Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Einsteigen und durchstarten mit PHP 5 Taschenbuch – 1. Juni 2005

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 22,96
5 gebraucht ab EUR 22,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hakan Kücükyilmaz studierte von März 1998 bis August 2003 Wirtschaftsingeneurwesen an der FHT Esslingen. Seit August 2003 arbeitet er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Technischen Vertrieb und E-Business am Fachbereich Betriebswirtschaft an der FHT Esslingen. Seine fachlichen Schwerpunkte sind zur Zeit Softwarearchitektur und die Gestaltung eines Frameworks für Communitys. Mit PHP beschäftigt er sich seit 1998 und gibt seit 1999 Einführungskurse zu PHP an der FHTE.

Thomas Haas studierte Theologie, Mechatronik und Betriebswirtschaft in Kirchberg, Gießen und Esslingen. Es folgten Tätigkeiten im Bereich der Hard- und Softwareentwicklung, in der Unternehmensberatung sowie als Trainer für Prozessmanagent und Programmierung. Heute arbeitet er als Ingenieur an einem Institut für Produktionsmanagement und Logistik und freiberuflich in den Bereichen Projektmanagement, Prozessmanagement und Programmierung. Seine fachlichen Interessen und Schwerpunkte sind Prozessmanagement und deren Unterstützung durch dynamische Websites. Mit PHP beschäftigt er sich seit dem Jahr 2001.

Alexander Merz studierte von 2000 bis 2004 an der TU Chemnitz unter anderem Informatik. Er arbeitet heute hauptsächlich als PHP- und Java-Programmierer für die Community4you GmbH, daneben betätigt er sich als freier Autor. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Web-basiertes Wissensmanagment und eLearning in Unternehmen. Mit PHP beschäftigt er sich seit 1999. 2001 schrieb er die erste Dokumentation zu PEAR, den Grundstein für das offizielle PEAR-Manual, dessen Herausgeber er seitdem ist. Seit 2003 schreibt er die PEAR-Kolumne für das PHP-Magazin.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Auf rund 400 Seiten vermitteln die Autoren dem interessierten PHP-Einsteiger unter anderem fundierte Grundlagen der Programmiersprache, führen in die Objektorientierung ein und erklären die Verwendung der Klassenbibliotheken von PEAR.
Der angehende Webprogrammierer erfährt im ersten Teil alles Wissenswerte über Syntax und grundlegende Bestandteile wie Datentypen oder Kontrollstrukturen. In leicht verständlichen Beispielen wird dabei aus der beschreibenden Theorie handfeste Programmierpraxis. Und während der Leser sich noch mit PHP-eigenen und selbstgeschriebenen Funktionen beschäftigt, erschließt sich ihm fast von allein das Prinzip komplexer Variablentypen wie Arrays. Selbstverständlich erklären die Autoren auch den Umgang mit Datenbanken und Formularen sowie Sessions und Grafikverarbeitung, so dass dem ersten eigenen Projekt nichts mehr im Wege steht.
Im zweiten Teil beschäftigt sich das Buch ausführlich mit dem Konzept der objektorientierten Programmierung und zeigt dabei Schritt für Schritt die Umsetzung dieses Konzepts in PHP 5 auf. Die zum einfacheren Verständnis für Umsteiger anfänglich bei Eigenschaften verwendete PHP 4-Syntax weicht schnell der aktuellen Darstellung, so dass die Umgewöhnung leicht fällt. Praktischerweise erhält der Leser sogar einen Leitfaden, um sein Projekt gut durchdacht objektorientiert zu entwerfen und umzusetzen.
Der dritte Teil des Buches ist dem PEAR-Archiv gewidmet. Einige beispielhafte Bibliotheken werden vorgestellt und ihr Einsatz und Nutzen in der Praxis erläutert. Zusätzlich - und nicht unwichtig - erlernt der Webentwickler, wie er seinen Code sauber kommentiert und wie PHPDoc ihn dabei unterstützen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Autoren haben alle Themen sehr gut behandelt und ein Einsteiger und/oder Umsteiger finden sich in diesem Buch sofort zurecht. Im Kapitel PEAR werden alle Klassen sehr gut beschrieben, die man fürs "tagliche Leben" braucht. Das Kapitel OOP ist sehr ausführlich und verständlich geschrieben. Man merkt, das die Autoren aus der PHP Szene kommen und Ahnung haben, von dem was sie schreiben.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch führt auf elegante und verständliche Weise selbst den noch Unerfahrenen Schritt für Schritt in die Materie PHP ein.
Die Autoren haben sich wohl als Ziel gesetzt weg von akademischen Schnörkeleien "Straight to the point".
Jedem Interessenten, selbst ohne große Vorkenntnisse, ist dieses Buch nur zu empfehlen.
Ein dickes Lob an die Autoren.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden