Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Einfach Zen Taschenbuch – 2000

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,73
13 gebraucht ab EUR 4,73
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charlotte Joko Beck (1917-2011), Dharmanachfolgerin von Taizen Maezumi Roshi, gründete 1983 das San Diego Zen Center und 1995 die Ordinary Mind Zen School. 2010 zog sie sich als Lehrende zurück. Ihre Bücher Everyday Zen und Nothing special wurden zu Bestsellern. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 5. Februar 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist eins der schlichtesten und einfachsten zum Thema Zen. Sie müssen nicht mit buddhistischer Tradition vertraut sein, noch die Namen aller Buddha-Patriarchen kennen, um es zu lesen. Seine Kraft zieht es daraus, das es den Leser immer direkt in seiner jetzigen eigenen Situation anspricht und keine bunten Fantasiewelten beschreibt, in denen der Leser sich hineinträumen kann. Die Autorin versteht es, die falschen Träume und Wünsche, die man mit Zen verbinden kann, zu zerstören. Dadurch ist es auf gewisse Weise desillusionierend - zugleich bereitet es aber den Weg zu wahrer Zen-Praxis. "Einfach Zen" ist das erste Zen-Buch, das ich gelesen habe und ich greife auch nach Jahren immer wieder darauf zurück. Es beschreibt die Gründe, die einen auf diesen Weg führen, die Gefahren, Notwendigkeiten und auch den Lohn den man erhalten kann, wenn man sich dieser Art zu leben widmet. Letztlich geht es der Autorin darum: zu zeigen, dass Zen kein Hobby oder Zeitvertreib ist, sondern ernsthaftes Leben im Augenblick, das Mut und Stärke fordert und Freiheit und Freude bringen kann. Wer sich nur für Japan interessiert oder ein seichtes Buch zum Träumen sucht, ist hier falsch; ein Buch für die Entschlossenen und Suchenden.
Kommentar 136 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ein wunderbares buch, klar, einfach und sachlich. aber wirklich nur geeignet für ernsthaft suchende, man braucht kraft die wahrheit von zen nachvollzuziehen. der rote faden des inhaltes ist schlicht und einfach "alles annehmen, annehmen und immer wieder annehmen" den tiefsten kummer, alles leiden, jeden schmerz. ich gebe es zu, mir gelang es lange zeit nicht, mich in den kokon (von der autorin empfohlen) aus trauer, schmerz, angst einzuspinnen. meine widerstände waren einfach zu groß.
offenheit und "fühlende aktzeptanz" gelang mir erst mit hilfe von sanften-gefühls-visulationen (maria brunner: aus tiefster dunkelheit ins göttliche licht) damit konnte ich endlich all das dunkle und schmerzhafte in mir annehmen und integrieren. jetzt klappt es auch ohne kokon, ich bin einfach offen, fühlend und annehmend. wann immer jetzt widerstände auftauchen, lasse ich sie mit der übung, sich selbst verwandeln und verändern und ich bin wieder bei zen angelangt.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Frei von dogmatischen und konfessionellen Richtlinien beschreibt die Autorin den Übungsweg des Zen für jeden direkt nachvollziehbar anhand von praktischen Alltagserfahrungen. Dieses Buch macht neugierig auf Zen, den Übungsweg, sein Leben im Sein zu erfahren.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe mir einen kurze klare Einführung in die Welt des Buddismus und einen praktischen Ratgeber erhofft, aber es ist nichts für mich. Viel zu ausführlich und vielleicht bin ich auch einfach mit meinem Leben und den Dingen und Menschen um mich herum so zufrieden, dass ich beratungsresistent bin.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zen wird eigentlich immer verwirrender je mehr man darüber liest. Charlotte J. Beck schafft es aber immer wieder das Wissen und die Erkenntnis auf den Punkt zu bringen. Klar man hat den Eindruck, wie auf dem Deckblatt des Buches dargestellt, den Stein immer und immer wieder Berg auf zu rollen. Der Sinn des Buches ist, Zen jemand zu erläutern der keine Koan (Zen-Rätzel die zum Erwachen beitragen) -Studien betreibt. Zen ist das pure Leben. Leider verdünnen wir es mit unserer Fantasie zu stark. Joko erklärt sehr gut was Substanz und was Wasser ist.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden