Facebook Twitter Pinterest
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fuse

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 18
4.3 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch Gameland GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Xbox 360
  • Genre:Third-Person-Shooter
  • Plattform:Microsoft Xbox 360
15 neu ab EUR 5,99 6 gebraucht ab EUR 5,69

Wird oft zusammen gekauft

  • Fuse
  • +
  • Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Gesamtpreis: EUR 12,44
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B00B17GASM
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 31. Mai 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.885 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Was geschieht, wenn eine gewaltbereite Gesellschaft fortschrittliche Alien Technologie entdeckt?

In nicht allzu ferner Zukunft beginnt ein neues Wettrüsten. Als die abtrünnige, paramilitärische Organisation Raven von einer außerirdischen Energiequelle namens Fuse erfährt, die die Regierung tief in einer geheimen Einrichtung versteckt, starten sie eine gewagte Mission, um diese zu stehlen. Schon bald entwickeln sie mit Fuse ihr Arsenal weiter, fortschrittlicher als alles, worauf das Militär je vorbereitet war.

In einem verzweifelten Versuch, das Geheimnis zu wahren, engagiert die CIA eine kleine Söldnergruppe, die sich selbst Overstrike 9 nennt, um die Gefahr zu beseitigen. Doch als das Overstrike Team die eine Aufgabe beinahe gelöst hat, erscheint bereits die nächste Bedrohung auf der Bildfläche. Was als ein Wettrüsten mit Alien-Technologie begann, entwickelt sich zu etwas weitaus Tödlicherem.

Fuse
Fuse
Fuse

FUSE ist ein Vier-Spieler Coop-Shooter. Sie können entweder alleine oder im Team mit bis zu drei anderen Spielern gegen die abtrünnige Organisation vorgehen. Dabei greifen Sie auf eine Vielzahl an experimentellen Waffen und einzigartigen Fähigkeiten Ihrer Agenten zurück. Können Sie Fuse zurückbringen und Armageddon verhindern?

Features

Schlüpfen Sie in die Rolle von einem der vier Elite Agenten

Fuse ist ein actiongeladenes Coop Adventure, das Sie in die Fußstapfen von vier verschiedenen Elite-Söldnern treten lässt – Dalton Brooks, Izzy Sinclair, Jacob Kimble und Naya Deveraux. Erleben Sie Fuse mit bis zu 3 weiteren Spielern durch ein ausgereiftes Drop-In/Drop-out Co-op Spielsystem. Sie können zwischen vier verschiedenen Charakteren wählen und ihre Waffen und Fähigkeiten miteinander kombinieren, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie alleine spielen, können Sie das „LEAP“ Feature nutzen um zwischen den Charakteren zu wechseln und so die Fähigkeiten des ganzen Teams gezielt einsetzen.

Bringen Sie eine tödliche Substanz zurück in Sicherheit, um den Weltuntergang zu verhindern

Brechen Sie auf, um in einer gefährlichen Mission eine instabile, außerirdische Substanz zurückzuerlangen. Die sogenannte Fuse wurde von einer Absturzstelle in den späten 1940er Jahren geborgen und verleiht die Macht, alle auf der Erde vorkommenden Substanzen in tödliche Waffen zu verwandeln. Aus diesem Grund hat die Regierung diese Alien Technologie versteckt gehalten. Jetzt ist sie in den Händen einer paramilitärischen Organisation, die plant, Fuse an terroristische Vereinigungen zu verkaufen.

Entfesseln Sie ein einzigartiges Arsenal an futuristischen Waffen

Jeder Charakter ist mit unterschiedlichen Waffen ausgerüstet, die mit Fuse betrieben werden. Diese unglaublich starken und unterschiedlichen experimentellen Waffen verschaffen dem Elite-Einsatzteam einen Vorteil und können, wenn man sie kombiniert, zu unerwarteten und außergewöhnlichen Resultaten führen. Darüber hinaus verfügt jeder Agent über einen Fusions-Modus, welcher ihn, wenn aktiviert, in eine Fuse-getriebene Abrissbirne verwandelt.

Entwickeln Sie Ihren Agenten und nutzen Sie ihn in allen Spielmodi

Durch das klassenbasierte Charaktersystem in Fuse können Sie die Fähigkeiten Ihres Agenten nach Ihren Wünschen ausbilden und weiterentwickeln. Das übergreifende System von Fuse erlaubt es Ihnen, freigespielte Fortschritte in allen verschiedenen Spielmodi zu nutzen. Verwenden Sie eine Vielzahl an Waffen, Fähigkeiten und Upgrades und kombinieren Sie sie kreativ mit denen Ihres Teams, um Fuse zurückzuholen.

Entwickelt von Insomniac Games

Das beliebte und unabhängige Entwicklerstudio Insomniac Games, welches bereits für Blockbuster wie Ratchet & Clank und Resistance bekannt ist, veröffentlicht mit Fuse ein neues Franchise und gleichzeitig den ersten Titel, welcher auf mehreren Plattformen erscheint.

Kopierschutzinformationen

Um Zugriff auf Online-Dienste zu erhalten, sind eine Internetverbindung, die Registrierung eines EA/Origin-Kontos, die Annahme der EA-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen sowie die Registrierung mit der beiliegenden, einmalig verwendbaren Seriennummer erforderlich. Die Seriennummer ist nach Gebrauch nicht übertragbar.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Xbox 360
Bei "Fuse" handelt es sich um einen Third-Person-Shooter mit Deckungssystem, dessen bekanntester Genre-Vertreter sicherlich die "Gears of War"-Reihe ist. Mit GoW wird "Fuse" offenbar auch immer wieder verglichen und schneidet dabei meist schlechter ab.
Dennoch muss ich sagen, dass ich mit "Fuse" bislang eine Menge Spaß hatte.

Handlung:
Geht vollkommen in Ordnung. Bei einem Shooter, dessen inhärentes Spielprinzip eben auf Action basiert, sollte man nichts Weltbewegendes erwarten. "Fuse" zieht seinen Spaß aus anderen Aspekten, dennoch ist die Story als Grundgerüst ausreichend und interessant genug, um zum Weiterspielen zu animieren.

Grafik:
Hier muss man ein wenig differenzieren: Alles, was mit Figuren zu tun hat, quasi beweglich ist, sieht prima aus. Die Animationen sind butterweich und realistisch, die Charaktermodelle hübsch und detailliert. Leider gibt es nicht viele verschiedene Gegnertypen; hier hat man oft die gleichen Muster verwendet und diesen dann einfach nur unterschiedliche Farben verpasst.
Das Leveldesign hingegen ist von der Optik her schwankend. Außenlevels sind oftmals sehr hübsch anzuschauen, wirken aber dennoch etwas statisch. Innenlevels hingegen wirken eher langweilig und irgendwie eintönig; alles sieht irgendwie gleich aus. Das Wort, das hier vielleicht am besten passt, ist "zweckdienlich".

Sound:
Die Waffensounds sind gut gelungen, teilweise richtig krachend. Keine Sounds wirken deplatziert oder unpassend.
Die Musik ... äh, welche Musik? Ich muss gerade ehrlich gestehen, dass ich nicht mal weiß, ob es überhaupt welche gab. Wenn, dann war sie so unauffällig, dass ich sie nicht einmal bemerkt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Coole Charaktere mit sehr geilen Waffen und Spezialtricks machen Fuse zu einem CooP Vergnügen der Sonderklasse. Von vielen kritikern verrissen und als schnöde Kopie abgewertet, bewahrheitet sich wieder einmal, dass man auch solchen Spielen eine Chance geben soll, und Fuse ist diese definitiv wert.

Da es hier schon eine sehr gute und ausführliche Rezension gibt halte ich mich kurz, und gehe auf ein paar Sachen ein, die evtl nicht erwähnt wurden..

+ 4 Charaktere die man auch während des Spieles wechseln kann
+ die Spezialwaffen machen höllisch Spaß, aber auch die "normalen" rocken (Savenger / Guardian)
+ Fähigkeitenast mit Verbesserungen für jeden Char, die mit Ingame Credits freigeschalten werden.
+ TeamFähigkeiten kann jeder kaufen, um seinen Char damit aufzurüsten, diese gelten dann für alle Teammitglieder

+ 4 Schwierigkeitsgrade , je weiter man vorankommt desto taktischer muss man agieren. Auf tödlich entfaltet sich das Spiel erst richtig.

+ Echelon, der MP part ist sehr fordernd, 12 Runden übersteht man nur schwer, Erfolg gibt es erst einen, wenn man mit einem CooP Partner diese übersteht, in weiterer Folge kann man auch noch mehr GS erreichen. Auf jeden Fall sind die maps super zum Gold farmen, das in Form riesiger Geldbündel .. hell yeah .. vom Himmel fällt :)

Negativ wäre zu erwähnen, dass das Spiel , auch welchen Gründen auch immer, dazu tendiert den Schwierigkeitsgrad selbstständig zu ändern. das erste mal fiel unser Kinnladen auf die Tischkante, als es keinen Durchspielerfolg auf normal gab, weil einige Kapitel auf leicht durchgespielt wurden, ohne dass wir es gemerkt hatten.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Ich machs kurz: das Spiel rockt im Co-op Mode, vor allem mit 3-4 Spielern! Warum?

Das Spiel habe ich nicht bei Amazon gekauft(war mir zu teuer). Habs woanders vorbestellt, nachdem ich die Demo bis zum Erbrechen gezockt hab(die war nicht sehr gut u. zu kurz, das Spiel ist viel besser)

Ich muss dazu sagen: ich kenne den Entwickler Insomniac nicht bzw. dessen vorherige Titel, da ich keine Playstation besitze.

In den prof. Reviews las ich immer: für Insomiacs Verhältnisse bleiben die Waffen "normal" und das Game wäre "generic" oder "austauschbar, beliebig"...ein Zauberwort, auf dem alle Reviewer rumhacken.
Sicher, die grundlegende Mechanik ist sicherlich wie in jedem anderen 3.Person Shooter..in Deckung gehen, ballern, blind aus der Deckung ballern, Feinde flankieren, mit mehr Risiko auf die Gegner losstürmen für einen Nahkampf-Kill..

So funktioniert so ein Shooter nunmal und das ist in Gears of War nicht anders.

Den Unterschied machen hier aber das stark ausgeprägte Teamwork, das sich durch die Kombination der Fuse-Waffen im Team auszeichnet. Wenn Dalton sein Mag-Shield aufzieht, nahe Gegner im halben Dutzend mit der Magnetwelle über die Wände verspritzt, die anderen 3 durch das Schild hindurchschiessen..Izzy Gegner aus der Deckung hebt in dem sie in starre Kristalle eingeschlossen werden, welche dann zum zersplittern zur Verfügung stehen..Jacob aus der ferne mit dem Arcshot die Gegner mit den Bolzen trifft und diese dann durch den halben Raum fliegen und an der Wand "angenagelt" werden bzw. er Schild-geschütze-Gegner in seine Brandfallen lockt..und zuletzt Naya, die Gegner, mit einem grafisch-u. soundtechnisch geilen Effekt, in schwarze Löcher reisst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360