Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,57
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Einführung in die amerikanische Geschichte Taschenbuch – 14. September 1998

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 3,57
7 gebraucht ab EUR 3,57

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heideking


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als ich auf der Suche nach einem Buch über die Geschichte der Vereinigten Staaten war, hatte ich mich nach kurzer Suche für diese Buch entschieden, da es relativ kurz war und laut Rezensionen einen unkonventionellen Ansatz versprach.
Schon beim Lesen der Einführung hat sich dann Vorahnung ausgebreitet und sie wich zum Ende des Buches glatter Enttäuschung. Die Autoren geben als Zielgruppe des Buches Studenten der Amerikanistik an und das ist meines Erachtens auch die einzige, die sich mit diesem Buch anfreunden könnte, nicht jedoch normale Leser die an der Geschichte der USA interessiert sind.
Denn dies ist kein Buch über die Geschichte der USA, sondern über die GeschichtsSCHREIBUNG. Das heisst, man erfährt NICHT was wann wo wie und warum geschah. Das ganze Buch dreht sich nur darum, wie sich im Laufe der Zeit die Sichtweise der US-Forscher auf die eigene Geschichte gewandelt hat und welche Forschungsschwerpunkte bestehen. Das mag für Studenten eine absolut notwendige Quelle sein, mir selber hat es nicht ein Quäntchen Wissen mehr gebracht.
Ich gebe trotzdem 3 Sterne, da dieses Buch augenscheinlich gut gemacht ist, jedoch nicht dem Titel entspricht.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer in Jürgen Heidekings und Vera Nünnings Buch „Einführung in die Amerikanische Geschichte" eine Auflistung von Daten und Fakten z.B. von der Kolonialzeit bis heute erwartet wird enttäuscht sein. Das Buch orientiert sich an den zahlreichen Forschungsfeldern in der Amerikanischen Geschichte, wie z.B. Ethnische Geschichte und Einwanderungsgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte oder auch modernere Forschungsgebiete wie Frauengeschichte, Mediengeschichte und gender studies.
Den Autoren gelingt es immer sich kurz und knapp zu fassen so besteht jeder Forschungsabschnitt aus höchstens 2-3 Seiten.
Ebenso gelingt es dem Buch den Leser die Amerikanische Geschichte aus verschiedenen Blickrichtungen betrachten zu lassen.
Heideking versucht dem Leser klarzumachen das man die Amerikanische Geschichte nicht als ganzes Verstehen kann sondern, man muss die Amerikanische Geschichte in verschiedene Bereiche unterteilen um sie spezifisch verstehen zu können.
Für die Autoren ist es wichtig das man in der Amerikanischen Geschichte mehr sieht als nur Unabhängigkeitskrieg, Bürgerkrieg, 2. Weltkrieg und Vietnam. Ihrer Meinung nach ist die Amerikanische Geschichte Beispiellos mit unzähligen Facetten. Dem Leser wird schnell klar das die USA viel mehr ist als man sich bisher vorgestellt hat. Alleine in dem Kapitel Einwanderungsgeschichte in dem die Geschichte der verschiedenen Ethnischen Gruppen wie z.B. Indianer, Afro- Amerikaner oder europäische Einwanderer erzählt. In diesem Kapitel wird dann kurz und knapp erläutert wie und unter welchen Umständen die einzelnen Gruppen teil der USA wurden, und wie sie sich mit der Zeit eingefügt haben bzw. ihre Probleme ihr sozialer auf- oder Abstieg.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Dieses Buch zur amerikanischen Geschichte ist keine herkömmliche Einführung. Es enthält nicht im klassischen Sinne nur eine Aufzählung von Daten und Fakten, sondern ist vielmehr als Forschungsbericht konzipiert. Nach der Einleitung und "Vier Entwicklungssträngen der amerikanischen Geschichte" beleuchten die beiden Autoren verschiedene Sektoren der Geschichtsschreibung: Politikgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, ethnische Geschichte und Einwanderungsgeschichte, Frauengeschichte und gender studies sowie zum Schluß die Kulturgeschichte. In jedem dieser Kapitel wird ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand sowie Forschungstendenzen gegeben. Dies erfolgt auf äußerst knappem Raum (der gesamte Buchumfang beträgt nur 222 Seiten), dafür aber umso präziser und pointierter. Am Schluß des Buches befindet sich noch ein nützlicher Abschnitt über den Gebrauch des Internets sowie über Archive, Zeitschriften und sonstige Hilfsmittel für das Studium der amerikanischen Geschichte. Eine ausführliche Literaturliste schließt sich an. Wer also einen Einstieg in die amerikanische Geschichte sucht, ist mit dieser Einführung bestens beraten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. September 2003
Format: Taschenbuch
mit diesem sehr guten buch ehält man nicht nur eine "einführung" in die amerikanische geschichte, der autor gewährt dem leser einen grandiosen, nahezu vollständigen blick in die amerikanische geschichte.das buch ist jedem weiterzuempfehlen, den die usa interessieren!!-patrick ernst
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden