selbst auf maximalen Details mit High Texture Pack sehen die Landschaften/Städte einfach nur schlecht und langweilig aus. Die Charaktere an sich sehen mit diesen Einstellung zwar ganz ansehnlich aus, aber leider wird auch diese Eindruck davon getrübt, dass z.B. die Mutter des Protagonisten aussieht als wäre sie 30, einzig die grauen Haare sollen einen Hauch von Alter suggerieren. Es gibt anscheinend sowieso nur ein Model für Frauen in dem Spiel und das mit absolut übertriebener Oberweite (welche die Kamera in Zwischensequenzen teilweise penetrant in den Mittelpunkt stellt). Das übertriebene Blut stört mich jetzt weniger, aber dass jeder Gegner bei der kleinsten Spezialattacke gleich in 50 Teile zerspringt sieht einfach nur lächerlich aus. Innenlevel wirken trist und grau, Außenlevel sind meist genauso langweilig.

Der Ton +++
----------
Wie zu erwarten ist der Soundtrack vom Spiel eigentlich sehr gut und unterstützt die durch die Grafik nicht wirklich erzeugte Atmosphäre überzeugend.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Es wurde ja schon in verschiedenen Artikeln und Tests "gewarnt" das DA2 im Prinzip nichts mit DA:O zu tun hat. Aber, wenn man schon die Fortführung des Titels in Erwägung zieht,(und den Erfolg den man als Entwickler/Publisher aus vorangegangen Teilen nutzen will) sollte man auch gefälligst diese Linie beibehalten. Zumal Personen und Handlungen aus DA:O eingestreut werden.

DA:O hat mir persönlich super gefallen, die Handlung und Story waren sehr spannend. Zwischendrin waren einige Abschnitte sehr langatmig ok, letztendlich rundeten sie die Geschichte aber ab. Voller Vorfreude wartete ich auf den hochgelobten "Nachfolger". Leider musste ich die parallelen zu Gothic:Arcania erkennen. Dort wurde auch ein Spiel im Vorfeld schön geredet, super in Szene gesetzt, ein Haufen Geld abkassiert. Geblieben ist nur Enttäuschung und schlechte Kritik. Den einzigsten Vorteil: Gothic hatte wenigstens davor noch drei Teile die sehr gut waren. BioWare schafft es gleich beim 2. Teil sich solche Kritik einzuholen. Schade eigentlich, dass einst schöne Spiele derart "verheizt" werden.

Positiv fand ich die Grafikanforderungen des Spiels. Man muss nicht einen High-End-Gamer PC haben um es spielen zu können. Das Aussehen der Charaktere fand ich gelungen (teils überproportioniert bei den weiblichen) und optisch sehenswert. Dies sollte in der heutigen Zeit und Stand der technischen Möglichkeiten beim Programmieren allerdings nicht allzu schwierig sein.

Mit der eigenlichen Handlung des Spiels tat ich mir etwas schwer. Viele Dinge der Hauptquest ergaben nur mühsam einen Sinn (die langweilige Landschaft etc wurde ja schon in früheren Beiträgen zu genüge erörtert).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard