Facebook Twitter Pinterest
18 Angebote ab EUR 3,79

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Elder Scrolls IV: Oblivion - Game of the Year Edition

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Xbox 360
Game of the Year Edition - SW Pyramide
  • Unterschiedlichste Terraintypen von Wald bis verschneiten Gebirgen
  • 9 größere, lebensechte Städte und Hunderte von Siedlungen und Dungeons
  • Tag- und Nachtwechsel, beeindruckende Wettereffekte
  • Inkl. beider Add-Ons: Knights of the Nine und Shivering Isles
  • Für Xbox 360
3 neu ab EUR 46,90 15 gebraucht ab EUR 3,79

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Game of the Year Edition - SW Pyramide
  • ASIN: B004UOWX7A
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 10. Mai 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.126 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Game of the Year Edition - SW Pyramide

Die vollständige Oblivion-Sammlung! Die Spiel des Jahres Edition enthält das preisgekrönte Originalspiel, Knights of the Nine und die unglaubliche Erweiterung Shivering Isles.

Oblivion: Das Kaiserreich zerfällt, die Tore von Oblivion öffnen sich, Dämonen streifen durch das Land. Nur wenn Sie den verlorenen Thronerben finden, werden Sie Tamriel von der Zerstörung bewahren können.

Knights of the Nine: Ein gefallener Ritter wurde aus der Dunkelheit Oblivions befreit und will sich an den Göttern rächen, die ihn verbannten. Nur ein Meister, der reinen Herzens ist, kann das im Land entfesselte Böse besiegen.

Shivering Isles: Betreten Sie das zerrissene Reich von Sheogorath - eine Welt des Wahnsinns und des geistigen Verfalls. Sind Sie stark genug, die Prüfungen zu überleben? Sind Sie bereit, ein Gott zu werden?

Für den Inhalt der Expansion-Disc wird eine Festplatte benötigt, nicht aber für die Spiele-Disc von Oblivion!

Nur mit 60Hz spielbar!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Game of the Year Edition - SW PyramidePlattform: Xbox 360
Oblivion, der mittlerweile vierte Teil der "The Elder Scrolls"-Reihe, hat es also auch auf die Konsole geschafft. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass zwischen Kauf und Spiel bei mir knapp ein Jahr lag, einfach weil ich mich nicht wirklich mit der Welt anfreunden konnte.

Zwar habe ich seit "Daggerfall" die TES-Reihe verfolgt, aber der Funke wollte bei mir nicht so richtig überspringen.

Ein Fehler!

Schon nach den ersten Minuten hatte mich das gleiche Erkundungsfieber gepackt wie schon zu Morrowind-Zeiten. Die Haupthandlung wird stimmig eingeleitet durch ein atmosphärisches Tutorial, welches auch Einsteiger gut an die Steuerung heranführt.

Die teils notwendige Hintergrundgeschichte der Welt von TES wird in den zahlreichen im Spiel verteilten Büchern erzählt, wo es sich wirklich lohnt, diese durchzulesen. Für Spieler der Vorgängerspiele fügt sich so ein Gesamtbild zusammen, das die Hauptquest in ein etwas anderes Licht rücken dürfte. Auch die Beziehungen der Rassen und Städte untereinander wird so deutlicher.

Allerdings gibt es einige Patzer, die den Spielspaß trüben, allen voran die unterirdische deutsche Lokalisierung sowie die allgemeine "Leere" der Städte. Zwar laufen in den Straßen der Städte und kleineren Ortschaften durchaus Wachen, Bettler und andere Personen herum und unterhalten sich über Alltägliches oder auch Questrelevantes, aber eine mit Leben erfüllte Umgebung sieht einfach anders aus. Hier machen andere RPGs diesen Teil deutlich besser. Selbst das relativ "personenarme" Dragon Age: Origins hat hier deutlich mehr zu bieten, was die Atmosphäre angeht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Game of the Year Edition - SW PyramidePlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Unendliche Weiten erwarten einen. Und wenn man mag, hört es nie auf. Auch wenn ich mir jetzt Gegner schaffe: Abgesehen von der dort besseren Renderung und grafischen Gimmicks in Skyrim finde ich Oblivion von den niveauvolleren Ideen her besser. Allerdings gibt es auch ein paar Sachen, die einem das Spiel druchaus verleiden können, wenn man nicht (mitunter aus Zufall) in den Besitz bestimmter Gegenstände kommt (Umbra, Skelettschlüssel, Ring der Infravision), denn diese Gegenstände vermögen manche wiederkehrende und auf Dauer mir zumindest mit zunehmender Spieldauer immer lästiger werdende Fummelei zu beseitigen, die den Blick von schöneren Aspekten ablenkt (mir zumindest macht es auch im nettesten Geheimgang keinen Spaß, mit den Schloßwachen im Nacken den 30.igsten Dietrich von 32 zu verballern). Da habe ich dann durchaus Verständnis, wenn einer mal eben im Internet guckt, wie er an die o.g. Dinge rankommt. Danach macht es umso mehr Spaß. Und ein mächtiges Schwert kann man einfach egalisieren, indem man die Schwierigkeit höherschraubt.
Zusammen mit Knights of the Nine und Shivering Isles. Das paßt.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Game of the Year Edition - SW PyramidePlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Tolles game mit vielen Rätseln, nicht nur Kampf und Gemetzel wie bei diversen Assassinen. Meine beiden Jungs spielen Oblivion nun seit 14 Tagen intensiv und es hat noch nichts an Spannung und Begeisterung verloren.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Game of the Year Edition - SW PyramidePlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Brutal. Schon Jahre war es in Planung mir dieses Spiel zu holn.. Mega Vorfreude.. Ich wurde nich enttäuscht, echt so genial.. Besser als ich dachte.. Wenn man es erstma geschnallt hat, kann man auch ni mehr ohne.. Hehe.. Auch die zwei Zusatzinhalte, Shivering Isles un Knight of the nine wunderbar zu spielen..

Gute Entscheidung sich diesrs zuzulegen.. =]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Game of the Year Edition - SW PyramidePlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Ich hatte zuvor Skyrim gespielt,(welches meiner Ansicht nach das bessere Spiel ist)deswegen kann ich nichts an der Steuerung aussetzen,da sie die exakt selbe wie in Skyrim ist.Die Grafik ist natürlich schlechter,aber vollkommen okay(bis auf die Ork-Gesichter).
Das Positive zuerst :Die Welt lädt (zwar nicht so extrem wie in Skyrim)zum wandern ein und ist nett gestaltet.
Die Städte relativ groß(Kaiserstadt,Skingard,Anvil und ((vielleicht auch Chorrol).
Leider sind die Städte (Anvil,Kaiserstadt)sehr unübersichtlich.Der Soundtrack ist sehr stimmungsvoll(Main-Thema).
Für damals ist die Grafik gut und heute noch "erträglich",aber die Orks sind abgrundhässlich(!!!) ,selbst für damals.
Negativ:Die Gilden sind nicht so stimmungsvoll(meiner Ansicht nach) wie In Skyrim oder Morrowind(ebenso die Haupt-Handlung),die Arena ist aber sehr gut.
Die Deadraquest sind einfach und zu kurz.Die Addons machen Spass aber Shivering Isles(?)(oder heißt es Island) ist etwas brutal und hätte die selbe Altersfreigabe wie Skyrim bekommen müssen.Die Synchronisation ist mies,(leider)oft ist viel auf Englisch oder vermischt(bsp It' good to wissen,dass there are some good humans da draußen.((ohne Spaß,eine Bürgerin in Chorrol sagte dies zu mir,auch wenn es keinen sinn ergibt,wenn man zB einen Argonier spielt,der ja kein Mensch ist.))
Der Kompass ist okay aber nicht so gut wie der in Skyrim,ebenso die Karte,die in Skyrim ja großartig war.
Die Stimmung ist fröhlicher als in Morrowind oder Skyrim,dafür büßt die Atmosphäre (keine Stilmittel bsp roter Berg,Sturmmäntel)
Insgesamt gefällt mir das Spiel gut,Skyrim (Und Morrowind)((erstes nicht nur grafisch)ist(sind) besser!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Game of the Year Edition - SW Pyramide