Facebook Twitter Pinterest
Need for Speed: The Run -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RatziFatzi
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Need for Speed: The Run - Limited Edition

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.3 von 5 Sternen 255 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch EX-Trade (Preise inkl.Mwst.,Impressum, AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
Limited Edition
  • Playstation 2
14 neu ab EUR 16,99 50 gebraucht ab EUR 1,91 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Need for Speed: The Run - Limited Edition
  • +
  • Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition
  • +
  • Need for Speed: Undercover
Gesamtpreis: EUR 74,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition
  • ASIN: B004Y5EVTS
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 17. November 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 255 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.762 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition

Jack ist ein gezeichneter Mann. Jack hat gerade einen Weg gefunden, sein Leben zu retten. Er muss nichts anderes tun, als ein illegales Rennen quer über den Kontinent von San Francisco nach New York zu gewinnen. Man nennt es The Run: Dreitausend Meilen unerbittlichen Asphalts von San Francisco nach New York. Keine Tempolimits. Keine Regeln. Keine Verbündeten. Mit Mut und Instinkt als seinen einzigen Waffen kämpft Jack gegen ein Feld der berüchtigtsten Fahrer. Dichte Stadtzentren, vereiste Bergpässe und enge Canyons verlangen seinem Fahrkönnen alles ab. Gnadenlos gejagt von der Polizei und den Männern, die ihm nach dem Leben trachten, fährt Jack das Rennen seines Lebens.

Need for Speed: The Run
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Need for Speed: The Run
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Need for Speed: The Run
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features

  • Vom Golden Gate bis zum Empire State: Fahre The Run, ein illegales Rennen über die bekanntesten und gefährlichsten Straßen von San Francisco bis nach New York. Es gibt keine Regeln und keine Verbündeten, auf dem Weg zum Ziel bist du in den Städten, Wüsten, Bergregionen und Canyons auf dich allein gestellt.
     
  • Du bist Jacks entscheidender Vorteil: Jack fährt das Rennen seines Lebens, aber er hat etwas, das seine Gegner nicht haben: dich. Hilf Jack sowohl am Steuer als auch außerhalb seines Wagens, den Gefahren aus seiner finsteren Vergangenheit einen Schritt voraus zu sein. Es liegt an dir, Jack unversehrt und vor seinen Konkurrenten nach New York zu bringen.
     
  • Besiege deine Freunde: Verbinde dich mit Autolog. Vergleiche deine Zeiten mit denen, auf die es am meisten ankommt. Kämpfe darum, der Beste zu sein. Autolog hält deine gesamte Karriere fest und sorgt dafür, dass jede Sekunde jedes Rennens zählt, um auf dem Weg nach New York der Schnellste zu sein.
     
  • Powered by Frostbite 2: Die leistungsstarke neue Frostbite 2-Engine, eine Entwicklung des preisgekrönten DICE Studios, sorgt mit ihren technischen Fortschritten für ein Spielerlebnis mit bislang unerreichtem optischen Detailreichtum, lebendigen Umgebungen und emotionaler Wirkung.
     
  • Fahre oktangeladene Multiplayer-Rennen: Das zugänglichste Online-Rennerlebnis, das es je gegeben hat. Nutze die Matchmaking-Technologie, um in bereits laufende Rennen einzusteigen, anstatt in Lobbys warten zu müssen. Bilde mit Freunden eine Gruppe, stelle eine Playlist deiner Lieblingsrennen zusammen und kämpfe in jeder Etappe von The Run um deine Überlegenheit. Meistere alle Playlists, um dein Level zu verbessern und Zugang zu exklusiven Fahrzeugen, Upgrades und Fähigkeiten zu erlangen.

Limited Edition

Need for Speed: The Run
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Du kämpfst um dein Leben. Verschaffe dir einen Vorteil, denn in The Run zählt jede Sekunde. Deine Limited Edition verschafft dir Zugang zu drei Spitzenwagen und erweitert dein Gameplay um fünf exklusive Herausforderungen.
 

  • Dein Arsenal in der Limited Edition: Die Cops werden dich im Lamborghini Aventador sehen, aber spielt das eine Rolle? Gib diesem ungezähmten 700-PS-Biest auf dem Highway die Sporen und sieh die Furcht in den Augen deines Rivalen. Das Rennen durch die USA wäre nicht vollständig ohne den Chevrolet Camaro ZL1. Wenn dein Leben auf dem Spiel steht, lässt sich der Camaro von niemandem einschüchtern. Und wer würde nicht das am meisten erwartete Auto 2011 fahren wollen? Den neue Porsche 911 Carrera S mit seiner schieren Power und dem messerscharfen Handling gibt es exklusiv nur in Need for Speed The Run.
     
  • Deine Events in der Limited Edition: Jetzt, wo du deine Spitzenwagen hast, werden sie in fünf exklusiven Rennevents auf die Probe gestellt. Die Limited Edition bietet frische Inhalte, neue Möglichkeiten, über Autolog gegen deine Freunde anzutreten, und die Chance, dein Fahrkönnen zu verfeinern, während du Bonusbelohnungen und Erfolge sammelst.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Nachdem der letzte Need for Speed Arcade Titel (Hot Pursuit) mir doch sehr gut gefallen und mich durch den ziemlich gelungenen Multiplayer-Part lange gefesselt hat, konnte mit der neuen Richtung, die bei "The RUN" eingschlagen wurde eigentlich nichts mehr schief gehen. Die Idee war mal was Neues und ich hatte die Hoffnung, dass dies neuen Schwung in die Reihe bringen würde. Aber nun zu den Details:

Singleplayer:
++ Story: Ja eine einigermaßen nachvollziehbare Story. Die Zwischensequenzen in Spielegrafik, die teilweise nahtlos ins Spielgeschehen übergehen, gefallen.
++ Locations: Viele unterschiedliche Straßen und Orte, die befahren werden müssen

-- Ladezeiten: Wie viele Redner vor mir muss auch ich die langen Ladezeiten bemängeln
-- Renndauer: Wenn man dann noch für 2 Minuten Ladezeit gerade mal 1 bis 3 Minuten Rennen fahren darf, ist das schon ein schlechter Witz
-- Fahrzeugverhalten: Dafür, dass es sich um ein Arcade-Titel handeln soll, finde ich, dass die Fahrzeuge viel zu schnell die Strecke verlassen.
-- Reset/Rewind: Einerseits eine schöne Idee, aber an einigen stellen im Spiel total deplaziert.. Reset werden automatisch durchgeführt, obwohl man die hauptstrecke
kaum verlassen hat. Andererseits sind Wiedereinstiegspunkte so ungünstig gestellt, dass man immer und immer wieder den selben Fehler macht,bis das man irgendwann
doch mal an einer kniffligen Stelle vorbeikommt. HOHER Frustfaktor!
-- Länge des Spiels: Ein Storymodus mit 2 Stunden Fahrzeit? Naja etwas mehr könnte man da ja schon erwarten.
-- Abwechslung: Bis auf einige nervige Fluchtfahrten eigentlich nur dumpfes: Überhole eine bestimmte Anzahl an Gegnern oder hole eine gewisse Zeit ein.
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare 118 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Was soll ich dazu noch sagen. Viel erwartet hatte ich mir nicht, nachdem es aber hieß mit "The Run" wolle EA wieder etwas mehr Arcade-Spaß ins Spiel bringen kam mir ein leichter Hoffnungsschimmer. Nachdem "Hot Pursuit" von Criterion ein sehr guter Teil der Need for Speed Serie geworden war und dachte das sich Black Box daran orientiert, begann ich mich auf das Spiel zu freuen.

Und jetzt? Maßlose Enttäuschung! Ich habe mir das Spiel für die PS3 gekauft und muss sagen dass es mir trotz der frostbite2-Engine, welche auch in Battlefield 3 zum Einsatz kam, grafisch schlechter aussieht als Hot Pursuit. Die Autos sind zum Großteil schön modelliert, weisen im Detail aber meist unschöne Texturen auf. Das Schadensmodell gefällt mir eigentlich ganz gut, zumindest sieht es gut aus, leider wirken die Unfallanimationen sehr fragwürdig. Die Landschaften wirken auf dem ersten Blick sehr hübsch aber bei genauerer Betrachtung fallen aber unschöne Texturen und Effekte (z. B. Kantenflimmern)ins Auge. Die Lichteffekte sind allerdings hervorragend und schön anzusehen.

Die deutsche Syncronisation ist in meinen Augen eine Katastrophe. Ich finde, die Stimme des Hauptcharakters passt überhaupt nicht zu ihm.

Das ansich ist aber zu verkraften, immerhin geht es ja um die Rennen. Nun ja, diese Rennen können aber zumindest mich nicht wirklich lang fesseln, denn nach den ersten gut 10 Rennen fällt eines auf, neben "überhole eine bestimmte Anzahl an Gegnern" oder "erreiche checkpoint für checkpoint bevor die Zeit abläuft" gibt es praktisch keine Abwechslung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Beim neusten Teil der Need for Speed Reihe zeigt sich einmal mehr das es durchaus Sinn machen kann ein Spiel vor dem Kauf einfach mal auszuleihen und zu Testen. Ich hatte seit langem mal wieder Lust auf einen schönen Arcade-Racer und da kommt man an Need for Speed eigentlich nicht vorbei. Da mir damals die Hot Pursuit Spiele gut gefallen haben hab ich bei "The Run" zugeschlagen OHNE vorher zu testen.
Ums kurz zu machen:
Der Story Modus ist viel zu kurz (Schade, weil die Idee dahinter gerade zu klassich ist)!!!
Die Fahrphysik selbst für nen Arcaderenner total daneben (bei Tempo 342km/h von nem "driftendem" Golf1 GTI überholt worden!!!
Das Spiel ist stellenweise mit Grafikfehlern behaftet (Autos fallen vom Himmel, Hintergründe verschwinden, Pixelfehler usw.)
Die Grafik an sich ist gut, haut mich aber nicht vom Hocker!
Einige der Übergänge vom Renngeschehen in die Videosequenzen sind teilweise grottenschlecht zusammengefügt!

Alles in allem kann ich das Spiel nicht weiterempfehlen! Aber schön das es einen Tag nach Veröffentlichung schon 10euro billiger geworden ist. Schön auch das EA Games jetzt meine E-Mail Adresse hat und mich zur Belohnung mit Werbung belästigen wird. Tja, so bekommt man doch einiges für sein Geld ;-)
7 Kommentare 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Auch bei diesem Need for Speed waren die Meinungen sehr geteilt.
Ziel ist es, bei einem Rennen quer durch die USA als erster das Ziel zu erreichen (ein wenig so wie früher auf dem C64 "the great american road race"). Die Rennstrecke ist dabei in einzelne Etappen aufgeteilt und man muß bei jeder Etappe eine bestimmte Anzahl von Pläzten gut machen.
Die Wetterbedingungen sind dabei immer unterschiedlich, was aber nicht so sonderlich auf das Fahrverhalten wirkt. Das ist eher Arcade-Racing - aber OK, so kennt man das.
Was mir persönlich gut an dem Spiel gefällt sind die Landschaften, durch die man "rast". Da ich einen Teil der Gegenden kenne, muss ich sagen, dass die Landschaft authentisch rüber kommt (natürlich nicht auf dem aktuellen Level der next-gen Konsolen). Das macht das Spiel für mich spielenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition