Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Einsteigerkurs DSLR-Video... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Bestossung/Verknickung und Lagerspuren am Bucheinband. Lieferung sofort ab Lager mit ordentlichem Rechnungsbeleg. Bei tagesgleicher Bestellung mehrerer Artikel aus unserem Sortiment führen wir Ihre Ware in einer Lieferung zusammen und erstatten den Euro 3.- übersteigenden Portobetrag umgehend über amazon-payments auf Ihr Konto zurück.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Einsteigerkurs DSLR-Video: Mit der richtigen Ausrüstung, Technik und Vorbereitung zum perfekten Dreh und Schnitt Taschenbuch – 31. Juli 2014

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 23,27 EUR 14,80
55 neu ab EUR 23,27 3 gebraucht ab EUR 14,80

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Einsteigerkurs DSLR-Video: Mit der richtigen Ausrüstung, Technik und Vorbereitung zum perfekten Dreh und Schnitt
  • +
  • Die Videoschnitt-Schule: Für spannende und überzeugende Filme (Galileo Design)
Gesamtpreis: EUR 54,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Münch ist Filmeditor, Regisseur und Autor und arbeitet im Kino- und Werbebereich. Der gebürtige Heidelberger dreht sowohl in seiner Freizeit, als auch bei professionellen Werbedrehs mit DSLR-Kameras. Ausschnitte seiner Reisevideos und Schnitt-Kollaborationen können Sie unter vimeo.com/muenchfilms finden.


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von MiDa am 20. Dezember 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer noch nie mit einer DSLR gefilmt hat, ist mit diesem Buch gut beraten. Themen wie Ausrüstung, Kameraeinstellung, Postproduktion werden ausführlich und leicht verständlich behandelt. Außerdem gibt es ein großes Kapitel über das Filmen an sich (Bildkomposition, Kameraperspektiven etc.).
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Howie1006 VINE-PRODUKTTESTER am 17. September 2014
Format: Kindle Edition
In der DSLR-Fotografie fühle ich mich zuhause und sicher. Von der Erstellung eines Videos kann ich dies bislang nicht behaupten; interessieren tut es mich aber doch.

In diesem Einsteigerkurs gibt Michael Münch eine kompakte Einführung. Die erste Überraschung kam schon ganz am Anfang: Auch für erfahrene Fotografen lohnt es sich, die Grundlagen wie z.B. die Belichtung anzusehen, denn im Video gelten etwas andere Gesetze als in der Fotografie. Aus dem Umfang des Buches ergibt sich, dass der Autor nicht zu jedem Detail in die Tiefe gehen kann (besonders bei der Postproduction); er gibt jedoch soweit einen Einstieg, dass man damit weiterarbeiten und bei Bedarf auch recherchieren kann.

Im ersten Teil des Buches geht es um die Grundlagen. Neben der Hardware - da kann man viel investieren - wird auch das speziellere Zubehör vorgestellt. Dazu gehört natürlich auch ein Computer. Ebenso wird ein erster Überblick gegeben über Einstellungen, Perspektiven, Kamerabewegungen und die Bildkomposition. Auch der Ton wird nicht vergessen. Wer es etwas professioneller angehen möchte, lernt im Planungskapitel auch noch Drehbuch und Storyboard kennen.

Im zweiten Teil geht es um die Postproduction, also Schnitt und Bearbeitung. Auch der Export in den diversen Variationen wird hier vorgestellt, wobei der Autor sich hier auch gezielt bemüht, dem Anfänger die Angst bei eventuell auftretenden Fehlern zu nehmen.

Im dritten Teil schließlich wird der Leser durch drei Beispielprojekte - ein Reisefilm, ein Interview sowie ein Werbefilm - geführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Vorweg: Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Obwohl ich mich selbst selbst zwar schon als erfahrenen Hobbyfilmer einschätze (filme über 10 Jahre), konnte ich noch viele Dinge lernen, über die ich mir vorher keine Gedanken gemacht habe.

Das Buch ist sehr gut durchdacht und strukturiert, es beginnt mit "Teil 1" zum Einstieg mit der Vermittlung von absolutem Basiswissen über die Aurüstung, richtige Belichtung und Bildkomposition. Das hört sich vielleicht im ersten Moment für "erfahrene" Filmer banal an, ich empfehle diesen Bereich des Buches jedoch trotzdem ausdrücklich!
Es finden sich neben gut verständlich vermitteltem theoretischem Wissen auch super Tips zur Vorbereitung des Drehs, um Fehler zu vermeiden, die man sonst auf die harte Tour lernen müsste (da spreche ich aus Erfahrung).

Der "Teil 2" über Schnitt und Post Production beginnt ebenfalls bei Null, mit einem kleinen Überblick und Empfehlungen von Schnittprogrammen, erklärt die wichtigsten Funktionen und geht im Anschluss auf (den mir sehr wichtigen) Prozess der Nachbearbeitung ein. Hier wird anschaulich (wie im ganzen Buch) an Beispielen eine Farbkorrektur durchgeführt, um Videomaterial aus verschiedenen Quellen anzugleichen. Ein Problem, mit dem ich mich selbst schon unzählige Stunden mühselig durch Ausprobieren herumgequält habe - hätte ich so eine gute und knappe Erklärung nur schon mal früher irgendwo gefunden!
Dieses Kapitel schließt noch mit einem Überblick über Exporteinstellungen, natürlich auch sehr wichtig, je nachdem welchen Zweck das Video hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich drehte mein erstes Video in meinem letzten Urlaub in Dublin und war begeistert vom Bildergebnis. Da wollte ich doch Näheres dazu wissen.

In dem Buch "Einsteigerkurs DSLR-Video" von Michael Münch wurde ich fündig. Er beschreibt in diesem Softcover-Buch vom dpunkt.verlag sehr verständlich, auf was es bei der Nutzung einer DSLR zum "videographieren" ankommt.
Welche Erkenntnisse habe ich aus dem Buch gewonnen:
- Vorteile Objektivnutzung (also alle vorhandenen Objektive können uneingeschränkt genutzt werden)
- Blende beim Filmen wegen dem Bokeh ist wichtig
- Langsame Bewegungen damit der Sensor hinterherkommt
- Schnelle Speicherkarten sind erforderlich
- Welches Zubehör ist sinnvoll
- Wann brauche ich ein Drehbuch
- Wie ver- bzw. bearbeite ich meine gedrehten Videos anschließend auf dem Rechner
- Wie kann ich meine Filme weitergeben (sämtliche Exportmöglichkeiten über DVD bis zur Internet-Veröffentlichung)

Am Ende des Buches gibt es 3 ausführlich beschriebene Beispiele über einen Reisefilm, ein Interview und einen selbst gedrehten Werbefilm.

Alles in Allem ein sehr lesenswertes Buch! Besonders hat mir dabei gefallen, dass es nicht ein Mammut-Schmöker ist, sondern Alles auf gut 200 Seiten umfassend beschrieben wurde.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen