Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ein Bär reißt aus (1. Klasse) Gebundene Ausgabe – 13. Januar 2009

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 13. Januar 2009
EUR 7,95 EUR 0,01
19 neu ab EUR 7,95 17 gebraucht ab EUR 0,01

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Entdecken Sie den Kinderbuch-Shop mit Altersempfehlung. Für Kinder bis 10 Jahre. Hier klicken

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Beate Dölling wurde in Osnabrück geboren und ist Journalistin für Hörfunk und diverse Zeitungen sowie erfolgreiche Autorin von Kinder- und Jugendbüchern. Sie erhielt für ihre Bücher bereits zahlreiche Auszeichnungen. Beate Dölling lebt mit ihrer Familie nach Stationen in den USA, Spanien und Berlin nun in Brandenburg.

Didier Laget wurde in Frankreich geboren und tourte als Gitarrist verschiedener Bands durch ganz Europa. Er ist nicht nur Musiker, sondern auch bildender Künstler, insbesondere Fotograf, und schreibt gemeinsam mit Beate Dölling Kinder- und Jugendbücher.

Daniel Napp, 1974 geboren, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Autor und Illustrator und hat bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist sowohl für Erstleser als auch zum Vorlesen geeignet.
Die Bilder sind sehr ausdrucksstark, die Geschichte interessant.
Der Erstleser hat ein Erfolgserlebnis wenn er mit dem Lösungsschlüssel
die gestellten Fragen (drei zur Geschichte) beantworten kann.
Kann ich nur empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies war eines der ersten Bücher, die mein Sohn in der ersten Klasse selbst gelesen hat. Es ist so 'spannend' geschrieben, dass er von sich aus weiter lesen wollte. Was erwartet man mehr von einem Erstlesebuch?
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Geschichte handelt von einem Zoobesuch der Geschwister Paul und Anja.Im Affenhaus kommen die beiden auf die Idee, einen Affen mit Studentenfutter zu füttern, was Gott sei dank am fehlenden Futter scheitert.Die Geschichte plätschert dahin- bis der Braunbär Willi ausreisst, der (weil satt) völlig ungefährlich ist. Sind Bären nur gefährlich wenn sie hungrig sind??Die Kinder kommen natürlich (!) auf die Idee, den Bären zu fangen (sehr realistisch), und lenken den Bären in einer brenzligen Situation todesmutig mit einer Tüte Eis ab. Der Bär ist so doof und fällt darauf rein!
Fazit: doofe Geschichte (dank Daniel Napp mit schönen Bildern, deshalb 2 Sterne) und Konrad Lorenz würde sich im Grabe umdrehen!!!!
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden