Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch multimedia4sale und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Ein gutes Jahr ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von mediBuy24
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: *** reibungsloser ***SOFORTVERSAND*** durch amazon HÄNDLER gemäß der VERSAND und RÜCKGABERICHTLINIEN von *** amazon marktplace DE *** detaillierte VERKÄUFERINFORMATION siehe IMPRESSUM - EXPRESSVERSAND optional - sicher kaufen bei *** mediBuy24 ***
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,09
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: GMFT
In den Einkaufswagen
EUR 14,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Eliware
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ein gutes Jahr

4.3 von 5 Sternen 225 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,07
EUR 13,85 EUR 0,78
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch multimedia4sale und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein gutes Jahr
  • +
  • Unter der Sonne der Toskana
  • +
  • Briefe an Julia
Gesamtpreis: EUR 28,05
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Russell Crowe, Marion Cotillard, Albert Finney, Abbie Cornish, Tom Hollander
  • Komponist: Marc Streitenfeld
  • Künstler: Phillippe Le Sourd, Branko Lustig, Marc Klein, Sonja Klaus, Ridley Scott, Dody Dorn, Julie Payne, Lisa Ellzey
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 225 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000ND7ULG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.245 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Broker Max ist an der Börse bekannt für seine Kaltblütigkeit, wenn’s ums Geschäft geht.
Als er von einem Onkel ein Weingut erbt, macht er sich sofort auf den Weg dorthin um es so schnell wie möglich zu verkaufen. Vor Ort muss Max jedoch einsehen, dass das nicht so leicht ist, wenn man einen sturen Weinbauern, eine Dorfschönheit und eine Frau gegen sich hat, die behauptet des Onkels Cousine zu sein.

Amazon.de

Ein gutes Jahr ist ein Wohlfühlfilm, der sowohl die Schönheit Frankreichs als auch die der Schauspieler beleuchtet und liefert eine entspannte und tolle Filmerfahrung. In diesem romantischen Film, welcher auf dem Buch Mein Jahr in der Provence von Peter Mayle basiert, sind Regisseur Ridley Scott und Russel Crowe nach ihrer ersten Zusammenarbeit bei dem oscargekrönten Gladiator erneut vereint. Crowe spielt Max, einen Workaholic-Börsenmakler aus London, der die Bedeutung des Wortes "Urlaub" nicht kennt. Als sein Onkel stirbt und ihm ein pittoreskes Anwesen in Südfrankreich hinterlässt, sieht Max dies als Gelegenheit, das Weingut zu verkaufen und den Profit einzustecken. Nachdem in dem Film die Landschaft eine ebenso große Rolle wie die Charaktere spielt, stellt er auch eine Reminiszenz an Diane Lanes Unter der Sonne der Toscana dar. Die zauberhafte Ortschaft und das hereinströmende Sonnenlicht zeigen die Provence als idyllischen, magischen Ort. Selbst Max fällt unter ihren Bann. Obwohl er kein besonders sympathischer Charakter ist – vor allem zu Beginn des Films – ist Max jedoch auch kein übler Typ. Als er die Gelegenheit erhält, sein Leben in einem weniger getriebenen Tempo zu leben als gewohnt, stellt er fest, dass ein gutes Jahr nicht von finanziellen Wetterwechseln abhängt. Scott versucht zwar, ein wenig Spannung in den Film einzubringen (Ist die hübsche Besucherin wirklich Max' illegitime Cousine? Wird sich Max in die kräftige Frau aus dem Ort verlieben, mit der er sich immer kabbelt?), aber nichts an der Handlung überrascht wirklich. Dennoch – auch wenn der Film Crowes Fähigkeiten nicht vollends gerecht wird, wirkt der Schauspieler jedoch durchaus charmant in seiner Rolle, und Ein gutes Jahr liefert gute Kinounterhaltung. --Jae-Ha Kim

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 9. August 2011
Format: DVD
Selten begegnet einem ein Film, in dem wirklich alles stimmt - die romantische Komödie "Ein gutes Jahr" mit Russell Crowe in der Hauptrolle, 2006 nach dem vier Jahr zuvor herausgekommenen Bestseller "Ein guter Jahrgang" von Peter Mayles entstanden, ist eine der löblichen Ausnahmen.

Wenn man erfährt, dass Ridley Scott Regie geführt hat, wundert einen das nicht mehr. Wenn man dann noch weiß, dass Scott seit 15 Jahren selbst in der Provence lebt und dass Peter Mayles ganz in der Nähe wohnt, versteht man, dass die Begegnung eines Engländers mit Frankreich für Scott nicht irgendein Film war, sondern auch ein Resumé seiner eigenen Erfahrungen darstellt.

INHALT & WÜRDIGUNG

Max (Russell Crowe, 42) verdient als Chef-Trader, sogar als Group-Head, in London ein Heidengeld, geht aber auch 100%ig in seinem Job auf - bis man ihn informiert, dass er von seinem Onkel Henry (Albert Finney, 70) das Weingut "La Siroque" bei Gordes, Vaucluse, erbt. Als Kind hatte er jeden Sommer auf dem Château seines Onkels verbracht und eine enge Beziehung zu ihm aufgebaut.

Der Antritt des Erbes gestaltet sich nicht so leicht, wie Max sich das vorgestellt hatte. Da ist das Ehepaar Ludivine und Francis Duflot, das sich das ganze Leben lang um das Gut gekümmert hatte. Aus den USA kommt die junge Frau Christie Roberts (Abbie Cornish, 24) angereist und behauptet, Onkel Henry sei ihr Vater gewesen. Zwischen Max und der schönen Fanny Chenal (Marion Cotillard, 31) beginnt es bald zu knistern. Vor allem aber kommen, je länger Max auf dem Gut aufgehalten wird, sukzessive und unwiderstehlich die Erinnerungen an die unbeschwerte Jugend und den Onkel aus den Tiefen des Gedächtnisses hoch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Ein gutes Jahr" erinnert eher an einen Lasse Hallström Film. Wirklich ziemlich überraschend, das Ridley Scott der Regisseur ist. Eine positive Überraschung. Der Film hält, was der Klappentext verspricht. Eine wunderschöne Geschichte über Heimat, Moral und Liebe. Ohne Anspruch auf gnadenlosen Tiefgang. Nicht mehr und nicht weniger. Der skrupellose Londoner Broker Max Skinner ist in seinem Job ein Schwein. Für ihn zählt nur der Profit und die Arbeit. Ein Privatleben findet praktisch nicht statt. Als er erfährt, dass sein Onkel Henry verstorben ist und ihm das Weingut in Frankreich vermachte, auf dem er viele Tage seiner Kindheit verbrachte, will Skinner das Gut so schnell wie möglich zu Geld machen. Sein Besuch in der Provence verläuft jedoch anders als gedacht. Die Schatten der Vergangenheit holen ihn ein und er sehnt sich an Momente der Kindheit zurück. Langsam aber sicher erkennt Skinnner, was wirklich im Leben zählt. Aber der Weg dorthin ist mit Stolpersteinen gesäumt. Um Zufriedenheit, Glück und die Liebe seines Lebens zu erobern, muss Max Skinner sich völlig verändern.
Scott hat wunderbare Landschaftsaufnahmen mit den Stilelementen der Komödie der 60er und 70er Jahre verwoben. Mit Albert Finney und Russel Crowe stehen ihm zwei Vollblutmimen zur Seite, die aus ihren Rollen alles herausholen. Marion Cottilard, als Skinners Objekt der Begierde, überzeugt ebenfalls voll und ganz.
Wer sich für zwei Stunden mitnehmen lassen will in die französische Art zu leben; wer genießen und nichts überstürzen will; wer Lachen und schmunzeln möchte, der ist mit "Ein gutes Jahr" bestens bedient. Dazu begleitet ein wunderbarer Soundtrack, der originell und stilgerecht passt. Ganz ehrlich Mr. Scott, einen Film dieser Machart hätte ich ihnen nicht zugetraut.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Max Skinner (Russel Crowe) ist ein kaltblütiger Börsenmakler in London, für den das Geld zum Lebensinhalt wurde. Schon als Kind hatte er stets rational gedacht und Gefühle von sich geschoben. Als er vom Tod seines Onkels Henry (Albert Finney) und dem ihm wohl nun zufallenden Weingut in der Provence erfährt, denkt er auch sofort an einen gewinnbringenden Verkauf jenes Ortes, an dem er als Waisenkind glückliche Ferientage verlebte. Eher widerwillig reist er zur zügigen Abwicklung der notwendigen Formalitäten nach Südfrankreich. Schnell holen Max die Erinnerungen an seine Jugendzeit und seinen Onkel ein, zu dem er in den letzten 10 Jahren keinen Kontakt mehr hatte. Nach dem Anwaltstermin geht einiges schief und Skinner verbringt weitere Tage auf dem Weingut, um dessen Verkauf bestmöglich vorzubereiten. Plötzlich taucht eine angebliche uneheliche Tochter des Onkels auf - und da ist auch noch die reizende Kellnerin Fanny (Marion Cottilard) ...

Als einzige Komödie nimmt A GOOD YEAR eine Sonderstellung im Rahmen des Gesamtwerkes des vielseitigen Regisseurs Ridley Scott (*1937)ein, der hier nach GLADIATOR (2000) zum zweiten Mal mit Hauptdarsteller Russel Crowe zusammenarbeitete. Der Film wurde 2006 an Originalschauplätzen in der Provence nach dem 2003 entstandenen gleichnamigen Roman (deutscher Titel: Ein guter Jahrgang) von Peter Mayle gedreht, der seiner Tätigkeit als erfolgreicher Werbetexter 1975 den Rücken kehrte und aus England dauerhaft in die Provence übersiedelte. Seine Romane sind Liebeserklärungen an seine neue Heimat, die viel französisches Lebensgefühl vermitteln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden