Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Einsame Spur von [Singh, Nalini]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Einsame Spur Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 544 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Verfügbar

LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der SnowDancer-Wolf Riaz fühlt sich unwiderstehlich zu der schönen Adria hingezogen. Doch dann werden die beiden in einen tödlichen Konflikt der Medialen verwickelt, der das Schicksal der ganzen Welt bedroht. Sie müssen eine Entscheidung treffen, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1247 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 544 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (14. Februar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0090SEYRS
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #24.862 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist wie die anderen vorher einfach toll.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Riaz und Adria. Adria ist die Tante von Indigo und kommt aus einer unglücklichen Beziehung mit einem weniger dominanten Wolf. Riaz ist ein einsamer Wolf, der bei einem Auslandsaufenthalt seine ihm bestimmte Gefährtin, ein Mensch, gefunden hat, die glücklich verheiratet ist. Beide sind nach ihren Erlebnissen zum Rudelstützpunkt zurück gekehrt und treffen hier öfter aufeinander.
Adria ist Riaz gegenüber sehr kühl und reserviert und Riaz fühlt sich davon herausgefordert und will hinter Adrias Fassade schauen. Dabei kommen die beiden sich näher und es knistert nur so vor Verlangen. Doch haben die beiden trotz der jeweiligen Vergangenheiten eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft? Lest selbst...

Das ist der Haupthandlungsstrang, aber es gibt noch ganz viele Nebenstränge. Um diese zu verstehen, müssen die vorherigen Bände gelesen worden sein, weil sie natürlich darauf aufbauen. Man erfährt z.B. etwas über die anderen Paare wie Riley und Mercy sowie Hawk und Sienna ud auch anderes über Freund und Feind. Auch der rote Faden der durch alle Bücher zieht - der Verfall des Medialnetzes - wird weiter gesponnen. Dabei kommt es zu einigen Entdeckungen, aber vieles bleibt auch noch im Dunkeln.

Das Buch selbst war wieder sehr gut zu lesen, ohne langweilig oder stockend zu werden. Ich habe, mich beim Lesen sehr gut unterhalten.

Das einzige, was mich ein kleines bisschen "stört" ist, dass ich nicht in der englischen Ausgabe nachlesen konnte, um wen es im nächsten Band geht, da er wohl gleichzeitig mit der deutschen Ausgabe erst im Juni erscheint. Gab es das schon mal?
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das vorliegende Buch schließt einige Monate an die Geschehnisse aus "Kiss of Snow" an. Die Wunden, die das von Sienna verursachte kalte Feuer verursacht hat, vernarben langsam. Die Neubepflanzung des vernichteten Waldes ist ein Sinnbild für den Neuanfang in Frieden. Aber der Frieden ist trügerisch, die Grenzen zwischen Freund und Feind sind fließend. Zwar ist "Pure Psi" (die "makellosen Medialen") nicht mehr in der Lage, die Gestaltwandlerrudel direkt anzugreifen, aber die Reste der Organisation haben ihren Machtanspruch keineswegs aufgegeben. Zudem ist offenbar geworden, dass die Familie Lauren und insbesondere Judd und Sienna immer noch am Leben sind.

Die Protagonisten dieses Romans sind diesmal zwei Paare: Hawke und Sienna, die zwar verbunden sind, aber immer noch ihre Schwierigkeiten haben, angesichts des Altersunterschiedes und der für Sienna bestehenden Gefahr ihr Altagsleben zu meistern. Zudem hat Sienna im Rudel einen bedeutend niedrigeren Rang als viele andere Dominante beiderlei Geschlechts, doch um Hawke eine wahre Gefährtin zu sein, muss sie ihren Platz und ihre neue Aufgabe finden.

Das "Liebespaar" dieses Romans sind Adria und Riaz. Beide kennen die Leserinnen der Serie schon aus "Wilde Glut" und "Kiss of Snow". Adria ist Indigos junge Tante (tatsächlich fühlen sie sich mehr als Schwestern), die mit ihrem rangniedrigeren Freund Martin nicht durch das Paarungsband verbunden ist und sich nach einigen schlechten Jahren von Verletzung und Streit schließlich von ihm getrennt hat und ins Snowdancer Territorium zurückgekehrt ist, um dort ihre Wunden zu lecken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach dem verheerenden Kampf der Gestaltwandler gegen die Makellosen Medialen sind die SnowDancer-Wölfe noch immer in Alarmbereitschaft. Dennoch lassen sich die Wölfe nicht von der Gefahr kontrollieren und tun alles, um das Rudelleben wieder etwas zu normalisieren.
Riaz, der erst kurz vor dem Kampf aus Europa zurückgekommen ist, und Adria, die sich von einem anderen Sektor zur Höhle der Wölfe hat versetzen lassen, müssen als Team fungieren, obwohl eine Spannung zwischen den Beiden besteht, die unangebracht ist. Adria muss sich noch von den Wunden erholen, die ihr eine langjährige Beziehung mit einem weniger dominanten Wolf angetan hat, und Riaz hat sich selbst ein Zölibat aufgedrückt, um seiner Gefährtin, die er niemals haben kann, treu zu bleiben.
Da ist es nicht einfach, als die Leidenschaft zwischen ihnen immer weiter hochkocht, während die Welt um sie herum vor einer weiteren großen Katastrophe steht.
Trotz der drohenden Gefahr, erneut verletzt zu werden, geben sich die Beiden einander hin und bald ist Adria diejenige, die den einsamen Wolf nicht mehr aus dem Kopf geht …

Kurz nach dem großen Kampf Gestaltwandler gegen Makellose Mediale setzt der 11. Band der Psy/Changeling-Reihe von Nalini Singh ein. Die SnowDancer sind dabei, ihr Gebiet wieder aufzuforsten und sich wieder langsam dem Alltag zu nähern.
Darunter befinden sich Riaz und Adria. Beide kennt man schon aus dem neunten Buch um Indigo und Drew. Riaz ist ein Offizier, der in Europa war und dort seine Gefährtin fand, die jedoch einen anderen liebt. Adria war jahrelang in einer Beziehung mit einem weniger dominanten Wolf, die sehr schmerzhaft beendet wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover