Facebook Twitter Pinterest
NHL 11 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,86
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ZOXS GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RatziFatzi
In den Einkaufswagen
EUR 24,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Medienvertrieb & Verlag
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

NHL 11

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
  • Electronic Arts NHL 11, Audio: englisch/ Software Text: tschechisch/slovakisch, deutsch, finnisch, französisch, russisch, spanisch, englisch/ VÖ: 16.09.2010/ System: PlayStation 3/ Genre: Sports/ deutsche Version/ USK: 12/ Vollversion
5 neu ab EUR 11,86 31 gebraucht ab EUR 0,01

Wird oft zusammen gekauft

  • NHL 11
  • +
  • NHL 12
Gesamtpreis: EUR 20,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B003UTZ4OU
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 16. September 2010
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.891 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Spektakuläre Eishockey-Momente

NHL von EA SPORTS, die Reihe, die 22 „Sports Game of the Year“-Awards gewonnen hat, legt in ihrem 20. Jahr die Messlatte wieder einmal höher. Unterstützt durch eine rundum erneuerte Echtzeit-Engine führt NHL 11 zu härteren Checks, mehr Adrenalin, zerbrochenen Schlägern und schnelleren Täuschungsmanövern. Sei es beim Starten einer Karriere in der Canadian Hockey League, beim Kampf gegen Rivalen in der EA SPORTS Hockey League, in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) oder beim Zusammenstellen des Hockey Ultimate Teams - mit NHL 11 kann jeder Moment ein „Wow“-Erlebnis werden.

Screenshot: NHL 11
NHL 11 besitzt eine rundum erneuerte Echtzeit-Engine
Revolutionäre Echtzeit-Engine

Die brandneue Echtzeit-Engine liefert Spielmomente, so echt wie nie zuvor - die nächste Stufe des Realismus in Teamsport-Videospielen. Von Bullys über Bodychecks, bis hin zu echten Puck- und Spielerbewegungen. Jetzt ist alles möglich, sogar das Schießen und Ausführen von Spielzügen, während man auf dem Eis liegt.

Über 200 Neuerungen

Ein brandneues Bully-System, schnelle Dekes, der neue Hit Stick und Hüft-Checks sind nur einige der vielen neuen Spielverbesserungen, die NHL 11 zum bisher authentischsten NHL-Videospiel machen.

Brandneu: zerbrochene Schläger

Zerbrochene Schläger beeinflussen das Spiel nun auf mehr als eine Art. Auch wenn der Schläger nach einem heftigen Schlagschuss oder einem Check entzweibricht, ist das Spiel noch lange nicht vorbei - der Puck kann einfach an einen Teamkameraden gekickt werden. Oder es wird mit dem Schläger eines Mitspielers weitergespielt, wenn die Zeit nicht reicht, um es zur Bank zu schaffen und einen neuen zu holen.

Screenshot: NHL 11
Es werden noch realistischere und härtere Bodychecks möglich
Verbessertes Be a Pro

Die Karriere kann zum allerersten Mal mit dem Kampf um den Memorial Cup der Canadian Hockey League begonnen werden. Im Spiel mit und gegen lizenzierte CHL-Spieler aus der Western Hockey League, der Quebec Major Junior Hockey League und der Ontario Hockey League erlebt man die Höhen und Tiefen der Junioren-Hockey-Liga. Es ist also höchste Zeit, entdeckt zu werden, in den NHL Entry Draft zu kommen und der beste Spieler aller Zeiten zu werden.

Brandneue EASHL-Dynastien

Die EA SPORTS Hockey League bringt das Online-Spiel auf die nächste Ebene, auf der Meisterschaftstitel gebührlich gefeiert werden und Erfolge mit dem neuen Benutzerjubel dem Gegner ordentlich unter die Nase gerieben werden können. Das Team kann im neuen Trainingsmodus auf die Playoffs vorbereitet werden.

Jonathan Toews
Screenshot: NHL 11
Sogar auf dem Eis liegend kann man noch ins Spielgeschehen eingreifen

Auf der NHL 11-Packung wird Stanley Cup-Champion Jonathan Toews von den Chicago Blackhawks verewigt. NHL-Star Toews hat sich in nur zwei Saisons als einer der talentiertesten Center der NHL etabliert. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver half er dem kanadischen Team auf dem Weg zum Goldmedaillensieg.

Danach erhielt Toews die Conn Smythe Trophy, welche an den wertvollsten Spieler in den NHL Playoffs verliehen wird, nachdem er eine entscheidende Rolle dabei spielte, die Chicago Blackhawks zu ihrem ersten Stanley Cup-Sieg seit 1961 zu führen. Toews ist derzeit der jüngste Mannschaftskapitän in der NHL und hat in jeder seiner zwei ersten Saisons über 65 Punkte erzielt.

„Ich freue mich wahnsinnig darüber, auf dem Cover von NHL 11 zu sein“, sagt Toews. „Das Jahr war für mein Team und mich wirklich erstaunlich, und es ist schön, zu seinem Abschluss Teil eines Spiels zu werden, das ich als Kind gespielt habe. Die NHL-Spiele waren immer toll, es ist also eine Ehre für mich, Teil der EA SPORTS-Familie zu werden.“

gameswelt.de
Screenshot: NHL 11
Am Boden liegende Verteidiger lassen sich nun überspringen

„Auf dem Eis zeigen sich sofort spürbare Detailveränderungen. Die Defense der KI beispielsweise wirkt verstärkt (zuweilen fast unrealistisch), stellt Pass- und Schusswege noch effektiver zu und scheut auch vor harten, aber sinnvollen Checks nicht zurück. Es ist gar nicht so einfach, vor den Slot zu kommen und Querpässe gehen ebenfalls nicht mehr so locker von der Hand. Hinzu kommt eine deutliche Veränderung des Passspiels. Die Stärke der Pässe hängt nämlich nun davon ab, wie lang ihr den Trigger gedrückt haltet. Ein kurzes Antippen ergibt einen langsamen Kurzpass, längeres Drücken einen schnelleren, aber dafür etwas weniger präzisen Pass. …

Langsam wird mir EA unheimlich. Nachdem sehr guten NHL 10 hab ich mir schon die Frage gestellt, was die Entwickler bei NHL 11 eigentlich noch groß verbessern wollen. Aber es ist gelungen. Das neue Physiksystem, die KI-Änderungen und das reduzierte Tempo machen das Spiel anspruchsvoller und taktischer. die Überarbeitungen der Spielmodi sind sehr fein. Als zusätzlicher Zeitfresser ist nun auch noch der überfällige Ultimate-Team-Modus dabei, der bei der Aufstellung etwas unübersichtlich ist, in Summe aber viel Spaß macht. Es ist aber nicht die Masse an neuen Features, die hier zählt, sondern wie sinnvoll die Veränderungen ins Spiel eingebunden wurden.“

golem.de
Screenshot: NHL 11
Zerbricht der Schläger, wird der Puck einfach gekickt

„Die ersten Minuten auf dem Eis gleichen den Partien in NHL10 deutlich - dieselben geschmeidigen Animationen, dieselbe perfekte Spieler- und Puckkontrolle. Nach ein paar Checks, Pässen und Torschüssen werden die Verbesserungen und die neue Physikengine aber offensichtlich - der Spielablauf ist tatsächlich realistischer und weniger vorhersehbar. Der Puck prallt auf überraschende Art und Weise von Spielern oder Toren ab, Schläger brechen und produzieren unvorhergesehene Wendungen oder zwingen Spieler, auch mal den Fuß zu Hilfe zu nehmen.

Die KI verhält sich schlauer und nicht mehr völlig berechenbar. Bandenkämpfe sind vielseitiger und spannender, und auch Checks wirken sich immer wieder unerwartet aus - weil nicht nur der getroffene, sondern auch der aggressive Spieler von der Physik beeinflusst wird. Der Schwierigkeitsgrad steigt zudem merklich an - intelligenteres Verteidigungsverhalten inklusive Zustellen der Passwege und heftigen Checks sowie nicht mehr so wie im Vorgänger funktionierende Spielautomatismen sorgen selbst bei Profis für ein paar ungewohnte Probleme. …

NHL 11 schafft es, den hohen Realismusgrad der Vorgänger noch zu übertreffen und um eine gute Prise Unberechenbarkeit zu bereichern. Der Status der Genrereferenz ist nicht gefährdet, sondern wird so eindrucksvoll erneut bestätigt.“

Features:
  • Revolutionäre Echtzeit-Engine
  • Über 200 Neuerungen und Spielverbesserungen
  • Brandneu: zerbrochene Schläger
  • Verbesserter „Be a Pro“-Modus
  • Brandneue „EA SPORTS Hockey League“-Dynastien
  • Alle Teams der Deutsche Eishockey Liga komplett lizensiert

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3
Mittlerweile habe ich schon ordentlich Partien absolviert und daher will ich mal für unentschlossene und generell interessierte die Unterschiede zu NHL 10 aufzählen und wie das Spiel auf mich wirkt.

Vorneweg: NHL 10 war für mich das bisher beste Eishockey Spiel aus der NHL Serie und daher war ich auf die Neuerungen gespannt.

Ich gehe hier zum Großteil nur auf das Gameplay im Spiel, besonders das Online-spielen (Rangliste) ein, da ich eher selten gegen den Computer spiele.

Grafik:
Die Grafik hat sich gegenüber NHL 10 nicht verändert und wenn dann wohl nur in Details die mir nicht wirklich aufgefallen sind.
Da bei NHL 10 schon alles sehr gut aussah ist dies bei NHL 11 auch nicht anders und man hat keinen Grund zu meckern.
Das Menü und die Animationen sind (natürlich) erneuert worden und auch die Intro vor den Spielen beim Einlauf der Teams sieht noch etwas schöner aus als bei NHL 10.

Die neuen, dritten Trikots der NHL Teams werden wie gewohnt später durch die Veröffentlichung eines Codes nachträglich aktivierbar sein (vermutlich Ende November, Anfang Dezember).

Sound:
Vom Sound her war ich bei NHL 10 schon begeistert das man endlich eigene Songs und Playlists einfügen kann.
Dies ist auch bei NHL 11 wieder so.
Damit lassen sich also beispielsweise die original Einlaufmelodien oder die Titel der NHL Teams einfügen die nach einem geschossenen Tor gespielt werden (Mitschnitte, bereitgestellt von Fans in diversen NHL Hockey-Foren).
Neu bei NHL 11 ist die Möglichkeit nicht nur aus Songs und Playlists zu wählen sondern auch aus Alben, Interpreten, Künstlern und Genre. Das erleichtert die Einstellung ggf. etwas.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
Spätestens seit der letzten WM mit dem überraschend starken deutschen DEB Team erfreut sich Eishockey immer größerer Beliebtheit bei uns. Ein Trend, der sich auch auf die Verkaufszahlen von Videospielen auswirken könnte. Anders als in Fußball oder Basketball ist EA Sports in Sachen Eishockey schon länger unangefochten die Nummer 1 und muss kaum negative Kritiken einstecken. Wir haben uns für euch aufs Eis gewagt und getestet, ob die Erfolgsgeschichte mit der aktuellen Ausgabe "NHL 11" weitergeht.

Fordernd und dennoch Einsteiger freundlich

Bei Sportspielen gibt es traditionell drei Gruppen von Zockern. Die alten Hasen, die sich jedes aktuelle Game besorgen, die Interessierten, die alle paar Jahre ihre Sammlung auffrischen und die Neueinsteiger, deren Neugier am Sport geweckt wurde oder mit dem Videospiel geweckt werden soll. "NHL 11" wird allen davon gerecht. Der Vorgänger schnitt bei den Fans der Serie ja schon gut ab, die Neuauflage wurde in Details verbessert, doch dazu später mehr. Die modifizierte Steuerung ist sehr schnell zu erlernen, da viele Befehle über die Analog-Sticks abgegeben werden, was einige verwirrende Tastenbelegungen verhindert. Um den Einstieg noch weiter zu erleichtern, können vor dem eigentlichen Spielbeginn Tutorials absolviert werden, die die wichtigen Grundbewegungen des Hockey-Spielers erläutern. Im Gegensatz zu den Kommentatoren, wurden die Tutorials deutsch synchronisiert, weshalb eigentlich nichts mehr schief gehen sollte, wenn man das erste Mal mit "NHL 11" in Berührung kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
Ich war großer Fan von NHL 10 und habe mir vor kurzen NHL 11 gekauft. Mein Fazit:

Positiv:
- Der ganze Spielfluss ist viel realistischer, wirklich gelungen
- Das Publikum geht bei Checks "mehr mit"
- Tore fallen auf vielfältigere Weise
- es fallen mehr Tore
- neue Bully Art ist besser
- neue Pass Art, in der Stärke des Passes bestimmt werden kann (je länger man R2 gedrückt hält desto stärker der Pass)
- checkt man einen Gegenspieler "fällt" dieser auf viele verschiedene Arten
- Pokecheck ist schwerer geworden
- Puck wird vom Spieler mit dem Schlittschuh mitgenommen
- brechende Schläger
- Spiel ohne Schläger (mit Schlittschuh oder Handschuh)

Negativ:
- Die Schläger brechen eindeutig zu oft. Ich gucke viel NHL über ESPN Livestream und in den richtigen Spielen brechen die nie so oft.
- Die Spielgeschwindigkeit ist zu langsam, daher alles ein wenig behäbig.
- Es werden einen Tick zu viele Schüsse geblockt.
- Kamera erfasst machnmal die Spieler nicht. Das bedeutet, dass manchmal, wenn Spieler z.B. an der Bande links um den Puck kämpfen (mit an die Bande drücken des Gegenspielers) man diese nur teilweise oder sogar garnicht sieht.
- Wenig neue Kommentare
- wieder kein Tuturiol für Trickmoves (da heissts dann googlen oder selber rumprobieren)
- es dauert jedes mal eine halbe Ewigkeit bis der Hockey Shop bei "be a pro" geladen hat, das war bei NHL 10 nicht der fall
- warum muss man 1 mal "X" + 1 mal "START" + 1 mal "X" drücken wenn man das Spiel startet bevor man endlich im Spielmenu landet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3