Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Eiskalt wie der Tod: Hörspiel Audio-CD – Audiobook, 22. Februar 2008

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 7,65 EUR 0,80
3 neu ab EUR 7,65 8 gebraucht ab EUR 0,80

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Arno Strobel meets Matthias Schweighöfer: Der exklusive Thriller zur Amazon Original Serie
Jetzt die Thriller-Neuerscheinung "You Are Wanted" von Spiegel-Bestsellerautor Arno Strobel entdecken und gleich loslesen.

Produktinformation

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Eiskalt wie der Tod" ist der zweite Teil der Hörspiel-Serie "Wallander", die im Hörverlag erscheint und die den gleichnamigen Fernseh-Fällen nach Geschichten von Autor Henning Mankell folgt. Fans von Mankell wissen, dass der schwedische Autor nicht zimperlich ist, was Gewalt in seinen Fällen angeht, doch das Szenario in diesem Hörspiel ist selbst nach seinen Maßstäben ziemlich schlimm. Die Morde sind grauenhaft, die Umstände abstoßend, so dass man sich als Hörer eigentlich gerne abwenden möchte bei der plastischen Geräuschkulisse. Spannend ist es natürlich trotzdem, und durch die sehr gelungene Produktion wird auch dieser Fall, trotz Gewaltexzessen, zum spannenden Hörvergnügen. Die Produktionen der Wallander-Reihe sind nicht nur sehr sorgfältig inszeniert - Geräusch- und Musikuntermalung sind absolut gelungen und sorgen für eine sehr starke, lebendige Atmosphäre, für eine wirkliche akustische Tiefe im Kopf des Hörers - sondern auch hochkarätig besetzt. Man fühlt sich wirklich, als würde vor dem inneren Auge gerade der entsprechende Fernsehfall ablaufen, so plastisch wirkt die Produktion unter Regie und Bearbeitung von Sven Stricker.

Ausgezeichnet als Sprecher machen sich einmal wieder die "üblichen Verdächtigen" - Axel Milberg gibt einen hervorragenden Wallander ab, der diesmal damit zu kämpfen hat, dass seine Chefin im Krankenhaus liegt und ihn kurzerhand zum Chef auf Zeit erklärt hat. Hinter dem Schreibtisch sitzen und Formulare ausfüllen ist jedoch nichts für den aufbrausenden Kriminalkommissar, so dass er sich dieser Verantwortung schnell entzieht. Linda Wallander, seine Tochter, wird wieder gesprochen von Ulrike C. Tscharre.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die neuen Wallander-Fälle sind keine Buchvertonungen sondern basieren auf Geschichten, die Mankell für die TV-Wallander-Reihe ( in Deutschland auf ARD) geschrieben hat. Dennoch hat man das Gefühl, ein Mankell-Buch zu lesen, wenn der geniale Erzähler loslegt. Manchmal ist er mir etwas zu leise und versinkt dann ein bißchen in den Hintergrundgeräuschen aber wenn man den Ton vernünftig aufdreht oder das Hörspiel mit Kopfhörer hört, dürften diese Stellen auch kein Problem mehr sein. Hinzu kommen dann natürlich geniale Schauspieler wie Axel Milberg als Kurt Wallander. Passender geht es nicht. Der Hauptdarsteller des Kieler Tatorts war schon oft für mich so etwas wie der deutsche Wallander. Viele Stellen in diesem Hörspiel sind deutlich dramatischer als im Film geraten. Die Stimmung wirkt noch düsterer und trauriger. Man hat gar nicht das Gefühl, dass es wirklich nur eine Länge von 67 Minuten hat. Der Film war ja schließlich länger. Aber alles ist so spannend und realistisch inszeniert, dass es nur mitreißen kann. Ich habe den Film vor dem Hörspiel gesehen und erst überlegt ob sich der Kauf lohnt. Er hat sich gelohnt !
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Hörbuch-Download
Ich habe Henning Mankells Wallander „Eiskalt wie der Tod“ als Hörspiel von Der Hörverlag in einer 67-minütigen Version in einer CD gehört und möchte explizit auch diese Version bewerten. Als Erzähler tritt u.a. Axel Milberg auf.

Zum Hörspiel: Das Hörspiel hat auf jeden Fall (mindestens) 5 Sterne verdient. Dadurch, dass hier mit Geräuschen gearbeitet und mit Rollen gesprochen wird, aber auch mit dem Stereosystem der Lautsprecher und mit unterschiedlichen Lautstärken gearbeitet wird, ist die Aufmerksamkeit des Hörers regelrecht gebannt auf dem Hörspiel. Es wirkt so lebendig, fast wie ein Film, man kann sich die Handlung so bildhaft vorstellen. Auch die Kürze der CD mit ihren 67 Minuten hat mir sehr gut gefallen, man kann das Hörspiel am Stück gut hören.

Zum Inhalt: Ein Ehepaar wird ermordet, die Ehefrau misshandelt, der Mann wohl zum Zuschauen gezwungen. Dies passiert schließlich nicht nur einmal, es wird klar, es sind hier Serientäter am Werk. Da alle Morde ähnlich inszeniert wurden, muss Wallander das Verbindungsstück zwischen den Toten finden, um die Morde aufzuklären. Dies ist auch bald gefunden, und schnell gehen die Ermittlungen voran....

Meine Meinung: Wie bereits erwähnt, ist die Story einfach fantastisch inszeniert worden. Was die Geschichte selbst angeht, so krankt der Schluss etwas. Ich kann mich auch noch lebhaft an die Vorkommnisse im Hörspiel erinnern; beim Schluss allerdings muss ich wirklich überlegen. Er ist nicht regelrecht enttäuschend; der Hörer kann sicher damit leben, er ist aber auch nicht wirklich erwähnenswert. Damit war das Hörspiel ein großer Hörgenuss, aber es gibt trotzdem einen Abzug für den Inhalt, vor allem den Schluss. Ich würde gern 4,5 Sterne geben, entscheide mich aber in Ermangelung dieser dann für vier.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Sehr spannend, wieder ein tolles Hörspiel. Wer Hörspiele mag und dazu noch Henning Mankell, der ist hier richtig!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden