Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Elbsirenen: Hamburg-Krimi (Morinos erster Fall) von [Dieckens, Jelka]
Anzeige für Kindle-App

Elbsirenen: Hamburg-Krimi (Morinos erster Fall) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 262 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Hamburg-Krimi mal anders mit einem Hauch Erotik

„Er war berühmt, ja?‟ fragte Morino.
Bea ließ ein klägliches Lachen hören. „Ja, so kann man das sagen. Er war einer der Sterne am deutschen Schlagerhimmel. Oh weia, das wird Wellen schlagen….‟
Francesco Morino nickte und wandte sich wieder dem Toten zu. Eine Berühmtheit, auch das noch.

Sex, Exzess & Fetenhits – Starmusiker Harry war eindeutig auf dem Schlagerolymp angekommen! Umso überraschender, als der Sänger tot in seinem Loft auf der Hamburger Schanze gefunden wird. Das Polizistenduo Francesco Morino und Bea Hinrichs beginnt mit den Ermittlungen. Doch was wie ein Routinefall aussieht, führt die Kommissare schon bald immer tiefer in einen Sumpf aus Lügen und Geheimnissen hinter den Kulissen der Musikszene. Es mangelt nicht an Verdächtigen. Denn wer die Charts stürmt wie die Herzen und Betten seiner Fans, kann nicht vermeiden, sich unterwegs ein paar Feinde zu machen.

Ein Roman wie ein Ohrwurm – Jelka Dieckens’ Debut lässt den Leser so schnell nicht mehr los! Ein spannender Regionalkrimi mit Hamburger Charme und mehr als nur einem Hauch Erotik, der bereits auf eine Zugabe hoffen lässt, bevor der letzte Vorhang gefallen ist.

Leserstimmen

“Spannung, ein Mordfall in Hamburg, Erotik, ein Regionalkrimi mit einer gehörigen Portion Sex und Humor. Abgründe menschlicher Gedanken - fesselnd!” - Arabella auf vorablesen.de

““Spannende und total aus dem Leben gegriffene Charaktere. Keine Schnörkel……real und kein Blatt vor den Mund nehmend…..Leben eben….man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere sind total gut beschrieben……man kann sich richtig hineinfühlen….tolles Buch …ich will mehr !!! absolut empfehlenswert und auf alle Fälle, großes Potential für eine Serie” - User Christiana69 auf vorablesen.de

“Es gibt Leseproben die sind einem immer zu kurz, so ging es mir bei dieser auch wieder. Francesco mochte ich direkt und würde gerne mehr lesen über ihn und auch über Bea. Könnte bestimmt interessant werden.“ - Diandra auf vorablesen.de

“Ein Erotik-Krimi - ein sehr spezielles Thema. Das ist neu, auf jedenfalls anders und damit schon prima. […] Die Idee dahinter ist genial und spricht die Fantasie an.” - User Krimitante auf vorablesen.de

“Lockig locker kommt diese Leseprobe daher. Jelka Dieckens hat es geschafft, mich sofort zu fesseln, obwohl die Kriminalgeschichte nicht mit einem gruseligen Mord, sondern mit heißem Sex beginnt.” - User Alan auf vorablesen.de

“Die Leseprobe ist ein richtiger Pageturner, sie liest sich locker und flüssig, ist dabei spannend und man will das Buch einfach nicht zur Seite legen. Die Charaktere sind bisher gut beschrieben, detailreich und glaubhaft. […] Die Handlung ist spannend, erotisch angehaucht und macht neugierig, wie es wohl weiter gehen mag. Das Cover ist ein Blickfang, dunkel gehalten und doch ausdrucksstark, scheint es zum Buch zu passen.” - User Diana Pegasus auf vorablesen.de

“Die ersten Seiten des Buches haben mich schon begeistert. […] Der Schreibstil ist leicht und nicht hochtrabend. Es hat Spaß gemacht zu lesen. Nicht hochtrabend heißt aber nicht langweilig. Das war es garnicht. Die handelnden Personen, der Handlungsort, das Geschehen alles wird detailreich beschrieben. Ich war mitten im Geschehen und hab nicht nur gelesen. Ich will definitiv mehr davon lesen.” - User name1979 auf vorablesen.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jelka Dieckens wurde 1980 in Hamburg geboren. Nach einem Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft und der Promotion in Osnabrück zog es sie schließlich in ihre alte Heimat zurück, wo sie auch heute noch lebt und arbeitet. Bis 2012 war Dieckens als Rezensentin und freie Redakteurin für Zeitschriften des Kelter-Verlags und in einer Hamburger Contentschmiede tätig, seitdem ist sie freiberufliche Texterin.

Schon seit ihrer Jugend wollte sie Schriftstellerin werden. Ihre auch während der Schul- und Studienzeit gepflegte Leidenschaft galt dabei schon immer der spannenden Literatur, außerdem Fantasy, historischen Romanen, Märchen und Klassikern. Mit ihrem Debutroman "Morinos erster Fall: Elbsirenen" erscheint 2016 der erste Band ihrer Hamburg-Krimi-Reihe bei Electric Elephant Publishing, zuerst als E-Book und schon bald auch als Print-Titel. Weitere Werke verschiedener Genres sind in Arbeit.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2028 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 262 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Electric Elephant Publishing (22. Mai 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01F1XTVJ6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #68.350 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Jelka Dieckens - Morinos erster Fall: Elbsirenen

Der vierunddreißigjährige Kriminaloberkommissar und Teamleiter der Hamburger Mordkommission Francesco Morino hat gerade eine kurze und vergnügliche Nacht hinter sich, als er auch schon wenig später zu einem Mordfall gerufen wird. Mit seiner Kollegin Bea besichtigt er den Tatort. Schnell erkennt Bea den Schlagerstar Harald Menke, der eine große Fangemeinde aber auch ebenso viele Feinde hat, da er gerne Prozesse anstrebte und kein Blatt vor dem Mund nahm um Skandale bei seinen Kollegen aufzudecken oder anzufachen. Doch auch im privaten Bereich lief es bei dem Musiker nicht gut. Krach mit der Familie, Krach mit dem Manager, Krach mit seinen Frauenbekanntschaften.
Es gibt viele Tatverdächtige, viele Motive, doch wer ist bereit sogar zweimal zu töten?

Die Leseprobe hatte mir sehr gut gefallen, weswegen ich mich für ein Rezensionsexemplar beworben habe. An dieser Stelle möchte ich mich bei der Autorin Jelka Dieckens, dem Verlag Electric Elephant Publishing und bei vorablesen bedanken, dass ich das Buch vorablesen durfte. Meine Rezension hat aber natürlich darauf keinen Einfluss.

Der Roman ist überwiegend flüssig und locker geschrieben, sodass ich innerhalb weniger Stunden den Roman verschlingen konnte.
Die Handlung ist spannend, erotisch, überraschend und abwechslungsreich. Man ist immerzu neugierig, was nun weiter passiert und welche neuen, meist bösen, Geheimnisse aufgedeckt werden.
Die erotischen Szenen sind glaubhaft, gut beschrieben aber nicht übertrieben, was ich sehr gut finde, da es sich hier vordergründig um einen Krimi und nicht um eine erotische Liebesgeschichte handelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Kriminaloberkommissar Francesco Morino und Kriminalkommissarin Bea Hinrichs von der Polizei Hamburg ermitteln im Fall des tot aufgefundenen Schlagerstars Harald Menke AKA Harry. Schnell wird dem Ermittlerteam klar, dass lediglich die zahlreichen Fans um den Sänger trauern. Im Familien- und Bekanntenkreis sowie unter Kollegen wird unumwunden zugegeben, dass niemand wirklich in Trauer um Harry weint. Einzig die Schwester der Ehefrau seines Bruders scheint die Ausnahme zu sein, denn sie ist völlig aufgelöst. Alle Befragten berichten von dem unangenehmen Zeitgenossen, der keinen Zwist ausgelassen hat und immer wieder anderen schaden wollte, solange er einen Nutzen für sich daraus ziehen konnte. Der Kreis der Verdächtigen ist somit groß und die Suche nach dem Täter nicht die leichteste. Zudem ist im Beginn der Recherchen noch unklar, ob Harry tatsächlich ermordet wurde, oder ob es sich um Totschlag handelt. Francesco und Bea müssen tiefer in die Schlagerwelt hinein tauchen und das Business verstehen lernen als es den beiden lieb ist.

Der Autorin Jelka Dieckens ist mit ihrem Krimidebüt ein hochspannendes Werk aus der gar nicht so heilen Schlagerwelt geglückt. Die erste Geschichte über das neue Kommissarduo enthält alles, was man von einem hervorragenden Kriminalroman erwartet: Dramatik, verschlungene Wege, viele Verdächtige, unklare Verhältnisse, der Mörder oder die Mörderin lange Zeit verborgen. Die Charaktere hat Jelka Dierckens allesamt auf unfassbare Weise lebhaft und glaubwürdig entworfen, ihr Zusammenspiel ist mustergültig. Die Schreibweise der Autorin, ihre Sprache und das Tempo im Roman sind bemerkenswert und mitreißend. Die Dialoge sind authentisch und leibhaftig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt:

Sex, Exzess & Fetenhits – Starmusiker Harry war eindeutig auf dem Schlagerolymp angekommen! Umso überraschender, als der Sänger tot in seinem Loft auf der Hamburger Schanze gefunden wird. Das Polizistenduo Francesco Morino und Bea Hinrichs beginnt mit den Ermittlungen. Doch was wie wie Routinefall aussieht, führt die Kommissare schon bald immer tiefer in einen Sumpf aus Lügen und Geheimnissen hinter den Kulissen der Musikszene. Es mangelt nicht an Verdächtigen. Denn wer die Charts stürmt wie die Herzen und Betten seiner Fans, kann nicht vermeiden, sich unterwegs ein paar Feinde zu machen. Ein Roman wie ein Ohrwurm – Jelka Dieckens’ Debut lässt den Leser so schnell nicht mehr los! Ein spannender Regionalkrimi mit Hamburger Charme und mehr als nur einem Hauch Erotik, der bereits auf eine Zugabe hoffen lässt, bevor der letzte Vorhang gefallen ist.

Meinung:

Mir hat dieser Debütroman von Jelka Dieckens sehr gut gefallen. Man findet sofort in das Geschehen - ihr Schreibstil ist locker und flüssig. Außerdem lädt es in manchen Situationen zum schmunzeln ein. Die Personen - besonders die Ermittler gefallen mir sehr gut. Die Charaktere wirken sehr real und man kann sich sehr gut mit ihnen identifizieren.

Bea ist mir besonders ans Herz gewachsen, sie macht ihrer Arbeit mit voller Elan und fühlt mit den Personen mit. Das sie genug eigene Probleme, in ihrem Privatleben (besonders mit dem Freund) hat, steckt sie bei Seite. Für mich ist Bea ein ziemlicher starker Charakter, von dem ich hoffentlich noch mehr lesen werde.

Der Krimi an sich ist interessant gestaltet, man ist sich bis zum Schluss nicht 100% sicher wär hier der Mörder ist und warum!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover