Facebook Twitter Pinterest
Portal 2 - PS3 Essentials ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 46,33
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: maximus2014
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Portal 2 - PS3 Essentials

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.7 von 5 Sternen 121 Kundenrezensionen

Preis: EUR 50,54 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
5 neu ab EUR 46,33 16 gebraucht ab EUR 15,39 1 Sammlerstück(e) ab EUR 39,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Portal 2 - PS3 Essentials
  • +
  • Terraria
Gesamtpreis: EUR 70,53
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: PlayStation 3
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B004JRLPR2
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 19. April 2011
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Polnisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 121 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.293 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Im Frühjahr präsentiert Portal 2 auf PC, Xbox 360, PS3 und Mac die Weiterentwicklung der preisgekrönten Kombination aus innovativem Gameplay, Story und Musik, mit der das erste Portal-Spiel Kultstatus erreicht und sich mehr als 70 Branchenauszeichnungen verdient hat.

Der Portal 2-Singleplayer enthält neue dynamische Charaktere, eine Vielzahl brandneuer Puzzle-Elemente und ein deutlich größeres Arsenal tückischer Testkammern. Die Spieler werden in bislang unerforschte Bereiche der Aperture Science Labs vordringen und dabei auch wieder auf GLaDOS treffen, die manchmal brandgefährliche Computergefährtin, die sie bereits durch das erste Spiel geführt hat.
TITEL
Vergrößern
TITEL
Vergrößern
TITEL
Vergrößern
Der Zwei-Spieler-Koopmodus umfasst eine separate Kampagne mit eigenständiger Story, eigenen Testkammern und zwei neuen Spielercharakteren. In diesem neuen Modus müssen die Spieler alles, was sie über Portale zu wissen glaubten, in Frage stellen. Für den Erfolg müssen sie nicht nur kooperativ handeln, sondern auch kooperativ denken.

Features:

  • Umfassendes Singleplayer-Spiel mit Next Gen-Gameplay und fesselnder Story.
  • Komplettes Koop-Multiplayer-Spiel für 2 Spieler mit eigenständiger Story, eigenen Charakteren und eigenem Gameplay.
  • Fortschrittlicher Einsatz von Physik ermöglicht völlig neue Herausforderungen und erschafft ein erheblich umfangreicheres, aber dennoch nicht schwereres Spiel.
  • Originalmusik.
  • Gigantische Fortsetzung des Spiels, das 2007 weltweit von über 30 Publikationen als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde.
  • Weltweit für PC, PS3, Mac und Xbox 360 erhältlich.

Pressestimmen:

  • „Portal 2 hält die volle Spielzeit über das hohe Niveau des Vorgängers.“, Gamestar.de 91%
  • „Portal 2 ist noch großartiger als der ohnehin schon geniale Vorgänger.“, Gameswelt.de 92%
  • „Enorm vergnügliches Puzzle-Epos mit langer Single- und Kooperations-Kampagne.“, Gamepro.de 90%       
  • „Ein Spiel, das Maßstäbe neu setzt!“, GamingXP.com 91%
  • „Das Beste, was ich seit Jahren gespielt habe.“, Gamona.de 95%
  • „Das Gesamtpaket von Portal 2 stimmt einfach.“ Onlinewelten.de, PC 94%, Nextgen 93%
  • „Das Spiel hat uns überragend gefallen, Kritikpunkte musste man mit der Lupe suchen.“, Gamesaktuell.de 95%
  • „Für mich ein heißer Anwärter für das Spiel des Jahres!“ 4players.de 92%

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3
Spielkonzepte auf Basis von Portalrätseln waren auch schon vor Portal verbreitet. Und sind es jetzt umso mehr. Der Vorgänger zu Portal 2 am PC jedoch war wohl die bisher schönste und erfolgreichste Umsetzung. Abwechslungsreiche Puzzle-Elemente, abgearbeitet im Rahmen einer kleinen Abenteuergeschichte, die wiederum gespickt mit trockenem Humor so ganz nebenbei erzählt wird. Ohne Videosequenzen, ohne Leseübungen, ohne Zeit zu verlieren.

Im Wesentlichen sieht das Konzept so aus. Der Spieler hat die Möglichkeit, sich selbst oder Gegenstände zu teleportieren, und damit Aufgaben zu lösen. Dazu steht ein Gerät zur Verfügung mit dem ein Eingangs- und ein dazugehörendes Ausgangs-Portal an Wänden, Decken, oder Böden erstellt werden können. Damit ist es aber nicht getan. Es kommt auf die Art der zur Verfügung stehenden Gegenstände an, die Positionierung nicht bewegbarer Gegenstände, die Reihenfolge, aber auch auf die Physik. Zum Beispiel bleibt die Geschwindigkeit der in ein Portal geworfener Gegenstände erhalten. Womit sonst nicht erreichbare Höhen erreicht werden können.

Zum Aufbau. Die Protagonistin namens Chell muss von einer Test-Kammer zur nächsten, wobei die jeweils gestellten Aufgaben den Fortschritt zur jeweils nächsten Kammer gewähren. Unterhalten wird der Spieler dabei von den Monologen des feindseligen Computer-Gegners GLaDOS, wie von dem begleitenden Roboter Wheatley, oder auch durch Hinweisschilder und Videowände, welche den Spieler von Kammer zu Kammer auf die Aufgaben vorbereiten, und so schrittweise in die Komplexität der Aktionsmöglichkeiten einführen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bonsey am 26. April 2011
Plattform: PlayStation 3
Portal 2 ist wie sein Vorgänger ein innovativer Genremix aus First-person Shooter/Action und Puzzle.
Im vergleich zum Vorgänger hat die Singleplayer Erfahrung an Puzzleelementen, Inhalt, Protagonisten und Spieldauer
deutlich zugelegt. Die gesamte Spielmechanik ist aussergewöhnlich, denn das erstellen und geschickte Ausnutzen
der Portale und "Puzzleelemente" erfordert ein völlig neues räumliches Denken.

Wer Portal(1) nicht kennt sollte dass vor dem durchspielen von Portal 2 lieber nachholen denn das Spiel knüpft
direkt an seinen Vorgänger an. So wacht man erneut in einem Tastlabor der "Aperture Science" auf, doch diesmal
verläuft der Start in die bekannten Testkammern etwas holpriger. Hier wird besonders deutlich wie sehr sich die
Präsentation und die Storydichte verbessert hat.
Zunächst nimmt das spiel dann jedoch eher langsam an Fahrt auf aber trumpft dann mit unerwarteten Wendungen und
Überraschungen auf. Der Humor ist in dem Spiel nicht zu kurz gekommen. Glados und euer Sidekick Wheatley sowie die
Bandansagen des Aperture Schöpfers sorgen immerwieder für ein Schmunzeln oder sogar herzhafte Lacher.

Neu in Portal 2 ist ein Kooperativer Modus, in dem man sich (bei Konsolenfassung im Splitscreen und ->) Online als
Roboter Test Team durch verschiedene Testkammern knobelt. Schön hierbei ist dass nicht einfach irgendwelche
Abschnitte des Singleplayer Abschnitts aufgekocht wurden. Selbst GladOs ist in Koop mit von der Partie und stichelt
die Testobjekte mit ihrem subtilen Humor.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bobo am 18. April 2014
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Nachdem ich den ersten Teil nicht spielen mochte (ich kann mich gar nicht mehr erinnern, warum, glaube aber es lag an der nicht umstellbaren Kameraeinstellung, wo man nur die Waffe sieht), habe ich nun diesen Teil gespielt, weils einen Coop Modus gibt. Wir wollten halt zu zweit spielen und da fiel meinem Mann dieses Spiel ein. Der Coop-Modus macht auch wirklich Spaß, ist aber meiner Meinung nach zu kurz gehalten.
Danach habe ich die Einzelspielerkampagne durchgespielt und obwohl mich generell diese Kamera immer noch gewaltig stört (ich seh gern über die Schulter), hat sonst alles prima gepaßt. Die Einzelspielerkampagne ist auch ziemlich lang und ausreichend knifflig bzw. abwechslungsreich mit nicht nur Testkammern wie im Coop, sondern auch einer Story mit Außenleveln. Man kommt nicht nur in der Aperture Anlage, sondern auch in deren Geschichte ziemlich herum, wenn auch irgendwie am Ende die Info fehlt, warum die ganze Sache eigentlich genau vor die Hunde gegangen ist. Die Kommentare aus dem Off reichen von lustig bis makaber, auf jeden Fall unterhaltsam.
Dickes Plus am Ende für das Lied von Caroline. Da hat sich jemand von Anfang bis Ende massig Mühe mit dem Spiel gegeben.
Zu meckern habe ich eigentlich nichts, bis auf den etwas zu geringen Umfang des Coop Modus, wo eine Story fehlt. Das hätte man vielleicht noch irgendwie mit der Einzelspielerkampagne verbinden können, so daß sich der Coop Modus sinnig einfügt.
Trotzdem ist das Spiel in jeder Hinsicht uneingeschränkt zu empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3