Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,22
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ein Zimmer für sich allein Taschenbuch – 1997

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1997
EUR 0,22
22 gebraucht ab EUR 0,22 1 Sammlerstück ab EUR 7,20

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 5. Mai 2001
Format: Taschenbuch
Anfangs erscheint es schwierig sich in die Gedankenwelt Virginia Woolfs hineinzuversetzen, aber nach und nach spürt man ihr grosse Interesse an dem Thema Frauenliteratur und mit welchem Elan sie sich an das Thema heranwagte. Sie versucht jegliche Form von Literatur von Frauen in der Geschichte aufzustöbern, um sie teilweise harten Kritken zu unterziehen. Doch schon das Finden von Texten von Frauen in der Vergangenheit ist kein leichtes Unterfangen. Denn was für Frauen heute selbstverständlich ist, war in der Geschichte der Frau verpönt,verlacht oder gar verboten. Welche Frau zum Beispiel hatte schon ein Zimmer für sich alleine, um dort ungestört arbeiten zu können? Texte von Frauen sind entweder gleich von Männern vernichtet worden oder sie wurden im Wohnzimmer, während das Essen gekocht und auf die Kinder aufgepasst wurde, verfasst. Ist dies eine Arbeitsgrundlage? Ist es gerecht? Virginia Woolf betrachtet einige große Autoren und Autorinnen näher, vergleicht Schreibstile und Lebenslagen der Männer und Frauen, kritisiert die Texte beide Geschlechter sehr objektiv und fordert die Schriftstellerin von heute auf mutiger zu werden, um die Schwester Shakespeares wieder auferstehen zu lassen, so dass sie genauso große Werke wie er vollbringen kann, in einer Zeit, in der Frauen ein Zimmer für sich allein haben können, ihr eigenes Geld haben können und "eigentlich" dem Mann in Nichts nachstehen, oder?
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Jede Frau sollte diesen Essay gelesen haben - witzig, informativ, inspirierend.wird das Recht auf notwendige Arbeitsbedingungen für alle Freiberuflerinnen eingefordert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Virginia Woolf erläutert, wieso Frauen so wenig wissenschaftliche Literatur schreiben und weswegen es eine so große Anzahl an Literatur über Frauen gibt, die von Männern verfasst wurde. Woolf hat dabei einen sehr angenehmen Schreibstil, der sich gut lesen lässt, so dass sie ihre LeserInnen fesseln kann.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden