Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Eiskalter Wahnsinn: Thriller (Maggie O'Dell 4) von [Kava, Alex]
Anzeige für Kindle-App

Eiskalter Wahnsinn: Thriller (Maggie O’Dell 4) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

FBI-Agentin Maggie O'Dell hat eigentlich Urlaub. Doch als eine Freundin sie um ihre Mithilfe bei der Suche nach einer verschwundenen Patientin bittet, kann sie nicht Nein sagen. Da wird in einem Steinbruch ein grausamer Fund gemacht: Tonnen voller zerstückelter Leichenteile, denen Organe entfernt wurden. Welcher psychopathische Mörder war hier am Werk? Ist die verschollene Patienten unter den Leichen? Und - wer wird das nächste Opfer des Wahnsinnigen sein?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alex Kava machte ihren Universitätsabschluss in Kunst und Englisch und verfügt zudem über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Werbe- und Grafikdesignbranche. Ihr Debütroman „Das Böse“ konnte sich auf Anhieb auf der New York Times-Bestsellerliste platzieren.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 608 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 305 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1. (1. Dezember 2003)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005K26OQC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #10.739 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von evistie VINE-PRODUKTTESTER am 11. Februar 2004
Format: Taschenbuch
Die Autorin behält ihren „etwas neuen Stil", den sie schon in ihrem dritten Buch zeigte - nämlich das Mitmenschliche mehr herauszustellen -, offenkundig bei. Wieder ist Maggie O'Dells Wissen als FBI-Profilerin gefragt, als auf einen Schlag mehrere Leichen entdeckt werden, denen jeweils fachmännisch ein Organ oder Körperteil herausoperiert wurde. Es scheint bald klar zu sein, dass der Täter in der näheren Umgebung zu finden sein muß. Sorgfältig, teilweise anrührend arbeitet Alex Kava die Charaktere ihrer Darsteller aus. Jeder von ihnen könnte der Täter sein, denn das erstellte Profil geht von einem unauffälligen, angepassten Menschen aus. Die Frage „wer ist es, und warum diese Gräueltaten" bewegt alle. Hinzu kommt noch die berechtigte Sorge, er könne ein weiteres Opfer noch lebend in seiner Gewalt haben. Auch dieses Buch hält die Spannung bis zum Schluß. Mittlerweile sind einem die immer wieder auftauchenden Protagonisten richtig ans Herz gewachsen, und man freut sich auf ein Wiedertreffen im nächsten Buch der Kava.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Seit langen hat die FBI-Agentin Maggie O'Dell wieder einmal ein paar Tage Urlaub. Doch ein paar Stunden vor ihren verdienen Urlaub bittet ihre Freundin Dr. Gwen Patterson Maggie um Hilfe: eine ihrer Patienten ist verschwunden. Da kann Maggie nicht nein sagen.

Kurze Zeit später wird in einem Steinbruch in Connecticut ein grausamer Fund gemacht: Tonnen voller zerstückelter Leichenteile, denen Organe entfernt wurden. In der Nähe des Steinbruchs wurde auch Joan Begley zu letzt gesehen.

Maggie bietet dem Leitenden Ermittler ihre Hilfe an und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Wahnsinnigen, der Menschen nicht nur ermordet sondern auch grausam zerstückelt...

Alex Kava schreibt ihre Romane so spannend, dass man sie nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich habe das Buch an einem Wochenende ausgelesen, weil ich nicht mehr auf hören konnte. Der Roman ist wie ihrer anderen Bücher sehr mitreisend geschrieben und ich hoffe, dass sie weiter Romane mit der FBI Agentin Maggie O'Dell schreibt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist interessant und spannend geschrieben, eine Patientin von Maggies Freundin verschwindet und plötzlich werden ein Haufen Leichen in einem Steinbruch gefunden. Bis zum Schluss ist nicht sicher, wer nun tatsächlich der Mörder ist. Allerdings fehlte mir in diesem Buch ein bisschen von Maggies privater Seite.Zwischen Maggies Partner R.J. Tully und Maggies Freundin scheint es wenigstens etwas voranzugehen im persönlichen Bereich, dafür fehlt mir ein bisschen Nick Morelli, der nur noch am Rande erwähnt wird, der für mich aber schon von Anfang an einfach zu diesen Thrillern dazu gehörte. Hoffe, dass nächste Buch wird ebenfalls wieder so gut und vielleicht erfährt man da ja auch wieder etwas über Nick Morelli oder auch über Maggies Halbbruder.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von MB am 9. November 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Tonnen, gefüllt mit Leichen (oder was davon übrig ist) und O'Dell sucht genau in dieser Gegend eine Patientin von Gwen, ihrer Freundin. Als klar wird, dass der Mörder seinen Opfern immer ein Körperteil entfernt und man eben jene Patientin noch nicht als Leiche finden kann, beginnt die Jagd nach dem Psychopathen, denn niemand weiß, wie viel Zeit noch bleibt, um das ihr Leben zu retten
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
aber ganz so schlüssig bin ich mir bei diesem Buch nicht. Obwohl ich es in zwei Tagen ausgelesen hatte, erschien mir vieles 'zusammengeschustert'. Maggie nimmt einige Tage Urlaub, gerät bei einer Suche im Auftrag ihrer Freundin in das Auffinden eines Massengrabes.....und ermittelt. Hmmm, klar, kurz ruft ihr Chef an und teilt ihr mit, dass sie weder den Auftrag zu diesem Fall erteilt bekam, noch dass sie irgendwelche Befugnisse hat.
Aber gut, lässt man das außer Acht, bleibt immer noch die doch zügige Auflösung. Die geschieht eher zufällig und hat weder etwas mit ihrem forensischen Beruf noch etwas mit polizeilicher Ermittlung zu tun.
Will hier nicht zuviel verraten, aber wieso wusste ich, dass Maggie, mal wieder ohne funktionierendes Handy, direkt in die Fänge des Serienmörders gerät......?

Wie gesaagt, spannend und zügig geschrieben.
Auch in diesem Buch hatte ich mir mehr privates der Protagonisten erhofft, viell. sogar eine richtige Liebesgeschichte. Aber leider fand die bei keinem der Paare statt. Nick Morelli taucht nicht einmal auf. Dafür neue Charaktere neben den liebgewonnenen alten. Ist zwar nicht jedermans Sache, aber ich lese gerne Bücher, in denen die bekannten Personen immer wieder auftauchen. Zumal sie alle sehr gut beschrieben sind.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als FBI- Agentin Maggie O’Dell einen Anruf der besorgten Dr. Gwen Patterson erhält, deren Patientin Joan Begley nach der Beerdigung deren Großmutter spurlos verschwand, glaubt Maggie zunächst nicht an ein Kapitalverbrechen. Doch spätestens, nachdem sie von einem Leichenfund in Connecticut erfährt; denn in Connecticut verschwand auch Joan spurlos, fürchtet Maggie, dass auch Joan eventuell einem Serienkiller in die Hände gefallen ist.

Bei den Leichenfunden handelt es sich allerdings gleich um mehrere, in Fässern verstaute und vergrabene Ermordete, deren Identifizierung sich sehr schwierig gestaltet. Maggie beschließt daher kurzerhand nach Connecticut zu reisen, um den dortigen Ermittler zu unterstützen. Ganz wohl ist ihr bei der Sache nicht, denn auch ein Mensch aus ihrem persönlichen Umfeld lebt ganz in der Nähe und Maggie ist sich immer noch nicht sicher, ob sie ihn überhaupt kennen lernen möchte: Auch der Killer, der gar nicht erfreut darüber ist, dass die Polizei sein Leichenversteck gefunden hat und nun ermittelt, hat einiges dagegen, dass Maggie die hiesige Polizei unterstützt und so gerät Maggie, ohne es zu ahnen ins Visier des Killers…

Meine Einschätzung:

„Eiskalter Wahnsinn“ (OT: At The Stroke Of Madness) ist der bereits 4. Teil der Thriller Reihe um die Profilerin und FBI- Agentin Maggie O’Dell. Insgesamt umfasst die Reihe momentan 11 Bände, von denen 10 schon ins Deutsche übersetzt wurden. Dieser Roman erschien im Jahre 2003 schon einmal im MIRA Verlag, allerdings mit etwas anderem Coverlayout. Man kann „Eiskalter Wahnsinn“ durchaus aber auch ohne Vorwissen lesen, denn es gibt nicht sehr viel Bezug zu anderen Teilen der Serie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover