Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,97
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 17 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Ein Mann geht durch die W... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ein Mann geht durch die Wand - Filmjuwelen

4.7 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,97
EUR 9,32 EUR 10,00
Verkauf durch cook29 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein Mann geht durch die Wand - Filmjuwelen
  • +
  • Es geschah am hellichten Tag
Gesamtpreis: EUR 22,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Heinz Rühmann, Nicole Courcel, Anita von Ow
  • Regisseur(e): Ladislao Vajda
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Produktionsjahr: 1959
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00COB77PE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.431 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht, einfach durch Wände gehen zu können? Heinz Rühmann schlüpft wieder einmal in die Rolle des kleinen Mannes und spielt den drittklassigen Finanzbeamten Buchsbaum, der eines Tages entdeckt, daß er buchstäblich durch Wände gehen kann. Damit bringt er nicht nur seinen Vorgesetzten zur Weißglut, sondern gewinnt auch noch die Liebe für's Leben.

VideoMarkt

Herr Buchsbaum arbeitet als kleiner Beamter im Finanzamt und bekommt mit Herrn Pickler einen neuen, durchaus unangenehmen Vorgesetzten. Nach einem zufälligen Treffen mit seinem alten Lehrer, der sich darüber enttäuscht zeigt, dass aus Buchsbaum nichts geworden ist, entdeckt dieser, dass es ihm plötzlich möglich ist, durch Wände zu gehen. Er nutzt die Fähigkeit zunächst dazu, Pickler in den Wahnsinn zu treiben. Dann versucht er, seiner neuen Nachbarin Yvonne zu helfen, die in finanziellen Schwierigkeiten steckt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
► PROLOG

Hallo gleichgesinnte Filmfreunde & werte Interessierte an diesem kurzweilig klassischen Liebesdrama im herrlich antiken Schwarz-Weiß, schon an dieser Stelle möchte ich Euch vorab mitteilen, daß diese Filmveröffentlichung auf Disc im Ganzen betrachtet alles andere als ordentlich gelungen ist & lasst Euch nicht durch die Formatangabe „ Original 16:9 Widescreen / Vollbild “ auf dem Frontcover beirren, denn tatsächlich handelt es sich hierbei um ein Pseudo-16:9-Breitbild.
Außerdem wird dieser Filmartikel mit einem qualitativ obendrein noch schwankendem Bild & abermals, wie quasi immer bei auf Silberscheiben gepressten Filmwerken von diesem Label, ohne Untertiteloption in einer de facto unterdurchschnittlichen Güte zum Kauf angeboten. Doch dazu gleich Näheres unter dem Passus -DIE AUSSTATTUNG- !

Produktrezi zu ▸ Heinz Rühmann: Ein Mann geht durch die Wand (Neuauflage in Original 16:9 Widescreen / Vollbild) - Filmjuwelen

Nachfolgend gebe ich Euch speziell im Hinblick auf die komplette Ausstaffierung dieser DVD-Box bei Interesse an diesem Klassiker gerne ebenfalls mal einige wissenswerte Infos inkl. mit ans Ende hinzugefügter Ablichtungen samt Menü-Shots zur Veranschaulichung & ich beurteile alle meine erworbenen Filmmedia-Produkte immer nur als ganzes Paket.
Den Streifen allein als solches bewerte ich stets gesondert !
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
... fiel der Finanzbeamte dritter Klasse Buchsbaum durch besonders höfliche Mahnschreiben auf. Er ist Junggeselle, sammelt Briefmarken und besucht regelmäßig seinen Freund, einen mittellosen Maler, den er - im Rahmen seiner Möglichkeiten - von Zeit zu Zeit unterstützt. Sein Chef mag ihn, er ist beliebt bei seinen Kollegen, und er führt ein bescheidenes, zufriedenes Leben.
Als seine Abteilung einen neuen Vorgesetzten bekommt, ändert sich alles schlagartig. Der neue Chef ist ein Widerling, der Buchsbaum auffordert, seinen Mahnschreiben künftig einen barschen Ton zu verpassen. Als dieser sich weigert, wird er zum Aktensortieren strafversetzt. Plötzlich gefällt ihm sein Leben gar nicht mehr. Er fühlt sich als Versager und traut sich auch nicht der in der Nachbarschaft eingezogenen jungen Klavierlehrerin den Hof zu machen, obwohl er sich sehr in sie verliebt hat.
Eines Tages entdeckt er durch Zufall, daß er plötzlich die Gabe hat, durch Wände gehen zu können. Anfangs erschreckt ihn das gewaltig, und er sucht bei mehreren Ärzten Heilung. Dann aber entdeckt er den Spaß an der Sache und tobt sich so richtig aus. Glücklich wird er dabei nicht. Erst als er anfängt, seine besondere Fähigkeit zum Wohle anderer einzusetzen, wendet sich alles zum Guten. Und dann klappt's auch mit der Nachbarin!
Ein wirklich liebenswerter Film mit ausgezeichneten Darstellern. Neben Heinz Rühmann fallen Lina Carstens, Hubert von Meyerinck, Rudolf Vogel und Henry Vahl deutlich aus dem Rahmen des üblichen!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Wir haben es angeschaut! TOP 1000 REZENSENT am 30. September 2013
Format: DVD
Ein Mann geht durch die Wand ist eine unterhaltsame Komödie, die gerade von Filmjuwelen auf DVD veröffentlicht wurde. Diese stammt aus dem Jahre 1959, das Drehbuch entstand nach der Novelle „Le Passe Muraille“ von Marcel Ayme. In der Hauptrolle ist Heinz Rühmann zu sehen, der hier wieder einmal eine großartige schauspielerische Leistung zeigt.

Dieser spielt den kleinen Steuerbeamten Herr Buchsbaum, der eigentlich mit seinen Leben zufrieden ist. Er hat einen angenehmen Job den er gerne ausübt, seine Mahnbriefe an die säumigen Steuerzahler sind nett verfasst und nicht drohend. Dies gefällt seinen neuen Vorgesetzten gar nicht, ihn ist Buchsbaum einfach zu nett. Als er eines Abends zu Hause ist gibt es einen Kurzschluss. Auf der Suche nach der Sicherung, steht Buchsbaum plötzlich im Flur – und weiss gar nicht wie er dahin gekommen ist. Es dauert aber nicht lange und er lernt seine Gabe für sich einzusetzen. Diese kommt ihn besonders zugute, als neben ihn die hübsche Klavierlehrerin Yvonne Steiner einzieht...

Der Zuschauer bekommt hier einen einen humorvollen und herzlichen Film geboten, der über die komplette Laufzeit keine Längen aufweist. Besonders Heinz Rühmann fällt wieder positiv auf, so dass ich den Film Genrefans ans Herz legen kann.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Videokassette
Ein wunderbarer Film, wo einfach alles stimmt.Nicht umsonst hat Regisseur Vajda dafuer 1960 den Ernst Lubitsch Preis bekommen. Etwas fuer "Feinschmecker" und Kenner.
Beachtenswert auch Henry Vahl [vom Ohnsorg Theater in Hamburg]in einer kleinen Rolle,und zur Abwechselung mal NICHT komisch,als Ruehmanns einstiger Lehrer.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Sehr erfreulich, dass es diesen Rühmann-Kultfilm nun in einer adäquaten Edition gibt, die dem Film gerecht wird. "Ein Mann geht durch die Wand" stammt aus einer Zeit, als hierzulande Komödien noch mit Stil und Geschmack gemacht wurden und Nichtskönner wie Schweiger oder Schweighöfer in den Studios nicht mal als Kabelträger angestellt worden wären. Statt dessen sehen wir hier so wunderbare Darsteller wie Heinz Rühmann, Karl Lieffen, Fritz Eckhardt, Lina Carstens, Henry Vahl oder - der Brüller - Hubert von Meyerinck als fiesen Vorgesetzten, der schließlich von freundlichen Herren in weißen Kitteln abgeholt wird!

Die Geschichte des "kleinen Mannes", der als vermeintlicher Supermann über sich hinauswächst und sich von keiner Wand mehr aufhalten lässt, wird niveau- und geschmackvoll erzählt und bietet Stoff zum Nachdenken. Das ist hochklassige, herzerwärmende Unterhaltung von Leuten, die ihr Handwerk aus dem Effeff beherrschen, und keine dilettantische Pseudokomödie mit dümmlichem Brachialhumor. Regisseur Ladislao Vajda hatte im Jahr davor mit Rühmann den genialen Thriller "Es geschah am hellichten Tag" gedreht und inszenierte mit "Ein Mann geht durch die Wand" einen weiteren zeitlosen Klassiker, der auch nach fast 60 Jahren rundum überzeugt. Heinz Rühmann, die deutsche Schauspiellegende Nummer 1, steht für eine Art von Filmkultur, die es leider nicht mehr gibt und die schmerzlich vermisst wird.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden