Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Februar 2006
Buch: Eigentor von Ulli Schubert;
Verlag: Rotfuchs-Verlag; Veröffentlicht: August 2005
Die Ferien beginnen: Olaf und Hardy filmen eine Trainingseinheit ihres Lieblingsclub, FC Hamburg. Bei einem harmlosen Faul an dem neuen Star der Mannschaft, Ivo Knofczyk, verletzt sich dieser schwer und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden. In den Nachrichten hören die Freunde, dass bei Ivo ein Schulterbruch festgestellt wurde. Alle in dem von Olaf und Hardy gegründeten Fanclub, Hamburger Höllenhunde, sind geschockt und wissen, dass das nächste Spiel gegen Bremen wahrscheinlich verloren werden wird. Den beiden Freunden kam es aber trotzdem komisch vor, dass aus einem solch harmloses Faul eine solch schwere Verletzung folgt. Sie beschließen zu ermitteln. Aber Olaf muss am nächsten Tag schon abreisen. Er hatte sich bei vielen Fußballvereinen beworben und wurde auch von einem zu einem Probetraining eingeladen. Statt den Koffer zu packen beschließt er mit Hardy zusammen zu Ivo ins Krankenhaus zu fahren. Dort angekommen kam es aber nicht zu einem Treffen mit Ivo, sie begegneten nur seinem Berater. Dieser sagt, dass es eine schlimme Verletzung sei und er länger ausfallen wird. Diese Auskunft war ein Stich ins Herz für die beiden Fans. Außerdem wird das geplante Interview mit Ivo abgesagt. Beide sind sich einig, dass er etwas damit zutun hat. Darauf fahren sie enttäuscht in ihren Clubraum im Pick-Pack. Dort treffen sie andere Mitglieder ihres Fanclubs, die alle überzeugt sind, dass Lars Klostner das Faul absichtlich begangen hatte. Olaf und Hardy verlassen den Clubraum dann wieder, denn sie sind nicht dieser Meinung. Aber trotzdem wollen sie Nachforschungen betreiben. Olaf packte zuhause dann den Koffer und ging danach zu Bett. Am nächsten Tag fuhr er zum Bahnhof, denn das Training wartet. Er bekam einen unverständigen Anruf von Hardy. Er hatte das Gefühl, dass sein bester Freund, Hardy, in Gefahr ist. Er fuhr zu seiner Wohnung, dort war alles verwüstet und Hardy liegt bewusstlos auf seinem Bett und überall war Blut. Es ist klar, dass er zusammengeschlagen wurde, sagten die Vorort ermittelnden Beamten der Polizei, zu Olaf. Als dann auch das Pick-Pack verwüstet wird, beschließt Olaf die Täter zu finden. Bei dem Versuch den Grund dieser Taten herauszufinden, kam er aber selber in Lebensgefahr… .
Meine Meinung:
Die Geschichte ist spannend und mitreißend erzählt, denn es geraten einige Personen zwischen die Fronten dieses Komplotts. Das Buch liest sich sehr flüssig und die Spannung wird bis zum Ende erhalten. Das Ende ist sehr glaubhaft erzählt und auch nachvollziehbar, denn er arbeitet mit wahren Gegebenheiten, die aus den Nachrichten bekannt sind.
Insgesamt ist es sehr realitätsnah, zu dem echten Vereinsleben eines Fußballspielers.
Aber nicht nur für Fußballfans.
Mein Fazit: Spannendes, mitreißendes und verständig dargestelltes Buch; sehr empfehlenswert!
Michael S.
Peter-Vischer-Schule 8d
Nürnberg
Februar 2006
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2005
Aus jeder Zeile, die Ulli Schubert hier schreibt, spricht seine eigene Begeisterung für den Fußball und für die Faszination, die er auch gerade auf junge Menschen ausübt. Viele Fans unter den jungen Leser/innen werden sich hier wiederfinden!
Die Geschichte über das Nachwuchstalent Olaf und seinen Freund Hardy, die eigentlich nur ein Trainingsvideo drehen wollen und dabei in die Verwicklungen um Spielervermittler, Bankgeheimnisse, Betrügereien und Gewalt geraten, ist flott und spannend geschrieben und packt die Leser vom ersten Kapitel an. Was ist bloß los, warum ist der Star des FC Hamburg, Ivo Knofczyk, nach einem harmlosen Foul im Training angeblich schwer verletzt - und irgendwann ganz von der Bildfläche verschwunden? Als die Jungen auf eigene Faust Detektivarbeit leisten, geraten sie dem skrupellosen Spielervermittler Schneider in die Quere und selbst in höchste Gefahr.
Deutliche, zum Teil augenzwinkernd-witzige Parallelen zum tatsächlichen Bundesligageschäft, aber auch eine zarte jugendliche Verliebtheitsgeschichte runden die Lesefreude ab.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Mein Sohn hat das Buch innerhalb von 3 Tagen ausgelesen, und er liest wirklich nur dann, wenn das Buch sehr interessant und spannend ist. Für ihn was Geeignetes zu finden ist sehr schwer, aber mit diesem Buch ist es gelungen! Hier werden Fußball und Krimi geschickt miteinander vereint, sehr gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2011
Ich habe dieses Buch für meinen ansonsten lesefaulen Sohn (12) gekauft. Er hat das Buch mit Fußball- Hintergrung verschlungen und sogar seinem Freund empfohlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2012
Ein sehr gutes spannendes und colles Buch. Echt innterressant, aber auch ziehmlich aggresiv. Ich möchte noch die anderen Bücher von Ulli Schubert lesen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2014
Das Buch habe ich meinem Bruder geschenkt. Er liest nicht viel und nicht besonders gern aber dieses Buch hat ihm gefallen:) (Mein Bruder ist 13 Jahre)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Mein Sohn(14), ein Lesemuffel, hat dieses Buch in wenigen Tagen gelesen und er hat den Wunsch geäusert noch eines dieser Reihe zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2010
Für Kinder, die gern lesen und sich für Vereinsfußball interessieren eine ideale Mischung: eine Geschichte, die bis zum Schluss spannend bleibt und dazu jede Menge Fußballspaß.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Habe das Buch selbst nicht gelesen. War auf der Suche nach Lesestoff für elfjährigen Leseverweigerer, der sogar Comics lieber anschaut statt sie zu lesen. Habe hier einen Glücksgriff getan: mein fußballbegeisterter Neffe hatte keine Zeit mehr, bis er mit dem Buch durch war! Daher volle Punktzahl.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2010
Jugendbuch
sehr empfehlenswert
Krimi U N D Fußball
besser geht's nicht!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
6,99 €
10,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken