Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Eine Leiche zum Nachtisch von [Johannson, Martin]
Anzeige für Kindle-App

Eine Leiche zum Nachtisch Kindle Edition

3.7 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 12. November 2012
EUR 2,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Diese Silvesternacht hatte sich Hotelbesitzer Simon Neumayer ganz anders vorgestellt. Um sein brachliegendes Geschäft anzukurbeln, hatte er sich ein Mörderspiel im Sinne von Agatha Christie ausgedacht und zahlreiche Miss-Marple- und Hercule-Poirot-Fans eingeladen. Doch das Spiel geht von Anfang an gehörig schief. Sein Stargast verschwindet, der Strom fällt aus und merkwürdige Kreuzworträtsel tauchen auf. Aus dem Spaß wird bitterer Ernst, als die erste „echte“ Leiche auftaucht. Als ob das nicht genug wäre, flammt die alte Rivalität zwischen Simon und dem benachbarten Hotelbesitzer auf. Während die neugierigen Hobbydetektive ihm ebenfalls das Leben schwer machen, offenbart der heimtückische Mörder seine wahre Absicht: Noch bevor das neue Jahr beginnt, soll Simon sterben. Die Uhr tickt...

„Eine Leiche zum Nachtisch“ ist ein spannender Krimi voller skurriler Situationen, überraschender Wendungen und mit einem sympathischen Helden.

Aus Martin Johannsons Feder stammen auch der Bestseller "Das sechste Opfer" sowie dessen Nachfolger "Das sechste Grab".

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 575 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 191 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A6OWJUY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #123.549 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Krimi der voller, ständig wechselnder Mörderkandidaten ist. spannend zu lesen. Man kann nur schwer das Buch aus der Hand legen und ist versucht es in einem Rutsch zu lesen. wirklich sehr zu empfehlen. Ich habe gleich nach einem weiteren Buch von Martin Johannson gesucht und auch gefunden. Lässt sich sehr gut auch auf dem ipad lesen, was ich anfangs immer abgelehnt hatte.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als treuer Simenon etc.-Fan wage ich mich nur selten an moderne "leichte Krimi-Kost" - aber seit ich Besitzer des Kindle-Paperwhite bin, tummeln sich diverse "literarische Wagnisse" unterschiedlicher Güteklassen auf meiner Glasfaserplatte...
Kurz und klein: Martin Johannsson sollte, nachdem er bisher 2 eBooks publiziert hat, unbedingt weiterschreiben. Er versteht es den Leser ungeduldig zu machen und dunkle Ringe unter den Augen in Folge Schlafmangels in Kauf zu nehmen, denn: Hauptsache schnell bis zum Ende lesen. Das Werk ist einfach (und) unterhaltsam, irgendwie entspannend obwohl durchaus spannend. MJ ist für mich jedenfalls eine Entdeckung.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir gefallen, sowohl Umsetzung als auch Thema. Das ist zwar keine "Literatur", aber gute Unterhaltung. Flüssig zu lesen, nette Wendungen, kann man gut einfach so weglesen. Nicht wirklich Hochspanung, dafür auch kein unsinniges Gemetzel. Quasi ein Krimi zum Wohlfühlen und Miträtseln ganz im Sinn von Agatha Christie. Der letzte Schliff fehlt noch, daher auch nur 4 von 5 Sternen, aber sehr vielversprechend.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K.Mehl am 1. April 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine Leiche zum Nachtisch ist eine ganz nette und unterhaltsame Lektüre für zwischendurch. Lässt sich gut und schnell lesen. Da das Buch gratis war, gibts nichts zu meckern, auch wenn die Gäste allesamt etwas dämlich dargestellt werden. Ob ein Haufen Menschen wirklich so blöd ist, wage ich zu bezweifeln, also ist die Geschichte an sich etwas weltfremd für meinen Geschmack.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nun ja, die Tränen vor Lachen hat mir dieser Roman nicht gekostet.
Aber es ist ein sehr angenehmer Lesegenuss bis zum Schluss.
Ich fand den Roman spannend geschrieben.
Es kamen keine jedenfalls keine Brutalitäten oder Gräueltaten vor.
Dafür ein wirklich angenehmer Lese Stil, gut recherchiert.
Die Protagonisten sind besonders ausgefeilt und lebensnahe beschrieben.
Für mich eine sehr gutgemeinte Empfehlung für ähnlich Denkende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Also die Idee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Bei der Umsetzung - meine Meinung! - hat sich der Autor aber leider manchmal in den abschweifenden Gedanken des Hauptdarstellers verloren. Ein bisschen schade! Das hat das Buch an einigen Stellen etwas langatmig gemacht und die Spannung ist ein bisschen verloren gegangen. Aber im Großen und Ganzen nicht sooo schlimm, kann man drüber weg lesen. Ansonsten - wie gesagt - tolle Geschichte, deshalb gebe ich gerne 4 Sterne! :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Gleich vorab: ich kenne "Eine Leiche zum Dessert" nicht, das viele Vorgänger in ihrer Rezension erwähnten. Daher kann ich auch nicht beurteilen, wie ähnlich sich diese beiden sind.

Auch war mir nicht von Anfang an klar, worauf das alles hinauslaufen wird. Von daher fand ich's schon bis zum Schluss spannend und nicht vorhersehbar.

Dennoch sind es meiner Meinung nach nicht mehr als 3 Sterne:
- phasenweise ist es wirklich sehr langatmig und langweilig
- der Schreibstil ist mir ein wenig zu einfach, erinnert teilweise an einen Schüleraufsatz
- das Verhalten der erwachsenen (!) Gäste erinnerte mich manchmal an einen Kindergeburtstag, bei dem alle schreiend und unkoordiniert durch die Gegend laufen, aber auch innerhalb von Sekunden das Interesse verlieren und sich etwas Neuem widmen.

Den Inhalt fand ich gar nicht so sehr konstruiert, wie manche Vorezendenten schrieben. Klar, es gibt schon den einen oder anderen Zufall mehr, aber schließlich geht es um eine Geschichte und nicht um einen Tatsachenbericht.
Ich habe jedenfalls schon Schlechteres und Hanebüchenderes gelesen.

Wenn ich vom Erscheinungsdatum bei Amazon ausgehe, scheint dies das erste Buch des Autors zu sein. Das Potenzial ist vorhanden und ich denke, da kann man noch mehr draus machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Chemnitzerin am 20. Oktober 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine Als Spaß geplante Mörderjagd am Silvesterabend wird unerwartet blutiger Ernst... Wer Krimiklassiker wie Doyle, Christie oder Wallace liebt, wird seine Freude an diesem Krimi haben. Stilsicher geschrieben und intelligent konstruiert.Schön, dass noch jemand solche Krimis schreibt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover