Facebook Twitter Pinterest
EUR 17,25
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Base Commerce. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 17,25 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,06
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Abakues
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ein Mann wie Dynamit

4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 17,25
EUR 17,25 EUR 11,49
Verkauf und Versand durch Base Commerce. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Ein Mann wie Dynamit
  • +
  • Der Tag der Abrechnung
  • +
  • Murphys Gesetz (Action Cult, Uncut)
Gesamtpreis: EUR 32,42
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charles Bronson, Lisa Eilbacher, Andrew Stevens, Gene Davis, Geoffrey Lewis
  • Komponist: Robert O. Ragland
  • Künstler: Adam Greenberg, Peter Lee-Thompson, Jim Freiburger, Alan Marshall, John Crowther, J. Lee Thompson, Lance Hool, David Campling, Pancho Kohner, William Roberts
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Mono), Deutsch (Mono), Englisch (Mono), Französisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Dänisch, Polnisch, Griechisch, Rumänisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 5. März 2007
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0001YIE5I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.129 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als Cop am Rande der Legalität jagt Charles Bronson in diesem actionreichen, mega-spannenden Thriller einen geisteskranken Mörder. Ein Mann nimmt die Gerechtigkeit in die eigenen Hände - niemand beherrschte diese Rolle so wie Bronson. Und er liefert in diesem außerordentlich geschickt konstruierten Film eine seiner fesselndsten Vorstellungen.
Leo Kessler, ein hartgesottener Polizist aus Los Angeles ist Warren Stacey auf den Fersen. Der irre Serienkiller nimmt blutige Rache für die Zurückweisung durch schöne Frauen. Als ein Gericht Stacey wegen fehlender Indizien laufen lässt, legt Kessler gefälschte Beweise vor, um ihn wieder hinter Gitter zu bringen. Doch der Plan geht nach hinten los, und Kessler bleibt nur noch eine letzte Chance. Er muss den Killer auf eigene Faust erwischen, bevor er wieder zuschlägt!

VideoMarkt

Aus Rache für Ablehnung durch eine Arbeitskollegin schlitzt der psychopathische Warren zwei junge Frauen wie Melonen mit dem Messer auf. Sein Tagebuch führt Inspektor Leo Kessler auf seine Spur. Er verhaftet Warren, der frei gelassen wird. Warren will sich an Kesslers Tochter Laurie rächen. Deshalb fälscht Kessler Beweisstücke, wird unehrenhaft aus dem Dienst entlassen. Er heftet sich an Warrens Fersen, kann ein Blutbad, dem die drei Zimmergenossinnen Lauries zum Opfer fallen, nicht verhindern. Er erschießt Warren vor den Augen der Polizei.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Machen wir uns nichts vor - Charles Bronson ist in seiner langen Schauspielerkarriere häufig unter seinen kreativen Möglichkeiten geblieben, war sich für fragwürdige Rollen in fragwürdigen Filmen nicht zu schade und gefiel sich offenbar in der Rolle des gesetzlosen Gesetzeshüters, den weitaus mehr mit einem selbstgerechten Wild-West-Sheriff als einem modernen Großstadt-Cop verbindet. Viele Bronson-Filme erreichen bestenfalls B- oder C-Niveau, und da macht 'Ein Mann wie Dynamit', um es gleich vorwegzunehmen, keine Ausnahme.
Und doch - eigentlich sollte es leicht fallen, diese Selbstjustiz-Schinken mit ihrer drögen 80er-Synthie-Untermalung, den grauenhaften Frisuren und geschmacklosen Klamotten, vor allem aber den klischeebeladenen Dialogen und Bronsons ewig einheitlicher Knautschmine einfach in die Tonne zu treten; aber so einfach ist es dann doch nicht. Irgendwie schafft Bronson es, auch in der verschwiemeltsten Story glaubwürdig aufzutreten, das reaktionäre Getue bis zum Schluss einigermaßen im Zaun zu halten - und das bittere Ende dann auch noch mit einem trockenen Kommentar zu versehen, dem man ja eigentlich nur zustimmen kann.
Das ist das eigentlich Reaktionäre an solchen Filmen - sie infiltrieren den Zuschauer, und zum Schluss möchte man am liebsten der National Rifle Ass. beitreten, und der Bürgerwehr, und der Nationalgarde, und der Vereinigung zum wehrhaften Schutz der Wehrlosen, etc etc.
Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Reaktionär und / oder sexy finden.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. Juli 2004
Format: DVD
Endlich ist dieser sehr gut gemachte Bronson-Krimi freigegeben, denn lange dümpelte er unter der Indizierung herum in einer Zeit der 80er, als man so ziemlich alles unter die gesetzliche Haube bringen wollte. Ohne Schnitte ist der Film nun bei MGM zu erhalten und erlaubt einen spannenden, aber auch amüsanten Einblick in seine Entsteheungszeit - als der Begriff Camp-Movies noch nicht existierte. Zwischen Seriencharakter, harter Killeraction pendelt so daß Werk im Rahmen eines reichlich naiven Generationsgespanns zwischen bronson und Andrew Stevens ("Teufelkreis Alpha"). Was mal schockierte, gehört heute eher in die Routine, doch dank Bronson und der festen Regie von seinem Hausregisseur J. Lee Thompson ist daraus ein spannender Krimi geworden, dessen reaktionäre Tendenzen heute zum Glück belächelt werden dürfen. Die ungeschnittene Fassung (ab 16 Jahren) gibt es nur aus dem Hause MGM!!! Die zwei anderen Angebote auf dem Markt des Films sind geschnitten - warum auch immer.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 13. September 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Brite J. Lee Thompson drehte vor seiner Zeit als bekannter Actionroutinier einige beachtliche Klassiker wie "Tiger Bay", "Eiskalt in Alexandrien", "Ein Köder für die Bestie" oder "Die Kanonen von Navarone". Mit Charles Bronson arbeitete er auch mehmals gemeinsam, unter seiner Regie entstand der Western "Der weiße Büffel" aber auch Thriller erster Güte wie "Murphys Gesetz" oder "Ein Mann wie Dynamit".
Dieser Copfilm über einen Serienkiller, der seine Opfer nackt überfällt und mit einem Schlachtermesser zusticht, treibt seit längerem sein Unwesen.
Charles Bronson spielt Leo Kessler, einen brillianten wie auch umstrittenen Cop. Seine Methoden der Verbrechensbekämpfung und Überführung sind mehr als fragwürdig. Aber immerhin bringt er die miesesten Schurken so hinter Schloß und Riegel, wo sie hingehören.
Der junge Paul McAnn (Andrew Stevens) wird ihm als Partner an die Seite gestellt. Paul ist das krasse Gegenteil von Leo: Er ist aufrecht und hat hält überhaupt nichts davon, wenn Bullen dem Recht durch Unrecht Geltung verschaffen. Ein durch und durch ehrlicher und sehr ambitionierter junger Cop. Kessler gibt ihm zu verstehen, dass er noch viel bei der Kripo lernen muss, wenn er die bösen Schurken fassen will.
Nicht immer geben die geltenden Gesetze eine Verurteilung her.
Kesslers Tochter Laurie (Lisa Eilbacher) arbeitet als Krankenschwester und ist nicht gut auf den Vater zu sprechen, denn er war immer ein Workaholic und seine Familie hat meistens das Nachsehen.
Als eine ehemalige Schulfreundin von Laurie einem psychopathischen Killer zum Opfer fällt, wird langsam wieder eine nähere Kontaktaufnahme zum Vater hergestellt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein absoluter spitzen Psycho Thriller über einen hasserfüllten perversen Serien Killer,Charles Bronson als aufgeweckter Bulle spürt sofort wer für die Morde verantwortlich ist und beißt sich an der Sache fest.Ein wirklich starker Streifen und sicherlich nichts für nervlich sensible Menschen.Für "FSK 16"......ein Super Bronson !!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
die DVD war von sehr guter Qualität. Der Film war gut und spannend wie die meisten Bronsonfilme. Der Versand erfolgte pünktlich. Es wäre sehr schön noch mehr Bronson Filme auf DVD sehen zu können.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden