Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Ein libyscher Sommer: Sechs Wochen unter Rebellen (Kindle Single) von [Herman, Marc]
Anzeige für Kindle-App

Ein libyscher Sommer: Sechs Wochen unter Rebellen (Kindle Single) Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 1,99

Länge: 45 Seiten

Jetzt neu: Kindle Singles
Entdecken Sie mehr Kindle Singles: fesselnde Texte in der richtigen Länge.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Marc Herman, der für die Zeitschrift The Atlantic über die libysche Revolution berichtete, beleuchtet anhand der Geschichten dreier Rebellen deren gefahrvollen Weg über die Straße nach Tripolis in die Freiheit – eine Unternehmung, die mit Gaddafis Tod und dem Triumph der Aufständischen ihre Vollendung fand.

Autorenporträt

Seit über zwanzig Jahren berichtet der Reporter Marc Herman über Vulkane auf der Insel Java, Medikamentenversuche in Mosambik, Feuerfeste in Spanien und Wahlkampfdebatten im Präsidentschaftswahlkampf in New Hampshire. Aus seiner Feder stammt Searching for El Dorado, ein Bericht über seine Reisen zu südamerikanischen Goldgräbern. Er lebt in Barcelona.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 829 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 45 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (17. September 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EUCHVW4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: #123.921 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Marc Hermans Buch basiert auf seinen 6wöchigen Erfahrungen und Recherchen während der libyschen Revolution zum Sturz von Machthaber Gaddafi im Sommer 2011. Er war hierfür im tunesisch-libyschen Grenzgebiet, der Stadt Nalut und in Tripolis vor Ort.

Er schildert darin zum einen das Schicksal einer Familie aus Tripolis, die Opfer der Gewalttaten von regierungstreuen Soldaten wird und zum anderen von Einwohnern in der Stadt Nalut, die maßgeblich am Ausbruch des Aufstands in ihrer Stadt beteiligt waren.
Vor allem der zweite Teil bietet einen spannenden Einblick. Was als spontaner Protest geplant war, wird mehr oder weniger zufällig zu einem Erfolg und Stück für Stück sichern die Rebellen die Position in der Stadt. Durch die Eroberung eines Grenzübergangs nach Tunesien, wird dieser Frontabschnitt zu einem wichtigen Sieg für die Rebellen, weil sie so ganz ihren Nachschub sichern können und somit die Position der Rebellen im ganzen Land immens verstärken können.
Auf diesem Weg geraten neben Lebensmittel auch Waffen aus dubiosen internationalen Kanälen an die Rebellen, was deren Schlagkraft natürlich deutlich erhöht. Ebenso sind NATO-Verbindungssoldaten vor Ort, die Ziele für Luftangriffe ausspähen und diese koordinieren.

Obwohl dem Text irgendwie eine größere konzeptionelle Ausrichtung fehlt und mir der Zusammenhang zwischen den zwei Handlungssträngen nicht ganz klar ist, empfand ich die Lektüre dieses kleinen Buches trotzdem als sehr interessant, weil es einen spannenden Einblick gewährt, wie verschiedene libysche Bürger den Ausbruch und den Verlauf der Revolution gegen Gaddafi erlebt haben. Macht von mir 4 Sterne in der Endabrechnung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover