Facebook Twitter Pinterest

12 Songs verfügbar mit Unlimited

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Electra Heart ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Electra Heart Import

4.3 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen
Amazon’s Choice empfiehlt top bewertete, sofort lieferbare Produkte zu einem günstigen Preis.
Amazon's Choice für "marina and the diamonds"

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 16 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Electra Heart [Explicit] Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 25. Mai 2012
EUR 7,99
EUR 4,75 EUR 1,53
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
25 neu ab EUR 4,75 12 gebraucht ab EUR 1,53

Marina and the Diamonds-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Electra Heart
  • +
  • The Family Jewels
  • +
  • Froot
Gesamtpreis: EUR 22,38
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Audio CD (25. Mai 2012)
  • Erscheinungsdatum: 15. Juni 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Warner Music International (Warner)
  • ASIN: B007SZS2V4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  Vinyl |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.839 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
6:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:41
Nur Album

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Marina And The Diamonds veröffentlichen ihr brandneues Album Electra Heart am 25. Mai 2012. Zuvor erscheint bereits am 18. Mai die erste Album-Single namens Primadonna. Electra Heart ist der Nachfolger von Marinas UK-Top5-Album The Family Jewels das mehrere internationale Chart-Hits wie „Hollywood“ und „I Am Not A Robot“ beinhaltete und in Deutschland auf Platz 12 der Charts kletterte, und erweist sich als großer Schritt nach vorne. Es verspricht eins der spannendsten Pop-Releases dieses Jahres zu werden und stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass Marina zu den talentiertesten jungen Künstlern aus Großbritannien zählt: Electra Heart entpuppt sich als Luft-Boden-Rakete voller anspruchsvoller und selbstsicherer Songs und wurde in London und Los Angeles im Laufe der vergangenen 18 Monate geschrieben und aufgenommen, während sich Marina auf Tour befand. Für ihre zwölf brandneuen, selbstgeschriebenen Tracks suchte sie sich eine Gruppe von Mitarbeitern, die am Songwriting und der Produktion beteiligt waren – darunter Dr Luke (Katy Perry), Rick Nowels (Madonna), Liam Howe (Sneaker Pimps) and Greg Kurstin (Lily Allen). Electra Heart ist eine glühend ehrliche Geschichte über Identität, Liebe, Ablehnung, todgeweihte Romanze und Hoffnung, alles mit einem Hauch Humor und britischer Exzentrizität gefärbt. Marina sagt: „Es ist eine Ode an eine gestörte Liebe. Ich habe das Projekt auf Charaktere bezogen, die man gewöhnlich in Liebesgeschichten im Film und Theater findet – normalerweise sind das die, die Macht und Kontrolle in der Liebe haben, im Gegensatz zu jenen, die Schwäche oder Niederlage verkörpern. Ich vermute, dass ich damit die Beschämung verarbeiten wollte, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben an der Nase herumgeführt wurde. Ablehnung ist für jeden ein peinliches Thema, und meine Antwort darauf ist Electra Heart. Es ist ein ziemlich offenherziges Album.”

motor.de

Gut gedacht ist nicht immer gut gemacht. Eine talentierte Sängerin torpediert sich und ihr Talent durch ein Zweitwerk voll inhaltsloser Oberflächlichkeiten. Ein Konzept, das den Hörer wahlweise fragend oder wütend zurücklässt. (Foto: Warner Music Group) Es ist schon so ein Krampf mit der Ironie und ihrer Überspitzung. Die Humorform mit Distanz gilt als Maß aller Dinge unserer aufgeklärten und übersättigten westlichen Zivilisation. Wahlweise verschrien als satirisch-wertvolles Stilmittel oder als Zuflucht des unentschlossenen Pessimisten. Wenn alles nicht ernst zu nehmen, alles irgendwie lustig, aber auch ohne Tiefe ist – was bleibt am Ende? Bleibt Bubblegum-Pop am Ende nur oberflächliches Kauderwelsch, selbst, wenn es so übertrieben ironisch wirkt, dass man meinen möchte, hier steckt wirklich mehr dahinter? Gut gedacht ist nicht immer gut gemacht, neustes Beispiel in dieser Reihe: Marina Diamandis. Als diese vor rund zwei Jahren mit ihren Projekt Marina And The Diamonds und dem Debüt "The Family Jewels" die Musikwelt betrat, erntete die Britin mit griechischen Wurzeln positives Feedback auf Hits wie "I Am Not A Robot" oder "Hollywood". Zumal ihr eigenwilliger Gesangsstil und die humorvollen Texte sich angenehm von der restlichen Poplandschaft abhoben. Marina And The Diamonds - "Primadonna" Der Nachfolger "Electra Heart" soll ein ambitioniertes Konzeptwerk darstellen, das sich inhaltlich mit der oberflächlichen, zur Farce verkommenen US-amerikanischen Gesellschaft auseinandersetzen möchte. Die organischen Sounds des Debüts werden noch deutlicher reduziert — jetzt herrscht prollige, auf Hochglanz getrimmte Elektronik vor. David Guetta lässt grüßen. Es geht um übertriebenes Handeln ("Primadonna"), zwanghaftes Geltungsbedürfnis ("Sate Of Dreaming") oder die Steigerung der eigenen Wertigkeit durch materielle Güter ("Teen Idle"). Die Protagonistin ihres neuen Albums, welche — so betont Diamandis in Interviews — nichts mit ihr gemein habe, ist von sich selbst eingenommen, stellt sich über andere und lebt ein Leben voller Hedonismus und ohne Substanz. Die Ängste schimmern zwischendrin immer mal wieder durch und am Ende scheint es so, als ob da eventuell ein leichter Reifeprozess stattgefunden hat. Aber so richtig eindeutig ist das nicht. Optimisten mögen das Interpretationsspielraum nennen, andere wiederum Inkonsequenz. Marina And The Diamonds - "Homewrecker" Auf ganzer Albumlänge stellt sich immer wieder die Frage, wem genau dieses Werk nun nützt? Der Witz mit der übertriebenen "Bubblegum Bitch" hat sich schon nach ein paar – zugegeben recht eingängigen – Songs überholt. Wen und was möchte Marina mit diesen Songs erreichen? Die Dummen, Unbelehrbaren werden im schlimmsten Fall das leben, was Diamandis überspitzt formuliert. Und der Rest? "Electra Heart" zeigt hinter all dem schönen Schein sicher ein Problem auf, eine Lösung serviert die Britin hingegen nicht. So zerplatzen alle Ideen wie fragile Seifenblasen in einem Katy Perry-Musikvideo – vielleicht hätte Diamandis auch nicht mit jener Person touren sollen, der Einfluss fällt unüberhörbar negativ auf. Marina And The Diamonds torpedieren so die ehrenwerten Ambitionen und ihr eigenes Talent mit lieblosem Schwachsinn, der am Ende weit mehr Schaden anrichten dürfte, als dass er dieser Welt nützt. Die Ironie ist am Ende nur eine Ausrede, aber kein Lösungsvorschlag. So war das leider schon immer. Norman Fleischer VÖ: 25.05.2012 Label: Warner Music International Tracklist: 01. Bubblegum Bitch 02. Primadonna 03. Lies 04. Homewrecker 05. Starring Role 06. The State Of Dreaming 07. Power & Control 08. Living Dead 09. Teen Idle 10. Valley Of The Dolls 11. Hypocrates 12. Fear And Loathing

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 2. Juni 2012
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
am 19. September 2013
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
am 13. Juni 2014
Format: MP3-Download|Verifizierter Kauf
am 25. Juli 2013
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?