Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch DVD & Blu Ray-Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 3,65 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, als Geschenk geeignet, 1-2 Werktage Lieferzeit
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ...furs Auge & furs Ohr...
In den Einkaufswagen
EUR 7,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 7,24
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Eis am Stiel 7 - Verliebte Jungs

2.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 3,65
EUR 3,65 EUR 1,48
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch DVD & Blu Ray-Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Eis am Stiel 7 - Verliebte Jungs
  • +
  • Eis am Stiel 8 - Summertime Blues
  • +
  • Eis am Stiel 6 - Ferienliebe
Gesamtpreis: EUR 19,56
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Zachy Noy, Jesse Katzur, Sybille Rauch, Jonathan Segal, Sonja Martin
  • Regisseur(e): Walter Bannert
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Mai 2008
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001783R7W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.194 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das wird ein "heißer" Sommer: sturmfreie Bude, fetzende Partys, schnuckelige Girls und Daddy_s Cadillac. Johnny, Bobby und Benny schäumen über vor lauter Lebensfreude. Jetzt werden erst einmal mit dem tollen Cadillac ein paar Hasen "aufgerissen" und dann... Eine Wagenladung Melonen auf Daddy_s Prunkstück unterbricht unsanft die frivol-fröhlichen Träume. Um die Reparatur bezahlen zu können, nehmen unsere drei Helden einen Aushilfs-Job im Strandhotel an - und trauen ihren Augen nicht beim Anblick der weiblichen Gäste.

VideoMarkt

Statt einen heißen Sommer mit Mädchen aufreißen und Spritztouren im Cadillac der Eltern zu verbringen, fahren die drei Freunde die Luxuskarosse beim ersten Ausflug zu Schrott. Um das Geld für die Reparatur aufzubringen, jobben sie nun in einem Strandhotel. Dort laufen ihnen genug hübsche Mädchen über den Weg, um wie gewohnt von einer erotischen Verwicklung ins nächste peinliche Abenteuer zu stolpern. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Teil 7 der überaus erfolgreichen "Eis am Stiel"- Serie - aus dem Jahr 1987 - ist eindeutig einer der schwächsten Teile dieser Serie. Schuld daran ist vor allem das schwache Drehbuch, das dem ganzen Film kaum Spannung, noch Sinn zu geben vermag. Das Ganze kommt Einem mehr wie ein schwacher Abklatsch mit bekanntem, immer wieder "aufgewärmtem" Thema der vorherigen (zumeist besseren) Episoden dieser Filmreihe vor; alles auffallend einfallslos. Wenn diese Filmreihe mit diesem Film begonnen hätte, dann hätte die Reihe vermutlich nie den Kultstatur erlangt, die sie tatsächlich erreicht hat. - Da kann auch Jonathan Sagall's ("Momo") Rückkehr in dieser Episode nicht mehr viel ändern, obwohl sein Erscheinen die Folge natürlich nicht schlechter gemacht hat.
Geboten wird hier der übliche - zumeist recht alberne - Klamauk durch die bekannten Protagonisten - allen voran der sensible "Benny", der dicke, tollpatschge Pechvogel "Johnny" und der gut aussehende Frauenhelt "Momo". Deren Vorstellungen wirken hier einerseits routiniert, andererseits z.T. fast schon wie Karikaturen ihrer selbst und scheinen Klischees zu bedienen.
Die Handlung wirkt bekannt: Objekt von Benny's Begierde ist dieses Mal (einmal mehr nach Episode 4) die hübsche Sonja Martin, die u.A. aufgrund einer Verleumdung einer Nebenbuhlerin zwischenzeitlich längere Zeit nichts mehr von Benny wissen will, zum Schluss sich dann aber doch wieder mit ihm versöhnt, nachdem die Wahrheit und Benny's tatsächliche tiefe Sympathie mit ihr deutlich geworden ist. Währenddessen reißt der oberflächlichere Momo die Frauen auf und versucht mal wieder, diese reihenweise flach zu legen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
...einfach nur schade das Fortsetzungen, in diesem Falle schon die 7. immer mehr und mehr an Geschmack verlieren, die 3 Jungs machen wie immer das was sie am besten können. Zachi Noy wird hier auch immer lachhafter, Jonathan Seagal ein wahrer Selbstdarsteller, Jesse Katzur ist wie immer gewohnt zurückhaltend und das ist auch mit das einzig gute. Sybille Rauch, diesmal mit Hund hat einen kleinen Auftritt als , wer hätte das nicht gedacht, sexy Hotelgast mit ihren Reizen geizt sie nicht. Die Geschichte wirkt abgedroschen und es wird richtig peinlich. Walter Bannert führte Regie, deshalb auch ein komplett deutsche Pruduktion. Schade das Boaz nicht mehr gemacht hat, der Erfinder dieser Reihe, da wäre es bestimmt nicht so Softporno mäßig zugegangen. Deshalb meine ich , das Eis ist ausgelutscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Eduard am 18. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der film ist im volle Länge an zu schauen er ist super Film mach spass mir an zu gucken nicht auch zwei kann mann an gucken Edi.G
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden