Gebraucht kaufen
39,00 €
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von PlanetderBuecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gr.-8°, Gebundene Ausgabe Heidelberg, Lambert Schneider, 1984. 260 Seiten Schutzumschlag an den Kanten leicht beschabt, Fleck auf dem Leineneinband, innen sehr gut und sauber.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Dem Autor folgen

Etwas ist schiefgegangen. Wiederholen Sie die Anforderung später noch einmal.


Ekstatische Konfessionen. Gesammelt von Martin Buber Gebundene Ausgabe – 1. April 1989

4,0 von 5 Sternen 1 Sternebewertung

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, 1. April 1989
39,00 €
39,00 €
Lieferung für 3,00 € : 25. - 28. Sept. Siehe Details.

Tag der Wahrheit
Diesen Krimi kann man nicht aus der Hand legen… hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe : 260 Seiten
  • ISBN-10 : 3795301998
  • ISBN-13 : 978-3795301996
  • Herausgeber : SCHNEIDER LAMBERT (1. April 1989)
  • Kundenrezensionen:
    4,0 von 5 Sternen 1 Sternebewertung

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paul Mendes-Flohr ist Professor für Modernes Jüdisches Denken und Geistesgeschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem sowie Direktor des Franz-Rosenzweig-Forschungszentrums für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte. Martin Buber 1878-1965, jüdischer Religionsforscher, Religionsphilosoph und Literat, gehört zu den führenden Persönlichkeiten des Judentums und des jüdisch-christlichen Dialogs.