Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch chrisdvdshop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 8,47 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: MEDIMOPS
In den Einkaufswagen
EUR 17,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Joe2000
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ein Mann geht seinen Weg

4.5 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 8,47
EUR 8,47 EUR 7,49
Verkauf und Versand durch chrisdvdshop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein Mann geht seinen Weg
  • +
  • Brooklyn Blues - Das Gesetz der Gosse
Gesamtpreis: EUR 16,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sylvester Stallone, Rod Steiger, Peter Boyle
  • Regisseur(e): Norman Jewison
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Mono), Deutsch (Mono), Englisch (Mono), Französisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 2007
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 125 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00018GVY0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.752 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"In diesem dramatischen Actionfilm spielt Sylvester Stallone Johnny Kovak, einen Gewerkschaftsführer, der aufrichtig, mutig und hart zugleich ist. Der Film beschreibt Kovaks Weg aus dem Nichts der Slums von Cleveland zur fast uneingeschränkten Machtstellung des Gewerkschaftsbosses, ständig in Gefahr, der Korruption zu erliegen. Stallone - ein Mann geht seinen Weg."

VideoMarkt

Johnny Kovak, Sohn armer ungarischer Einwanderer, in den Slums von Cleveland aufgewachsen, will kein Handlanger bleiben. In den dreißiger Jahren ergreift er seine Chance, wirbt für die Fernfahrergewerkschaft und lässt sich auf dem Weg an deren Spitze mit Gangstern ein. Er löst Max Graham, der in die eigene Tasche wirtschaftete, als Boss der Union ab. Senator Andrew Madison sieht in Kovak nur den Freund von Gangstern und bringt ihn in den fünziger Jahren vor den Senatsauschuss gegen das organisierte Verbrechen. Johnnys Zeit geht zu Ende.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Also der Film F.I.S.T. Ein Mann geht seinen Weg ist einer der unbekannteren Filme von Stallone.
Er zählt jedoch zu seinen besten!
Seine schauspielerische Leistung ist hier wohl einen seiner besten und auch die gesammte Story ist fesselnd und interessant bis zum Ende.
Wer den Paten 2und 3 mochte wird diesen Film auch mögen.
Eininge Elemente sind durchaus vergleichbar.
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der 1978 entstandene US-Film "F.I.S.T - Ein Mann geht seinen Weg" schildert, basierend auf der echten Geschichte von Jimmy Hoffa (verschwunden 1975), den steilen Aufstieg Johnny Kovaks (Sylvester Stallone) innerhalb der Hierarchie der fiktiven Fernfahrergewerkschaft F.I.S.T. von 1938-1960.

Gezeigt werden die Anfänge der Gewerkschaft in Cleveland, die Kovak und seinen Freund Abe Belkin (David Huffman),
beide perspektivlose Tagelöhner, als Anwerber für neue Gewerkschaftsmitglieder engagieren.
Kovaks zeigt dabei ein besonderes Talent die Fahrer für die Gewerkschaft zu begeistern und wird dadurch sehr schnell zur rechten Hand des lokalen Gewerkschaftsvormanns und zur eigentlichen Identifikationsfigur.

Um bessere Arbeitsbedingungen für die relativ schutzlos dastehenden Fernfahrer zu erreichen, kommt es schließlich zum Streik, den die Arbeitgeberseite schließlich unter Einsatz gewaltsamer, illegaler Mittel zu brechen sucht.
Der wütende und verzweifelte Kovaks nimmt schließlich über seinen alten Bekannten Vince Doyle (Kevin Conway) und gegen den Willen von Belkin Kontakt zum organisierten Verbrechen auf um es der Firma mit gleicher Münze heimzuzahlen und sie zum Einknicken zu bringen, womit er im wahrsten Sinn ein Pakt mit einem Geist schließt, den er fortan nicht mehr los wird.

Die Geschichte findet ihre Fortsetzung im Jahre 1960: Kovaks, mittlerweile zum Präsidenten der stark gewachsenen Gewerkschaft aufgestiegen, befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht als ihn der US-Senator Madison (Rod Steiger) wegen seiner Verbindungen zur Unterwelt ins Visier nimmt und die Zustände zum Objekt eines
Untersuchungsausschusses macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn ich ein absoluter Fan von Slys Actionfilmen von Rambo" über City Cobra" bis The Expendables" bin, bin ich doch der Auffassung, dass FIST" einer der herausragendsten Filme ist, die Sly je gedreht hat - auch nahezu ohne Action.
Zwar wirkt seine Figur Johnny Kovak zu Beginn wie eine 1:1 Kopie des etwas tumben Gehabes von Rocky, doch gibt sich das ziemlich schnell, wenn der Film vom Aufstieg der Gewerkschaft F.I.S.T berichtet, deren Galionsfigur Johnny Kovak nach und nach wird, weil er den richtigen Draht zu den Mitgliedern der Gewerkschaft hat.
Sly meistert diese Rolle, die sich über gut drei Jahrzehnte erstreckt, bravourös. Er hätte nach diesem Film noch absolut die Wahl gehabt welche Richtung er seiner Schauspielerei gibt. In die Richtung Actionstar, die wir heute alle von ihm kennen oder doch eher in die Richtung als Darsteller ernster Rollen. Das Zeug hätte er für beides gehabt.
Auch ist die Story von FIST" sehr gut gehalten. Zwar gibt es hier auch Züge die jedem Mafia-Film gut zu Gesicht stünden, wie Korruption, Erpressung etc, doch wird das gut so dargestellt, dass Kovak nicht vorsetzlich da rein schlittert, sondern eben selbst als Idealist, der eigentlich nur Gutes will, bisweilen faule Kompromisse eingehen muss.
Alles in allem thematisch ein sehr interessanter Film und der Beweis für alle, die in ihm nur den Actionstar sehen, dass eben doch ein verdammt guter Schauspieler in ihm steckt.
Technisch sind Bild- und Tonqualität der Disc vielleicht nicht ganz optimal, aber da beides hier nicht sonderlich herausgefordert wird, ist dieser Bereich absolut akzeptabel.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser recht unbekannte Stallone-Film, ist von der schauspielerischen Leistung her, zusammen mit Copland, seine beste Arbeit.
Der Film erzählt die Geschichte der Gründung der ersten LKW-Fahrer-Gewerkschaft.
Anfangs noch ein einfacher Fahrer, steigt Stallone als Anführer der Gewerkschaft rasant auf. Bald steht er vor dem Gewissenskonflikt, ob er sich mit dem Organisierten Verbrechen einlassen soll, um besser Konditionen für seine Fahrer zu erreichen.
Der Film ist von Anfang bis Ende packend, spannend und hat eine unglaublich dichte Atmosphäre.
Abschließend kann ich nur sagen: Unbedingt ansehen!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Film stammt noch aus der Epoche, in der Stallone ein seriöser Schauspieler war und sich noch nicht aufs Actiongenre hat festlegen lassen. Nach Rocky spielt er hier erneut Oscar verdächtig und erzählt die Geschichte der Lastwagengewerkschaften.

Ein großer und leider oft verkannter Film, der von einem großen Regisseur gemacht wurde.

All diejenigen, die Stallone in Rocky I mochten, werden diesen Film und diesen jungen Stallone ebenfalls mögen und begeisternd beobachten, wie viel Talent in diesem Mann steckt!
Und schon damals war klar: Ein Stallone ist und bleibt ein Stallone und ist es immer wert, ihm beim schauspielern zu beobachten.

Es ist sehr witzig mit anzusehen, wie Sly sich seine Freundin sucht....die einfache junge Mann mit seiner direkten und ehrlichen Art entfesselt selbst die härteste Frau...

Schade, dass es nicht mehrere Filme vom jungen Stallone gibt, die mehr dramatisch als gewaltvoll waren....

Großes Lob an diese Produktion und an einen bemerkenswerten Sly!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren