Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ein ungezähmtes Leben ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ein ungezähmtes Leben

4.5 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,99
EUR 5,96 EUR 3,59
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein ungezähmtes Leben
  • +
  • So wie wir waren [Collector's Edition]
Gesamtpreis: EUR 12,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Lopez, Robert Redford, Morgan Freeman, Josh Lucas, Damian Lewis
  • Regisseur(e): Lasse Hallström
  • Künstler: Andrew Mondshein, Tish Monaghan, Coreen Mayrs, Virginia Spragg, Oliver Stapleton, Alan Ladd Jr., David Gropman, Joe Roth, Mark Spragg, Heike Brandstatter, Kelliann Ladd, Harvey Weinstein, Leslie Holleran
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. August 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000G8NWOC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.081 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wie ein Einsiedler lebt der charismatische Ranchbesitzer Einar (Robert Redford) zusammen mit seinem alten Freund Mitch (Morgan Freeman) und ein paar Tieren im schönen Wyoming. Vor Jahren kam sein Sohn bei einem Unfall ums Leben - und die Schuld daran gibt Einar seiner Schwiegertochter Jean (Jennifer Lopez). Eines Tages taucht Jean verzweifelt bei ihm auf. Ihr neuer Liebhaber hat sie und auch ihre Tochter Griff, Einars Enkelin, bedroht. Einar bringt seiner Schwiegertochter zunächst nur Verachtung entgegen. Aber er hat die Rechnung ohne Griff gemacht: Völlig unbefangen geht die Kleine auf ihren Großvater zu und verändert so nicht nur seinen Alltag, sondern auch sein Herz. Doch dann taucht Jeans jähzorniger Exfreund in der Stadt auf...

Movieman.de

"An Unfinished Life" ist ein Country-Drama wie es im Buche steht. Dazu gehören natürlich raue Männer, die auch ganz weich sein können, wilde Tiere, denen es ebenso geht und selbstverstädlich das fast schon obligatorische blaue Auge im Gesicht einer wunderschönen Frau und letzteres sogar noch vor dem erlösenden Sex im Kornfeld. Wer ohne großen Erwartungen an diesen Film heran geht, wird sich sicherlich nicht enttäuscht sehen, wer allerdings ein Drama mit allzu großer Tiefe erwartet, der sollte sich nicht wundern, wenn im Endeffekt doch wieder nur die alte Mär um Enttäuschung und Vertrauen zwischen den Generationen erzählt wird, die bekanntlicherweise ja auch mal etwas schwülstig ausfallen darf. Die Frage, was Frau Lopez in diesem Getümmel zu suchen hat, erschließt sich dem durchschnittlichen Zuschauer (inkl. mir) dabei nicht wirklich. Fazit: Am besten vorurteilsfrei und erwartungslos rangehen, dann kann nichts schief gehen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bildmaterial fällt harmonisch und vor allem die Schärfe betreffend äußerst präzise aus. Leider gestaltet sich der Ton im Kontrast dazu recht schwach. Zwar bringt das Original einen saftigen Spracheinsatz. Deftige Effekte oder eine lebhafte Kulisse haben in beiden Fassungen aber Seltenheitswert. Die Extras sind umfangreich wie ansehnlich.

Bild: Das überaus klare Bildmaterial bietet neben präzisen, sehr fein konturierten Schärfewerten (Hautstruktur, 00:08:10) auch schöne, natürliche Farbstimmungen, die weder zu Überstrahlen, noch zum Abdriften ins Blasse neigen. Sämtliche Farbtöne wirken authentisch und den Lichtstimmungen harmonisch angepasst, dabei tritt aber selten wirkliche Leuchtkraft in Erscheinung. Von grobem Rauschen oder unangenehm flackernden Artefakten bleibt das Material verschont. Lediglich selten zeigen sich minimale Griesel auf hellen Wandflächen, was aber nur in nicht perfekt ausgeleuchteten Innenszenen der Fall ist (Bürowand, 00:29:29). Die Kontraste bewegen sich zwischen gut und befriedigend, mehr als nur durchschnittlich aufgefächerte Schwarzwerte kommen dabei nicht vor. Insgesamt fällt das Bild in allen Belangen harmonisch aber nicht brillant aus.

Ton: Zwischen Originalfassung und deutscher Tonspur ergeben sich keine wesentlichen Unterschiede, außer dass die Original Sprachanteile etwas saftiger und dadurch authentischer klingen als die etwas trockene Synchronisation. Kulisse und Effektausstattung sind nicht gerade deftig. Häufig bleibt die Raumatmosphäre sehr leise, was zugunsten der Musik geschieht, die sich gerne harmonisch in die stellenweise auch mal sehr plastische Kulisse eingliedert (Regen und Musik, 00:56:40). Kraftvolle Effekte finden sich ebenso eher selten. Nur hin und wieder mischt sich ein dumpfes, leicht den Subwoofer ansprechendes Grollen in die Musik ein (00:57:11). Die hinteren Kanäle werden zwar ausgewogen bedient (Regen, 00:57:50), ein tatsächlich voller und kräftiger Raumklang ergibt sich allerdings nicht oder wenn, dann nur über die Musik.

Extras: Zur Ausstattung der DVD gehört ein Audiokommentar mit Regisseur Lasse Hallström, Produzentin Leslie Holleran und Cutter Andrew Mondshein. Außerdem befindet sich auf der Disc ein Making Of (8:55 Min.), welches die Motivation der Story, die Erzählweise und die besondere Regiearbeit Lasse Hallströms erläutert. Des Weiteren bietet die Disc ein sehr unterhaltsames Featurette "Training Bart the Bear" (10:05 Min.), welches das Training des Bären dokumentiert, Kommentare der Mitwirkenden dazu bringt und auch übereingeflochtene ältere Aufnahmen die Geschichte des jungen Bären erzählt. Es folgen eine B-Roll (4:49 Min.) und Interviews mit Robert Redford (1:52 Min.), Jennifer Lopez (2:06 Min.), Morgan Freeman (1:27 Min.), Becca Gardner (0:56 Min.) und Lasse Hallström (1:51 Min.). Weiterhin befinden sich auf er DVD noch deutscher (2:34 Min.) und englischer (2:24 Min.) Kinotrailer sowie deutscher (0:22 Min.) und englischer 0:32 Min) TV-Spot. Neben einer Cast- und Crew-Anzeige zu Robert Redford, Jennifer Lopez, Morgan Freeman, Josh Lucas und Lasse Hallström in Textform gibt's zum Abschluss noch eine Trailershow mit sieben Programmtipps (14:28 Min.). Insgesamt eine sehr erfreuliche Zusammenstellung. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Auf Lasse Hallström ist Verlass. Einerseits garantiert sein Name bildgewaltigte Filme, andererseits ist Hallström noch immer in der Lage eine Geschichte ruhig, sachlich und Schritt für Schritt an den Zuhörer (oder Zuschauer) zu bringen. In "Unfinished life", der im deutschen Titel leider nur unzureichend übersetzt wiedergegeben wird, hat er dazu das Glück, mit Robert Redford und Morgan Freeman zwei ganz Große der Zunft als Protagonisten zur Verfügung zu haben. Als einsiedlerischer Farmer pflegt Einar (Redford) den kranken Mitch (Freeman), der von einem Bären übel zugerichtet wurde. Unverhofft taucht Einars Schwiegertochter Jean (Jennifer Lopez) auf. Einar gibt ihr noch immer die Schuld am Tod seines einzigen Sohnes und will sie so schnell wie möglich von der Ranch haben. Sie ist auf der Flucht von ihrem Freund, der sie verprügelt hat. Ihre 11jährige Tochter hat sie im Schlepptau. Sie ist Einars Enkelkind, der jedoch nichts davon weiß. Hallström knüpft ein feines Netz aus Gefühlen und Problemen, das alle Beteiligten umspannt. Dabei werden nach und nach die Geheimnisse der Vergangenheit ans Licht gebracht und aus einzelnen Menschen wird eine Familie. Die hervorragende Story wurde mit wunderbaren Landschaftsbildern aus Wyoming bereichert. Das Hallström für die Rolle der Jean Jennifer Lopez verpflichtete, scheint anfänglich nicht nachvollziehbar, allerdings überzeugt sie eindrucksvoll. Und das in einem leisen, aber nichtdestotrotz großen Kinofilm. Das "Unfinished life" in Amerika geflopt ist, dürfte für die DVD in Deutschland kein Problem sein. Sie wird ihre Fans finden. "Unfinished life" ist ein ruhiger Film. Einer, in den man sich hineinsehen muss und dann auf keinen Fall mehr abschalten wird.
2 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einar führt ein ruhiges, beschauliches Leben auf seiner Ranch zusammen mit seinem Freund Mitch, der von einem Bären schwer verletzt worden ist. Sie leben einen Tag nach dem anderen, ohne viel an die Zukunft zu denken, sie folgen einfach ihrer Routine.

Jean und ihre Tochter Griff dagegen können im Moment nur an eines denken: Flucht! Jeans Freund, mittlerweile dann bald Ex-Freund schlägt sie immer wieder und jetzt ist das Maß voll und die beiden machen sich auf den Weg. Doch ihr Auto macht bald schlapp und so fällt Jean nur ein Ort ein, an dem sie unter kommen können.

Einar ist alles andere als begeistert, als seine Schwiegertochter mit ihrem Kind plötzlich auf seiner Ranch auftaucht und sein ruhiges Leben durcheinander bringt, gibt er ihr doch die Schuld am Tod seines Sohnes. Doch eines kann er nicht ignorieren: Griff, seine Enkelin. Die kleine schafft es bald sich in sein Herz zu stehlen und vielleicht schafft es Einar jetzt, endlich über die Vergangenheit hinweg zu kommen.

Ich habe sowohl das Buch gelesen, als auch den Film gesehen und ich kann beides wirklich nur empfehlen. Der Film schafft es einen sofort in seinen Bann zu ziehen. Die wunderschönen Landschaftsaufnahmen in Verbindung mit der wirklich genialen Musik erzeugen ein Gefühl von Fernweh und sich-zu-Hause-fühlen. Die Charaktere sind sehr menschlich und überzeugend. Jennifer Lopez endlich mal in einem Film, in dem man ihr wirklich zusehen kann und Robert Redford ist genial in der Rolle des Einar. Er schafft es spielend die zwei Seiten seiner Rolle so zu verbinden, dass man einfach nicht anders kann als ihn überzeugend zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
bietet dieser Film, weit weg von "Hollywood" - und ist deshalb beeindruckend. Ich kenne Wyoming nicht, aber hier sehe ich reale Menschen mit realen Problemen ungeschminkt in einer Gegend, die schon bessere Zeiten gesehen haben mag. Das passt auf den verbitterten Farmer, die abgewirtschaftete Farm, den gestorbenen Puma im Zoo, ebenso wie auf die Autobahn mitten durch ein idyllische Tal. Ruhig und doch packend wird die Geschichte missglückter Lebensläufe, enttäuschter Erwartungen, häuslicher Gewalt, aber auch neuer Liebe entwickelt und zu einem dramatischen und bewegenden Höhepunkt geführt, eigentlich in Bildern erzählt. Die Leistung der Schauspieler ist schon zutreffend gewürdigt worden, ich finde allerdings, dass die Rolle der letztlich alles ändernden Enkeltochter ganz besonders überzeugend und bewegend gespielt ist. Und ich bin ganz sicher, dass auch Bart the Bear ( einschließlich seinem Trainer) für eine großartige, ungekünstelte Leistung genannt werden sollte. Es passt eben alles zusammen und ist ein Film, der in Erinnerung bleibt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...ist der Originaltitel. Die deutsche Übersetzung des Titels ist eine Katastrophe !
Der Film an sich ist wunderbar - gerade richtig um sich der in heutigen Actionfilmen
ständigen Verfolgungsjagden und explodierender Autos mit herumfliegenden Körperteilen
zu entziehen.
Spannung und trotzdem: Entspannung.
Ansehen lohnt sich .
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Man fühlt sich fast in die alten Zeiten der Hochzeit des Western versetzt, Robert Redford und Morgan Freeman als wortkarges Team von alten Grantlern, Jenifer Lopez hält sich hier erstaunlich tapfer. Die Handlung ist ja schon beschrieben worden. Dazu sehr schöne und auch authentische Bilder.

Wenn man das alles auch noch besser verstehen würde wärs prima. Denn leider ist das Ton-Setup voll auf Home -Cinema abgestellt. Wer den Film auf einem normalen Fernsehapparat ansehen will, muß an der Fernbedinung werken wie verrückt. Die Dialoge sind viel zu leise, man dreht die Lautstärke bis zum Anschlag auf. Zwischendurch Hintergrundgeräusche, die einem aus dem Sessel heben, alles wieder auf leise, dann beginnt das Spiel von vorn. Schade, aber vielleicht liegt es an meinem Equipment. In der DVD selbst gibt es leider keine Anpassungsoptionen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden