Facebook Twitter Pinterest
El Tiempo de la Revolucio... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89

El Tiempo de la Revolucion

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 12,99
Jetzt: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,00 (23%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 4,49 EUR 3,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 4,49 2 gebraucht ab EUR 3,49

Herbst-Angebote-Woche: Musik-Schnäppchen
Tolle Tagesdeals und Blitzangebote. Jetzt Entdecken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • El Tiempo de la Revolucion
  • +
  • In Between
  • +
  • Doni Doni
Gesamtpreis: EUR 34,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • ASIN: B0098OEAXC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.450 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Das Erik Truffaz Quartet ist in erster Linie ein Kollektiv mit einem ganz eigenen Sound und einer ganz eigenen Gruppendynamik. „El Tiempo de la Revolución“ ist das nunmehr zehnte Album, das diese Formation für das Label Blue Note aufgenommen hat und es demonstriert hier einmal mehr seine formvollendete Brillanz mit zehn Tracks von lupenreiner Schönheit. „El Tiempo de la Revolución“ setzt ungefähr an dem Punkt an, an dem das letzte Album „In Between“ (2010) geendet hatte, ganz so, als würde hier ein weiteres Kapitel einer fortlaufenden Geschichte erzählt, eine Geschichte der steten Wandlung. Die Band hat seit ihrem letzten Album die Schlagzahl ihrer Konzerte deutlich erhöht und somit auch die Intensität ihrer musikalischen Interaktionen gesteigert. Das spürt man denn gleich bei dem atmosphärisch dichten Opener des Albums, dem Titelsong „El Tiempo de la Revolución“. Die junge Schweizer Sängerin Anna Aaron, die das Erik Truffaz Quartet bei seiner jüngsten „In Between“-Tour als Support-Act begleitet hatte, ist gleich auf drei Stücken „Blue Movie „ , „A Better Heart“ und „Blow Away“ zu hören. Das Album endet mit dem Stück „Time Of Revolution“, ein sphärisch-lichtes Instrumental mit der typisch wehmütigen Truffaz-Trompete. Hier schließt sich der Kreis eines wunderbaren Albums, das einmal mehr zeigt, wie leichtfüßig Schwermut klingen kann und vice versa. In dieser Form gehört das Erik Truffaz Quartet zu den beeindruckendsten Jazzensembles Europas. Eine musikalische Revolution mit garantiertem Herzblutvergießen.

"Der Schweizer Trompeter gehört zu den Musikern, die elektronische Grooves der Club-Szene als Basis für ihre Improvisationen nutzen. So klingt Jazz im 21. Jahrhundert."
(KulturSpiegel, 29.10.2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...diese Adjektive fallen mir bei den Klängen ein, die der Trompeter Erik Truffaz seinem Instrument entlockt. Seine aktuellen Begleiter erzeugen einen kongenialen Klangteppich aus analog verfremdetem Orgelsound und einem verhalten treibenden Schlagzeug: Ist das Musik aus dem Paradies? - Ich denke ja, jedenfalls scheint es, als ob Truffaz einen direkten Draht dorthin hat. Dies übrigens im Gegensatz zu dem Einheitsgedudel tausender Veröffentlichungen des "Lounge"- und/oder "Ibiza"-Genres, die bestenfalls als Hintergrundmusik für ein mediterranes Rotweingelage dienen können (meinetwegen auch mit Sonnenuntergang).

Truffaz ist in Deutschland noch recht unbekannt, außer im Raum Heidelberg / Mannheim / Ludwigshafen, wo man seine musikalische Entwicklung im Rahmen der "Enjoy Jazz" Festivals bisher gut verfolgen konnte. Ich hatte das große Glück, ihn anläßlich des diesjährigen Jazz & Joy Festivals in Worms in grandioser Kulisse des Innenhofs des Andreasstifts zu erleben. Dort trat er im wesentlichen mit der gleichen Besetzung auf, wie auf diesem Album, allerdings ohne die Sängerin Sophie Hunger. Allein der Bühnenauftritt rührte einen zu Tränen. Ein schmächtiger, bescheidener Mensch in ebenso bescheidener Kluft betritt die Bühne und im gleichen Moment beginnnen Orgel und Schlagzeug einen Klangteppich auszurollen, auf dem sich der Trompeter unendlich sensibel und oft nur andeutungsweise zwischen den Harmonien bewegt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
herrlich leichtgängig groovend kommt der Sound von monsieur truffaz daher. er driftet dennoch nie ins zuSeichte oder Klischeehafte ab. Im Titelstück, sowie in den drei Titeln mit Gesang nähert man sich stilistisch spürbar der Popmusikwelt und
reisst dabei weitere Genregrenzen ein. Dazu nicht unpassend der titel, auch wenns sich um eine spürbar sanfte Revolution handelt,die die Musik als das verbindenste kommunikative Element auf dieser Welt versteht. Die Integration der Gesangsstücke in
das Gesamte ist durchaus gelungen und wird auch nie auf banale Weise popmusiklastig. truffaz integrirert sich meistens dem
gesamten dienend. Auf virtuose solistische Eskapaden muss man hier verzichten nicht aber auf die Erkenntniss, dass er einer der
absolut ausdrucksstärksten Trompeter unserer Zeit ist. An einigen Stellen zeigt er höchst eindrucksvoll welche Klangmodulationen natürlicher Art von Ton zu Ton sich wandelnd auf diesem Instrument möglich sind.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich hatte einmal durch Zufall einen Song von Erik Truffaz, den ich vorher nicht kannte, im Radio gehört und mich dann ein wenig durchgehört. El Tiempo de la Revolucion ist eine sehr ruhige und emotional CD, die man wunderbar zum Entspannen hören kann. Da ich selber Musik mache muss ich auch sagen, dass die technischen/ musikalischen Fähigkeiten der beteiligten Musiker sehr gut sind. Wie ich finde eine sehr empfehlenswerte CD!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden