Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Einsteins Theorien auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Einsteins Theorien: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie für interessierte Einsteiger und zur Wiederholung [Kindle Edition]

Bernd Sonne , Reinhard Weiß
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 22,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Schon wieder ein Buch über Relativitätstheorie? Ja - aber eines wie keines! Denn dies ist ein Buch, das trotz seines anspruchsvollen Inhalts eine breite Leserschaft ansprechen möchte. Einsteins Prinzipien der Speziellen und der Allgemeinen Relativitätstheorie (SRT und ART) werden einleuchtend erklärt, so dass sie leicht zu verstehen sind. Zwei Autoren mit verschiedenen fachlichen Hintergründen zeigen unterschiedliche Wege hinein in Einstein Theorien - und verwenden dabei klare Argumente und kommentierte Rechnungen sowie viele Beispiele aus der Praxis. Ein Schwerpunkt des Buches ist das berühmte Zwillingsparadoxon, das sowohl aus Sicht der SRT als auch  der ART mit nachvollziehbaren Rechnungen aufgelöst wird. Alles in allem ein Buch das Oberstufenschüler, Studenten der Physik, wie aber auch begeisterte Leser anderer Fachrichtungen gleichermaßen ansprechen wird: eben alle, die schon längst einmal - oder nochmal - Einsteins Theorien kennenlernen wollten.

Bernd Sonne studierte Physik an der Universität Hamburg und promovierte am DESY. Einsteins Relativitätstheorien gehörten schon seit dem Studium zu seinem besonderen Interessensgebiet. 

Reinhard Weiß studierte Medizin und promovierte an der Universität Rostock. Ab 2003 studierte er Physik an der Universität Bremen. Neben seiner Tätigkeit als niedergelassener Orthopäde verfasste er für seine beiden Töchter als Ergänzung zum gymnasialen Lehrstoff Texte zu wesentlichen Inhalten der speziellen Relativitätstheorie.

Buchrückseite

Schon wieder ein Buch über Relativitätstheorie? Ja - aber eines wie keines! Denn dies ist ein Buch, das trotz seines anspruchsvollen Inhalts eine breite Leserschaft ansprechen möchte. Einsteins Prinzipien der Speziellen und der Allgemeinen Relativitätstheorie (SRT und ART) werden einleuchtend erklärt, so dass sie leicht zu verstehen sind. Zwei Autoren mit verschiedenen fachlichen Hintergründen zeigen unterschiedliche Wege hinein in Einstein Theorien - und verwenden dabei klare Argumente und kommentierte Rechnungen sowie viele Beispiele aus der Praxis. So wird gezeigt, wie Einstein zur SRT und ART gekommen ist und welche Anwendungen sich daraus ergeben.

Ein Schwerpunkt des Buches ist das berühmte Zwillingsparadoxon, das sowohl aus Sicht der SRT als auch besonders der ART mit nachvollziehbaren Rechnungen aufgelöst wird. Darüber hinaus geht es um optische Effekte, die zeitliche Entwicklung des Universums und etwas tiefer gehend um ein Kreiselexperiment zur ART. Dieses Thema ist für die in der Theorie schon fortgeschrittenen Leser und Leserinnen gedacht. Alles in allem ein Buch, das Oberstufenschüler, Studenten der Physik, wie aber auch begeisterte Leser anderer Fachrichtungen gleichermaßen ansprechen wird: eben alle, die schon längst einmal Einsteins Theorien kennenlernen wollten.

Die Autoren

Bernd Sonne studierte Physik an der Universität Hamburg und promovierte am DESY. Einsteins Relativitätstheorien gehörten schon seit dem Studium zu seinem besonderen Interessensgebiet, das er auch während seiner beruflichen IT-Laufbahn weiter verfolgt hat. Reinhard Weiß studierte Medizin und promovierte an der Universität Rostock. Ab 2003 studierte er Physik an der Universität Bremen. Neben seiner Tätigkeit als niedergelassener Orthopäde verfasste er für seine beiden Töchter als Ergänzung zum gymnasialen Lehrstoff Texte zu wesentlichen Inhalten der speziellen Relativitätstheorie.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2484 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 308 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3642347649
  • Verlag: Springer Spektrum; Auflage: 2013 (7. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HU5FM1K
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #261.656 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Top-Kundenrezensionen
Format:Taschenbuch
Ich gehöre zur angesprochenen Zielgruppe der Interessierten, die schon längst einmal Einsteins Relativitätstheorien kennenlernen wollten, und bewerte das Buch dementsprechend als Laie gegenüber der Allgemeinen und Speziellen Relativitätstheorie.
Insgesamt fand ich das Buch überwiegend verständlich geschrieben, ein paar Fachbegriffe hätten gerne als Fußnote zusätzlich definiert sein können, aber im Großen und Ganzen haben die Autoren Einsteins Theorien auf ein verständliches Niveau gebracht. Ob es allerdings für absolute Laien geeignet ist, wage ich anhand der mathematischen Grundvoraussetzungen für ein Verständnis eher bezweifeln.
Positiv zu nennen sind die zusätzlichen Abbildungen im Text, die Zusammenfassungen und jeweilige Kürze der Kapitel sowie die farbliche Hervorhebung von Merksätzen. Wünschenswert wäre, ggf. als Alternative zu Fußnoten mit Definitionen, ein Glossar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gut gelungenes Buch 3. Mai 2015
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Autoren Bernd Sonne und Reinhard Weiß haben "Einsteins Theorien" sehr gut und verständlich erklärt. Dieses Buch ist sehr ausführlich und so deutlich geschrieben, dass auch ich ( ein 13. Jähriger Junge) es sehr gut verstanden hat. Auch der Schreibstill ist der Zielgruppe dieses Buches gut angepasst. Alles in allem ein sehr gut gelungenes Buch welches "Einsteins Theorien" schlüssig erklärt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Epidem
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Für Einsteiger ganz sicherlich nicht, wie auf der Titelseite angegeben.
Dinge werden nicht tiefgründig behandelt. Alles wird nur so angekratzt. Fängt zwar ganz gut an, indem das Michelson-Morley-Experiment beschrieben wird. Ab Seite12 wird es dann aber unverständlich. Da heißt es z.B. in einem mit kleiner Druckschrift geschriebenen Satz: "Veränderungen des Interfernezbildes bei Rotation des interfermometers ... konnten nicht nachgewiesen werden." Was denn für eine Rotation? Der eigentliche Aha-Effekt, dass keine Verschiebung des Spektrums zu beobachten ist und was daraus resultiert, wird nur vordergründig dargestellt.
Danach ist dann plötzlich von der Lorentz-Kontraktion die Rede. Auf Seite 14 folgen dann völlig unverständliche Herleitungen, die die widersprüchliche Unterschiedlichkeit der Lichtgeschwindigkeit in den beiden System zeigen sollen. Auf Seite 15 wird dann erwähnt, dass jedoch Kohlrausch und Weber die Unabhängigkeit der Lichtgeschwindigkeit in stömendem Wasser gezeigt haben. Ach so!
Und dann plötzlich die große Erkenntnis auf Seite 21, dass wir ja sehen werden, dass die Uhren beider Personen im bewegten und nicht bewegten System verschieden schnell gehen. Wir können ja auch festhalten, dass Geschwindigkeit und Zeit relativ sind. Na so was!
Fazit: für Einsteiger ungeeignet, für Kenner lückenhaft und oberflächlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mal was anderes 29. November 2013
Format:Taschenbuch
ein wirklich gutes Buch. Sehr gut bebildert und strukturiert. Auch für Nicht-Physiker interessant. Hat mir wirklich gut gefallen. Mal was anderes eben- nicht zu schwer- aber eben auch nicht nur blabla...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ein Buch, was mir bereits beim ersten Blättern sehr gut gefiel. Von der Aufmachung und der Art genau das, was ich am liebsten lese und durcharbeite. Für Einsteiger, die noch keine anderen Bücher zum Thema gelesen haben eine echte Herausforderung. Zum mal so nebenbei lesen ist es nicht geeignet. Man muss sich schon die Zeit nehmen und die Mühe machen, sich in das Dargestellte einzudenken. Am besten, man vollzieht alles nach inkl. der nicht dargestellten Umformungen der Gleichungen.
Den Autoren kann man für ihre Bemühungen nur großen Dank aussprechen. Für alle Interessierten eine sehr gute Hilfe, die Theorien kennen zu lernen und erste Schritte in die Tiefe zu gehen.
Nur eins fehlt mir. Der Hinweis, wie man die Autoren per Mail erreichen kann. Auch in diesem Buch sind kleine Fehler nicht vermeidbar gewesen. Das tut dem ganzen keinen Abbruch. Ich würde dies dennoch gern den Autoren mitteilen und mich über eine Errata auf einer noch zu benennenden Website freuen und vielleicht auch die Korrektur in der nächsten Auflage.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Missbrauch melden
Kundenrezensionen suchen

Ähnliche Artikel finden