Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ein Geheimnis 2007 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

Ein Geheimnis sofort ab EUR 2,99 im Einzelabruf bei Amazon Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Frankreich, zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg: Der siebenjährige Francois, dem die Fußstapfen seiner im Spitzensport erfolgreichen Eltern zu groß sind, flüchtet sich regelmäßig in den Dialog mit seinem imaginären großen Bruder sowie seiner jüdischen Nachbarin Louise. Diese vertraut ihm Jahre später ein streng gehütetes Geheimnis um seine Eltern an, das dunkle Schatten auf deren Vergangenheit wirft. Er erfährt von seiner eigenen jüdischen Herkunft und der Flucht seiner Eltern vor den Nazis. Doch das ist erst der Anfang von unsichtbaren Fäden, die seine eigene Lebenswirklichkeit mit der Geschichte seiner Eltern verbinden.

Darsteller:
Sam Garbarski, Yves Verhoeven
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 42 Minuten
Darsteller Sam Garbarski, Yves Verhoeven, Ludivine Sagnier, Nathalie Boutefeu, Mathieu Amalric, Cécile De France, Patrick Bruel, Julie Dépardieu
Regisseur Claude Miller
Genres Drama
Studio Good Movies
Veröffentlichungsdatum 26. Juni 2009
Sprache Deutsch, Französisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Un secret

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Toll gemachter Film, der in ruhigen Bildern den persönlichen Umgang der Protagonisten mit Ihrer eigenen Identität, individuellen Persönlichkeit und den Zusammenhalt der Familie in einer grauenvollen Zeit erzählt. Ohne zu Moralisieren nähert er eindrucksvoll dem Thema Holocaust aus der Sicht der Opfer.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film spielt in Frankreich zur Zeit des Krieges und der Judenverfolgung.
Zu Beginn lernt man eine kleine Familie kennen, welche mit Problemen zu kämpfen hat: der Junge, der nie den Ansprüchen seinen Eltern entsprechen wird und zwischen den Eltern ewige Auseinandersetzungen zum Thema Jude sein und dies auch zu zeigen."Ein Geheimnis" ist durchwoben mit Flashbacks und Ausschnitten aus der Zukunft in denen der kleine Junge bereits erwachsen ist.
Nach und nach erzählt die enge Freundin und Nachbarin dem Kind was bislang tabu und ein Geheimnis war- die Geschichte wie in seiner Familie geheiratet wurde, die Demütigung der Juden, die Flucht aufs Land, das Zusammenkommen seiner Eltern und die Rückkehr nach Paris wo das Leben begann, das der kleine Junge führt. Ihm war nicht bewusst, dass der große, starke Bruder den er sich stets herbei gesehnt hatte vor seiner Zeit gelebt hatte und, dass dieser auf der Flucht aufs Land mit seiner Mutter gefasst und in ein Flüchtlingslager deportiert wurde wo beide verstarben. Kurze Zeit danach begann sein Vater mit seiner Mutter- welche bislang die Schwägerin war- eine Affäre.
Es fällt leicht den Mann dafür zu verurteilen oder auch seine erste Ehefrau, die sich und ihren Sohn in den Tod schickte, aber zum Ende des Filmes sieht man den lange vergrabenen Schmerz des Mannes der alles verloren hat und es fällt leichter ihn und seine Taten zu verstehen.

In diesem Film gibt es viel Leid, Probleme und massig Dinge aus der Vergangenheit über die nicht gesprochen wird. Tatsächlich geht es um viele miteinander verknüpfte Geheimnisse
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
In den Fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wächst Francois unter Obhut seiner Eltern in Frankreich heran. Die hohen Ansprüche seiner schönen und erfolgreichen Eltern glaubt Francois nicht gewachsen zu sein und flüchtet in Tagträume in denen er sich einen imaginären Bruder vorstellt. Durch eine Bekannte der Familie erfährt Francois ein Geheimnis und versteht seine Visionen.

Die Geschichte wird vorsichtig und einfühlsam vermittelt. Das komplexe Geheimnis wird langsam gelüftet. In zahlreichen Dialogen wird an den Charakteren der Protagonisten gefeilt. Pittoreske Szenarien sorgen für Atmosphäre. Regie und Schauspieler leisten gute Arbeit.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Diese Literaturverfilmung gibt anhand von Einzelschicksalen einen Einblick in die Verfolgung von Juden in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs. Trotz des ernsten Themas kommt die Erzählung, die zwischen verschiedenen Zeitebenen hin- und herpendelt, nicht schwermütig daher. Typisch französisch eben.
Überzeugende darstellerische Leistungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
... erst am Tag danach konne ich das Geschehen richtig begreifen. Man muss sich echt zusammenreißen die Menschen nicht für ihre Handlungen zu verurteilen (vorallem die Mutter des ersten Kindes). Die Geschichte der Juden im Krieg aus einer anderen Perspektive, nämlich derer, die zurückbleiben. Sehr gut und empfehlenswert, wenn ihr einen ruhigen Film möchtet. Bestimmt nicht perfekt, aber auch nicht zu verachten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Mal anderes erzählt und verpackt in eine Romanze und fast im Hintergrund verborgen spiegelt dieser Film das Grauen jener Zeit wieder, das die jüdische Bevölkerung während der 2. WK erleiden musste.
Anschauen lohnt sich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
die Verfilmung einer wahren Biographie war mir anfangs etwas zu verworren erzählt, das kann man natürlich auch als gewolltes Stilmittel des Regisseurs sehen, um zu zeigen, das auch die Geschichte des Jungen erst sehr langsam klarer wird. Patrick Bruel, Ludivine Sagnier und eine wunderschön in Szene gesetzte Cecille de France sind auch eine Traumbesetzung für diesen Film. Ein Hin und Her zwischem dem Schwelgen in 50er Jahre Nostalgie und den Grauen des Krieges, der hier nicht vordergründig inszeniert wird, sondern allein in einer Szene mit Ludivine Sagnier und einem Polizisten ihren Höhepunkt erreicht. Die DVD Qualität ist sehr gut und es gibt noch ein tolles Making-of dazu.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...als die letzten Holocaust-Filme, die ich gesehen habe ( Adam-Hundesohn,Der junge im gestreiften Pyjama, beide enttäuschend!).Psychologisch plausible, ergreifende Geschichte,sehr gut gespielt, sehr sensibel, ruhig inszeniert.Feinste Filmkunst. Sehenswert.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen