Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2016
SSDs haben gegenüber normaler Festplatten drei Besonderheiten:
1. Einen Formfaktor von 2,5"
2. Sind wesentlich leichter
3. Aufgrund des Flashspeichers sind ihnen Bewegungen und die Lagerung total egal

Dies war der Grund, warum die SSDs bisher nur irgendwie im PC-Gehäuse rumlagen oder sogar am Kabel schwebten, die Desktop-Editionen (mit Einbaurahmen) kosteten schließlich mehr Geld :)

Also kam mir dieser Einbaurahmen recht gelegen, aufgrund der Anzahl und Höhe der Bewertungen scheint es ja auch ein gutes Produkt zu sein.

Umfang und Verarbeitung:
Für den geforderten Preis kann man gegen über den Lieferumfang überhaupt nichts sagen. Mehr als ausreichend Feingewindeschrauben, 6G SATA-Anschlusskabel, Energieanschlussadapter Molex-SATA - was will man mehr?
Die Blechdicke und somit das Gewicht ist gering, aber für eine wenig wiegende SSD ausreichend. Lediglich Grobmotoriker sollten beim Einbau etwas acht geben.

Einbau und seine Tücken:
Der Knackpunkt an der ganzen Sache...
Die Befestigung der SSD am Einbaurahmen gelingt noch gut. Die entsprechenden Befestigungslöcher sind an der zu erwartenden Stelle. Man sollte sich im Vorfeld im Klaren sein, in welcher Ausrichtung der Rahmen in das PC-Gehäuse gesteckt werden soll, da es asymetrisch ist und die SSD dann entsprechend mehr oder weniger tief im PC-Rahmen steckt. Dies wirkt sich dann auf die Anschlussmöglichkeiten mit der Energieversorgungsleitung und dem Datenkabel aus (Foto 2).
Was aber schlecht durchdacht ist, ist die Befestigungsart des Einbaurahmens in das PC-Gehäuse.
Wie auch andere Anwender bemängeln, wurde durch den Hersteller nur eine Befestigung an der inneren und EINER äußeren Schraubfixierung vorgesehen (siehe Herstellerfoto und eigenes Foto 1). Mit etwas mehr Material wären alle drei Verschraubungslöcher möglich gewesen. Die roten Hilfslinien verdeutlichen, was ich umständlich versuche zu erklären :)
Fixierungen, die aber die beiden äußeren Lochabstände benötigen, sehen hingegen alt aus. Somit war in meinem Fall nur eine Verschraubung möglich. Da es sich um eine leichtgewichtige SSD handelt, ist es Gott sei Dank nicht weiter tragisch.

Im Endeffekt steckt die SSD nun halbwegs sicher fixiert im Gehäuse, und das zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Einzig das nicht zu Ende durchdachte Befestigungskonzept und die Verkäuferbehauptung: "Für alle PC Gehäuse geeignet" trüben etwas das Gesamtbild.
Dank einer Teststellung konnte ich den Einbaurahmen unentgeltlich probieren und verwenden. Danke hierfür!
review image review image review image
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2015
Als Halterung für eine (2,5") SSD bestellt.
Stromversorgungskabel für SSD (alter Molex-Stecker auf neuen SATA-STecker) und ein SATA-KAbel sind dabei.
Auch 8 Schrauben für SSDs (Man könnte 2 SSDs in den Einbaurahmen geben) sowie 4 Schrauben zur Befestigung des Rahmens im PC sind dabei.
Der Einbaurahmen ließ sich problemlos einbauen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2016
Obwohl mein PC-Gehäuse damals viel Geld gekostet hat (Coolermaster CM Storm) hatte es leider keine direkten Plätze für eine SSD. Damals gab es diese noch nicht. Bis dato hing meine SSD also in der Luft. Dies wollte ich jetzt mit diesem Einbaurahmen ändern.

-=Qualität=-
Der Einbaurahmen ist gut verarbeitet und die schwarze Lackierung ist lückenlos und hochwertig. Das Material ist nicht sehr dick, jedoch sind 2 SSDs auch nicht wirklich schwer. Auch die mitgeliferten Kabel sind gut verarbeitet und machen einen guten Eindruck.
Die Schrauben passen auch problemlos.

-=Einbau=-
Hier zeigt sich das Problem des Einbaurahmens. Ich habe in meinem Coolermaster CM Storm Gehäuse 5 Steckplätze für Festplatten. Hierüber lassen sich 3.5 Zoll Festplatten schnell über einen Rahmen installieren. Die Festplatten werden dabei von Gummihalterungen mit einem Metallstift gehalten. Mit dem Rahmen ist es jedoch nur möglich entweder die vordere oder hintere Halterung für 3.5 Zoll abzudecken. Ich kann damit den Einbaurahmen nicht an beiden Seiten befestigen. Etwas mehr Material und eine Befestigung hinten wäre auch möglich gewesen.

Deswegen muss ich leider 1 Stern abziehen. Ich habe nun den Rahmen nur vorne befestigt im Halterungsrahmen meines Gehäuses. Der Einbaurahmen sitzt mit einer SSD trotzdem gut und fällt beim Transport auch nicht aus der Halterung.

-=Fazit=-
Insgesamt wirklich ein guter Einbaurahmen mit sinnvollem Zubehör. Das einzinge Manko ist jedoch die fehlende Möglichkeit gleichzeitig vorne und hinten bei 3.5 Zoll eine Befestigung zu haben. Zwar ist eine Befestigung an einer Seite auch in Ordnung, jedoch wären mir 2 Befestigungen lieber. Deshalb der 1 Stern Abzug. Ich habe mehrere Bilder angefertigt, damit man die Problematik und mein Gehäuse erkennt.

Ich habe dieses Produkt im Rahmen eines Produkttestes kostenlos erhalten. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch nicht und ich finde unabhängig davon eine klare und objektive Bewertung zu dem Produkt. Sollten sich noch Fragen zu dem Produkt ergeben beantworte ich diese gerne :) Falls Ihnen die Rezension gefallen hat würde ich mich über ein "hilfreich" sehr freuen :).
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 7. Juli 2016
Ich habe schon einige Produkte von deleyCON und war damit bisher immer sehr zufrieden. Da stimmt einfach das Verhältnis von Preis und Leistung. Diese Produkte wollen gar nicht in der oberen Klasse mitspielen, sondern einfach in der günstigen Preisklasse überzeugen.

So ist es auch bei diesem Einbaurahmen. Der Adapter ermöglicht den Einbau von 2 x 2,5" Festplatten oder SSDs in einem 3,5" Schacht. Relevanz? Viele alte Gehäuse haben ja eher 3,5" Schächte und seit einiger Zeit setzen viele eher auf SSDs statt auf klassische 3,5" HDDs. Da kann es schon mal sinnvoll seinen, einen alten Schacht mit diesem Adapter umzurüsten.

Die Einzelteile, die geliefert werden, sind vom Hersteller nur in einer kleinen Plastiktüte verpackt. Gefällt mir, da es der Umwelt zugute kommt. Diese Sachen werden sowieso im PC verbaut und eine aufwändige Retail-Verpackung würde sowieso im Müll landen. Von daher: Daumen hoch für die Verpackung.

Der Lieferumfang beschränkt sich nicht nur auf den Einbaurahmen (+4 Schrauben zur Gehäusebefestigung, 8 für die 2,5" Festplatten oder SSDs), sondern es gibt noch einen Strom-Adapter SATA - Molex und ein SATA-Kabel dazu. Da kann man nicht meckern, vor allem bei diesen günstigen Preisen. Alleine diese Sachen kosten normal schon 1-2€ einzeln. Die Verarbeitung des Rahmens ist in Ordnung. Man darf keine Wunder erwarten. Die Materialstärke ist ausreichend, aber eben gerade so dünn, dass es eben noch stabil ist und keinesfalls massiv. Die Montage war in meinem Gehäuse kein Problem, aber ein paar mehr Bohrlöcher hätten es dann doch sein dürfen, um alle Eventualitäten abzudecken.

Letztlich ist es ein sehr empfehlenswertes Produkt. Wer noch ein altes Gehäuse aufrüsten möchte, um darin mehr 2,5" HDDs oder SSDs unterzubringen, ist hier genau richtig. Ich vergebe 5 Sterne für den Einbaurahmen, den ich im Rahmen eines Tests kostenlos erhielt.

* Rezension eines kostenlosen oder stark vergünstigten Testexemplars *
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2016
Meine Bewertung bezieht sich auf das Produkt "Einbaurahmen 2,5" Festplatte SSD auf 3,5" Adapter Festplatten Einbau Rahmen (kompatibel mit bis zu 2x 2,5" Festplatten HDD oder SSD) Wechselrahmen Halterung".

Der Einbaurahmen kam schnell und gut verpackt bei mir an. Geliefert wird er zusammen mit einem SATA-Kabel, einem Strom Adapter von Molex auf SATA sowie aller benötigten Schrauben. Die Verarbeitung ist absolut zufriedenstellend, keine scharfen Kanten und der Lack splittert nicht leicht ab.
Ich habe mich für diesen Einbaurahmen entschieden, weil ich 2x 2,5" Festplatten bzw. eine Festplatte und eine SSD einbauen wollte. Funktioniert hiermit perfekt, so benötige ich nur einen Adapter anstatt zwei.

Fazit: Bin sehr zufrieden, finde die Idee gut das man direkt zwei Laufwerke mit diesem Einbaurahmen nutzen kann.

Mir wurde dieser Artikel vergünstigt / kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt, um ihn ausführlich zu testen und eine unabhängige, objektive, unvoreingenommene und vom Hersteller nicht beeinflusste Rezension abzugeben.
review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2016
***Verarbeitung***
Die Verarbeitung des Rahmen wirkt sehr sauber. Nichts steht über, keine scharfen Kanten und alles ist durchgehend schwarz lackiert.

***Funktionalität, praktischer Nutzen***
SSD einlegen, festschrauben, einlegen in den Rechner, noch einmal festschrauben und anschließend. Fertig :) Eigentlich ist es für 2,5'' auf 3,5'' Festplatten gedacht. Wie man aber sehen kann, ist es auch möglich, die Halterung nach unten zu biegen und dann passt der Rahmen auch für 3,5'' Festplatten.

***Preisvergleich, Kosten***
Sehr guter Preis, andere Produkte sind teurer oder auf demselben Preislevel.

***Pro & Kontras***
Pro:
+ wertig hergestellt
+ alles Notwendige an Kabeln und Schrauben dabei
+ guter Preis

Contra:
- nichts

***Fazit***
Angesichts der Pros & dem fehlendem Contra kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen.

***Info***
Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf meine Bewertung des Produktes - die Rezension erfolgte neutral und fair.
review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
 Vor dem Test ein Hinweis: Ich erhielt das Set kostenfrei zum Test. Dies hat keine Auswirkung auf meine Wertung!

Das deleyCON Einbaurahmen SET - für 2x 2,5" Festplatten kommt in schlichter Verpackung daher. Der Kunde erhält:
Einen Rahmen für Festplatten
Schrauben, um die Festplatten am Rahmen zu befestigen
Schrauben, um den Rahmen im Gehäuse zu befestigen
1 SATA-Kabel
1 Adapter Alter Stromanschluss auf SATA-Anschluss.
Eine Anleitung sucht man vergebens, nicht einmal ein schundiges Bild ist beigefügt. Und - obwohl das Set dem Namen nach für zwei Festplatten vorgesehen ist, werden Schrauben und Kabel nur für eine Platte mitgeliefert. Diese Sparsamkeit kostet einen Stern, denn ein Set für zwei Platten sollte auch wirklich für zwei Platten sein!
Ein kleiner schraubenzieher als Beilage wäre ebenfalls fein, aber ein Goodie, welches man wohl nicht erwarten darf!
Der Rahmen ist stabil, die Bohrung exakt für Standard-Festplatten im Form-Faktor 2,5". Meine für den Test benutzte 2,5"-HDD aus einem MacBook passte sofort. Der Einbau geht auch ohne Anleitung flott von der Hand. Zumindest, wenn man ein wenig geübt ist und grundlegend weiß, wie Festplatten eingebaut werden - hier könnte die fehlende Anleitung ein problem für unerfahrene User werden!
Hat man die Ferstplatte mit den entsprechenden Schrauben - welche das sind, darf ohne Anleitung geraten werden - befestigt, kann dieses in den Schacht für 3,5"-Platten geschoben werden. Auch hier passen die Bohrungen. Ich selbst habe einen Midi-Tower mit Halte-Vorrichtung. Sie werden in die Schaublöcher der Platten gedrückt und mit einem Hebel fixiert. Auch das funktioniert mit diesem Set klaglos (siehe Video).
Da ich einige Erfahrung mit dem Einbau von Hardware habe und die Bohrungen passten, der Rahmen sehr gut gearbeitet istund bis auf den Schrauber alles geliefert wurde, dauerte der Einbau keine fünf Minuten. Wer weniger geübt ist, wird jedoch erst einmal prüfen, wie denn nun der Rahmen eingebaut werden muss. Erwähnte ich, dass eine Anleitung sinnvoll gewesen wäre?
Nachdem ich die Kabel an-- und den Tower geschlossen hatte, folgte der Test - die Platte wurde sofort erkannt, alles bestens :-)
Wie nun bewerten? Für mich als geübten "Schrauber" kommen vier Sterne in Frage, aber das fehlen der Anleitung ... Ich bewerte nicht für mich allein, sondern im Hinblick auf jene, die Geld für das Produkt ausgeben. Und so ... sorry, lieber Anbieter, ich ziehe einen weiteren Stern ab.

Fazit: Gute Hardware zu einem sehr günstigen Preis. Leider ist der Anbieter geizig; der Rahmen ist für zwei Platten gedacht, Kabel und Schrauben leider nicht! Und dann die fehlende Anleitung ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2016
Ich erhielt eine Produktvariante mit einem runden Loch im Rahmen und 6 seitlichen Bohrungen (die Rezensionen für die Produktvarianten sind hier natürlich amazon-gemäß leider durcheinander und dürfen nicht vermischt betrachtet werden), aktuell wird meine Variante hier nicht angeboten.
Ganz einfache Lösung aus Plastik, macht aber einen stabilen Eindruck und hat bei mir super funktioniert.
Die Festplatte wird an dem Boden des Rahmens mit 4 Schrauben festgeschraubt. Wer zwei Festplatten einbauen will, für den gibt es (u.a.) das Produkt „deleyCON DUAL Einbaurahmen“, das ist wichtig, in diesen Rahmen passt nur eine Festplatte.
Die Befestigung funktionierte problemlos, auch mit dem gehäuseseitigen Schienensystem meines Coolermaster-Gehäuses, in den der Festplatteneinbaurahmen nur eingesteckt wird. Die Löcher passten genau. Der Anbieter liefert den Hinweis, dass dass Schienensysteme evtl. nicht kompatibel seien. Kann ich mir eigentlich aber nicht vorstellen, denn dann müsste der Schienenhersteller die üblichen Lochabstände seitlich an HDDs nicht verwenden, die betragen 101 mm. Der Einbaurahmen hat aber noch weitere Löcher.
Anmerkung: ich habe das Produkt vom Hersteller kostenlos für eine ehrliche und objektive Rezension erhalten.
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
Irgendwann baut sich jeder eine ein, denn die SSD ist tatsächlich eine sehr günstige Methode, den PC tatsächlich spürbar zu beschleunigen. Also braucht man noch einen Einbaurahmen dazu (warum liefern das die SSD Hersteller eigentlich nicht automatisch mit?)

Dieses Set ist ein komplettes Einbauset mit tatsächliche allen benötigten Komponenten. So wie auf der Produktseite sind in der Lieferung enthalten:

- 8 Schrauben um max. 2 SSDs in den Rahmen zu schrauben
- 4 etwas größere Schrauben um den Rahmen im Mainboard festzuschrauben
- Der Metall-Einbaurahmen
- Ein 6GBit SATA Kabel
- Ein Adapterkabel Molex-Stecker groß (4-Pin) auf SATA

Alle Stecker passen problemlos an die Buchsen, bei allen Schrauben ist das Gewinde und der Schraubenkopf OK, der Rahmen passt genau in das Gehäuse (entsprechend Platz vorausgesetzt),Verschraubung des Rahmens mit 4 Schrauben am Gehäuse problemlos möglich, Festplatte hält bestens im Rahmen.

Evtl. noch besser wäre es, wenn ein Y-Kabel für den Stromanschluss beiliegen würde, denn falls die alten Festplatten im Gehäuse bleiben werden unter Umständen die Anschlussmöglichkeiten knapp.

Sehr gutes Produkt mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, das ich im Rahmen eines Produkttests kostenlos erhalten habe.
review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2016
Dieser Einbaurahmen wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Test kam mir sehr gelegen, denn meine Tochter wünscht sich einen PC. Motherboard und Co habe ich direkt einbauen lassen, aber der Preis für die Festplatten war mir viel zu hoch dort, so dass ich mich entschloss dies selbst einzubauen.

Durch Bekannte erfuhr ich, dass sich eine SSD hier am Besten macht und habe also eine gekauft. Aber wie baue ich die jetzt in die vorgesehene 3,5 Zoll Schächte am PC ein????

Mit diesem Rahmen alles kein Problem. Ein bißchen schauen musste ich, da keine Anleitung dabei ist und ich mir unsicher war, was vorne und hinten ist. Alles in allem habe ich aber keine 5 Minuten gebraucht.

Es sind mehr Schrauben als benötigt dabei, ein SATA Kabel und ein SATA Strom Kabel waren dabei.

Schön wäre die Auswahl zwischen Winkel Sata und einem flachen Kabel... Ich habe mir noche in zusätzliches Winkelkabel geholt, da dies einach besser in mein Gehäuse passt. Würde es eine Auswahl geben, hätte eine Bestellung gereicht.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)