Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Ein neuer Tag in Virgin River von [Carr, Robyn]
Anzeige für Kindle-App

Ein neuer Tag in Virgin River Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99

Länge: 497 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Für eine großartig erzählte Geschichte und wunderschön gezeichnete Charaktere betritt man am besten die Welt von Robyn Carr." Susan Elizabeth Philips, New York Times-Bestsellerautorin

Kurzbeschreibung

Matt ist tot! Vanessa Rutledge kann nicht glauben, dass ihr geliebter Ehemann bei einem Auslandseinsatz ums Leben gekommen ist. Nur der Gedanke an ihren kleinen Sohn hilft ihr, jeden neuen Tag zu überstehen. In diesen dunklen Stunden ist er ihr größtes Glück. Ein Glück, dass sie nur mit einem teilen kann - Paul Haggerty, dem besten Freund ihres Mannes. Seine Fürsorge verscheucht die Taubheit in ihrem Herzen und lässt sie wieder Freude am Leben haben. Bevor Vanessa sich jedoch ganz auf diese neuen Gefühle einlassen kann, führt ihr Weg sie noch einmal an das Grab ihres Mannes.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1692 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 497 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (10. Februar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007XPJ6UK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #41.683 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieser neue Band der Serie rund um den kleinen Ort Virgin River in den Bergen Kaliforniens ist wieder flüssig und sehr gut lesbar und bietet dem Leser viel Abwechslung, große Emotionen und Romantik pur. Dafür ist die Autorin, Robyn Carr, ein verlässlicher Garant und auch diesmal kann man voll in die Geschichte eintauchen und sich auf den Flügeln der Phantasie in diesen sympathischen Ort mit seinen liebenswerten Bewohnern davontragen lassen.

Man könnte sich darüber streiten, ob es der vierte oder fünfte Band ist, da um die Weihnachtszeit herum eine Bonus-Weihnachtsstory (Wintermärchen in Virgin River) veröffentlicht wurde, die zwar in Virgin River spielt und in der auch bekannte Figuren am Rande vorkommen, die jedoch inhaltlich aus der Serie ausgeklammert ist und keine direkte Fortsetzung darstellt.

Diesmal geht es in erster Linie um die Liebesgeschichte zwischen Paul und Vanessa, wobei auch die bereits bekannten Mitspieler nicht zu kurz kommen (insbesondere Jack und Mel) und auch neue Figuren auftauchen. Neben diesen beiden wird auch die Entwicklung einer Beziehung zwischen Nikki (Vanessas Freundin) und Joe (Ex-Marine und Freund von Paul) geschildert.

Wir wissen bereits aus dem letzten Band, dass Vanessa die Frau von Pauls bestem Freund Matt ist und er sie seit Jahren hoffnungslos liebt. Er hat sich seinem Freund zuliebe vollkommen zurückgehalten und jede Hoffnung in Bezug auf Vanessa aufgegeben. Matt ist während eines Militär-Einsatzes im Irak gefallen. Vanessa war schwanger und hat inzwischen während ihrer schlimmsten Trauer um Matt einen Sohn bekommen. Paul war auf ihren Wunsch hin während der Geburt dabei.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
......und wir sind mittendrin, statt nur dabei. :-D

Inhalt:

Nachdem er 6 Monate in Virgin River verbracht hatte, war Paul Haggerty endlich wieder in Grants Pass. Mitgebracht hatte er einen Schmerz in seiner Brust, für den er einfach keine Linderung fand. Bei seinem Aufenthalt, hat er sich um die Witwe Vanessa und den Sohn von Matt gekümmert, wie er es Matt vor seinem Tod versprochen hat. Vanessa aber wiederzusehen hatte in Paul die alten Gefühle geweckt, die er für sie empfand, seitdem er sie vor so vielen Jahren das erste Mal gesehen hatte. Leider hatte sie seinen besten Freund Matt geheiratet. Die mentale Belastung, seine geheime Liebe für Vanessa und die Trauer um seinen besten Freund fraßen ihn bei lebendigem Leibe auf. Paul hatte geglaubt, dass durch die Rückkehr nach Grants Pass sein Schmerz abklingen würde oder er sich doch zumindest davon ablenken könnte. Stattdessen baute sich der Druck jedoch nur noch weiter auf. Er fühlte sich wie ein wandelnder Toter, der sich durch die Tage schleppt und in schlaflosen Nächten im Bett hin und her wälzt. Ohne lange darüber nachzudenken, rief er eine Frau an, mit der er schon ein paar mal ausgegangen war. Terri. Er suchte Ablenkung bei einer Person, die mit seinem Drama nichts zu tun hatte. Als Terri in wenig später anruft und ihm mitteilt dass sie schwanger von ihm ist, fällt Paul in ein noch größeres Loch. Und als könnte es nicht noch schlimmer kommen, hat auch schon ein anderer Mann ein Auge auf Vanessa geworfen. Sein ganzes Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Christine am 16. September 2012
Format: Taschenbuch
In ihrem Vorwort zu „Ein neuer Tag in Virgin River“ erklärt die Autorin, dass sie immer wieder gefragt wird, ob es wirklich Virgin River gibt. Und das viele Leser diese besondere Verbundenheit der Menschen, dieses kleinen Ortes am meisten Lieben. Genauso geht es mir immer wieder, wenn ich einen neuen Teil dieser Reihe aufschlage. Es ist wie ein heimkommen zu den liebgewonnen Menschen. Daher fällt es mir auch leicht dem Rat der Autorin zu folgen:

„Möchten Sie in Virgin River leben? Dann schließen Sie einfach die Augen und öffnen Ihr Herz“

Was macht es immer wieder so besonders die Romane von Robyn Carr zu lesen? Sind es ihre Helden, gut aussehend, stark mit weichem Herz, ihre wunderschönen Frauen, der Zusammehalt dieser Gemeinschaft? Oder liegt es auch daran, das die Autorin mit ihrem ganz eigenen Stil uns nicht nur an einer einzelnen Liebesgeschichte teilhaben lässt, sondern auch die vielen „Nebenschauplätze“ immer wieder ihren Platz finden. Hier geht es nicht nur um die eine große Liebe, sondern dort wo andere Autoren aufhören und ihr Pärchen verabschieden mit einem Happy End, gibt es in diesen Romanen einfach mehr.

Schwer zu erklären für Menschen, die noch nie einen Teil dieser Serie gelesen haben, die noch nicht infiziert sind von diesem kleinen Ort, die noch nie mit den Protagonisten leiden, freuen, und lieben konnten. Welche noch nie die kleinen und großen Abenteuer bestehen mussten. All diesen sei gesagt: Es ist eine Sucht, sobald man einmal darin gefangen ist, wartet man immer wieder ungeduldig auf das nächste Band. Daher sollte man aber unbedingt beim 1. Teil „Neubeginn in Virgin River“ anfangen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover