Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Dezember 2012
Habe das Buch begleitend zur OR-Vorlesung im Mathematik-Studium benutzt.
Habe schon vor Vorlesungsbeginn einige Kapitel aus Interesse im Selbststudium erarbeitet - das war absolut kein Problem, die Einführung gelingt mit vielen Beispielen sehr verständlich.
Auch begleitend zur Vorlesung war das Buch eine ideale Ergänzung. Ich persönlich habe das Skript des Profs überhaupt nicht benutzt, da der Stoff in dem Buch wesentlich verständlicher vermittelt wird.
Über den Aufbau des Buches lässt sich streiten, aber man kann ja Kapitel überspringen und später erarbeiten, ganz so wie man es braucht.

Ich hätte mir gewünscht, dass mehr zu Markov Ketten enthalten ist. Das war aber anscheinend für ein Einsteiger Buch zu viel.
Kurz gesagt: Momentan das Standard Werk für OR Einsteiger - und das zu einem absolut fairen Preis.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2012
Ich habe selten ein derart schwer verständliches einführendes Lehrbuch gesehen. Zwar deckt das Lehrbuch viele Themen aus dem Bereich des Operations Research ab, seine durchweg trockene und vielfach unnötig schnell und tief in die formale Welt der Mathematik abtauchende Art macht jeden Meter Erkenntnisgewinn jedoch schnell zu einem schwierigen Unterfangen. Selbst mit fortgeschrittenen Mathematikkenntnissen fand ich mich vielfach vor- und zurückbläternd und so manche Fachbegriffe im Internet und anderen Büchern nachschlagend.

Das Werk schafft es, aus einem an sich hoch spannenden Themenkomplex in weiten Teilen eine Qual zu machen. Es ist mir nicht verständlich, wie so ein Buch zum Standardwerk an vielen Universitäten werden konnte. Irritiert haben mich auch eine ganze Reihe von Tippfehlern. Und ein Fachwortverzeichnis habe ich ebenso schmerzlich vermisst wie (vielfach) verständliche Erklärungen. Von einem nach gut 20 Jahren in mittlerweile achter Auflage vorliegenden Lehrbuch hätte ich mir deutlich mehr erwartet.

Leider scheint es in der deutschen Literatur (noch) keine richtig guten Alternativen zu geben. Im Selbststudium habe ich das ungleich umfangreichere und teurere, aber insgesamt viel verständlichere und anschaulichere englischsprachige Werk Operations Research. Applications and Algorithms sehr zu schätzen gelernt. Im Deutschen habe ich keinen Vergleich dazu gefunden. Zur Einführung habe ich noch BWL-Crash-Kurs Operations Research gefunden, das jedoch nur einen vergleichsweise schmalen Ausschnitt dieses interessanten Themengebietes liefert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
In dem Buch werden grundlegende Methoden aus dem Bereich Operations Research wie z.B. Netzplantechnik oder lineare und nichtlineare Optimierung beschrieben. Hierbei wird auf die grundlegenden mathematischen Zusammenhänge eingegangen und die Modelle werden mit Hilfe von Rechenbeispielen erläutert.

Ich habe das Buch für meine Seminararbeit benötigt und brauchte hier insbesondere die Ausführungen zum Wolfe-Algorithmus, nachdem meine Kenntnisse nach stundenlanger Recherche im Internet immernoch sehr lückenhaft waren. Durch das Buch habe ich den Wolfe-Algorithmus dann endlich nachvollziehen können und meine Seminararbeit wurde am Ende mit einer 1,3 bewertet. Aufgrund der präzisen, verständlichen Art, Methoden aus dem Bereich des Operations Research zu erläutern, vergebe ich 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Ich habe mir dieses Buch zugelegt, da es in der Vorlesung als Buchtipp erwähnt wurde. Ich wurde dabei nicht enttäuscht, da der Stoff, der in der Vorlesung gelehrt wurde, in diesem Buch auch plausibel erklärt wird.
Wenn man viele Beispiele zu der OR benötigt, sollte man sich jedoch das Übungsbuch vom gleichen Autor oder weiteren Autoren zulegen. In diesem Buch geht es hauptsächlich um die Theorie!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Das Buch ist sehr umfassend geschrieben und ist daher eine gut zietierbare Quelle. Wer allerdings das Ziel hat Operations Research zu verstehen, ist mit dem Buch nicht so gut beraten.
Ich habe mich speziell mit dem Simplex Algorithmus beschäftigt. Hier war der Operations-Research Kurs auf wiwiweb wesentlich effektiver und verständlicher. Der Kurs ist inzwischen auch auf youtube verfügbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2012
Das Buch ist für ein Selbststudium viel zu abstrakt geschrieben. Außerdem sind keine Guten Beispiele und Grafiken enthalten. Man ist permanent auf der suche wo etwas herkommen könnte und findet nichts. Für Anfänger definitiv ungeeignet. Und für Fortgeschrittene Wahrscheinlich zu wenig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Mir wurde dieses Buch im Rahmen der Vorlesung "Quantitative Methoden" empfohlen, da es die gleichen Themen abdeckt. Ich bin vom Buch selbst jedoch enttäuscht:

- Die Erklärungen fand ich zum Teil viel zu kompliziert, gerade für Anfänger ist das meiste echt ziemlich unverständlich
- Es gibt viel zu wenige Beispiele und die, die aufgeführt sind, werden kaum richtig erläutert

Als Nachschlagewerk mag sich das Buch vielleicht eignen, aber für Anfänger in diesem Gebiet würde ich mich nach einer Alternative umschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken