Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ehrlich & Söhne: Bestattu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ehrlich & Söhne: Bestattungen aller Art Roman Taschenbuch – 1. November 2011

5.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 5,99 EUR 0,88
56 neu ab EUR 5,99 13 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück ab EUR 6,50

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Ehrlich & Söhne: Bestattungen aller Art Roman
  • +
  • Die Erfindung des Gustav Lichtenberg: Roman
  • +
  • Der Teezauberer: Roman
Gesamtpreis: EUR 27,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Familienjongleur« (FAZ über Ewald Arenz)

»Was für eine Familie!«, ruft der Ich-Erzähler Samuel einmal in Ewald Arenz´ Roman Ehrlich & Söhne aus - und die Mischung aus Stolz und Verwunderung, die darin steckt, wird durchaus von anderen Familienmitgliedern des Ehrlich-Clans geteilt: Stolz sind sie auf ihre Familie, die mit Bestattungen aller Art ihr Geschäft macht und eine unkonventionelle Lebensweise pflegt, die auf den ersten Blick so gar nicht zum seriösen Beruf des Bestatters zu passen scheint. Vater Friedrich Ehrlich, der das Familienunternehmen gegründet hat, ist eigentlich ein studierter Philosoph; als Familienoberhaupt besticht er nicht nur durch seine Neigung zur Versonnenheit, sondern ebenso durch den Spleen, beim Kaffeetrinken regelmäßig eine Überschwemmung zu produzieren, wie seine sarkastische Art, mit den großen und kleinen Katastrophen des Lebens umzugehen. [...] Mit einer heiteren Szene setzt Ewald Arenz´ Roman ein, und nicht weniger gut gelaunt geht es weiter. Der Tod ist zwar ein ernstes Thema, aber Arenz hat ihm vielerlei humoristische Züge abgewonnen. Nicht nur in den Dialogen gibt es sprühenden Wortwitz, auch die Handlung selber sorgt für amüsante Überraschungen. In dem über drei Generationenausgespannten Familienroman stecken, wie es sich gehört, auch einige Liebesromane; darüber hinaus hat Arenz in seine Familiensaga eine Krimihandlung eingebaut, die für zusätzliche Spannung sorgt. [...] Ehrlich & Söhne ­ - Bestattungen aller Art ist ein unterhaltsamer Familienroman, in dem sich die Feier eines stolzen Individualismus und das Loblied auf eine wie Pech und Schwefel zusammenhaltende Familie nicht ausschließen. (Swr2)

Arenz verfügt über viel Humor - vor allem den schwarzen. So bereitet das Buch (...) zunehmend Vergnügen und wird gegen Ende spannend wie ein Krimi. (...) Arenz hat Ideen, er kann schlagfertige Dialoge schreiben, er entwickelt bildkräftige Szenen, die sich sogar für eine Verfilmung anbieten. (Nürnberger Zeitung) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ewald Arenz, geboren 1965 in Nürnberg, studierte in Erlangen Anglistik und Amerikanistik sowie Geschichte und publiziert seit Beginn der neunziger Jahre. Er ist Autor mehrerer Romane (›Der Duft von Schokolade‹, ›Der Teezauberer‹, ›Die Erfindung des Gustav Lichtenberg‹ und ›Ehrlich & Söhne‹) sowie verschiedener Bände mit Kurzprosa. Für sein literarisches Werk wurde er mehrfach ausgezeichnet, 2004 erhielt er den Bayerischen Staatsförderpreis für Kultur. Ewald Arenz lebt mit seiner Familie in Fürth.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ehrlich und Söhne ist eins der besten Bücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Ich habe die Buchempfehlung von einer Freundin bekommen, und muss sagen sie hat mich nicht enttäuscht. Es ist nicht nur die Familiengeschichte, die einen begeistert, sondern auch die Sprache. Ich finde dieses Buch gehört verfilmt! Es darf aber nur ein Filmermacher in die Hände bekommen, der ein wenig verrückt, risikofreudig und absolut talentiert ist. Nur so funktioniert's.
Lieber Herr Arenz, wollen Sie nicht vielleicht über eine Fortsetzung nachdenken? Die Geschichte von Katja und Samuel ist doch noch nicht zu Ende, oder? Vera ist ja auch noch da. Ich hoffe Sie überlegen es sich.
Leute, kauft und lest Bücher von Ewald Arenz: sie sind einfach was ganz besonderes!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gospelsinger TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 2. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Dass Bestattungsunternehmer Leichen unter die Erde bringen, ist normal. Nicht ganz so normal ist, was die Mitglieder dieser skurrilen Bestatterfamilie veranstalten.
Für den Verkehrspolizisten, der einen der Bestatter anhält, ist es denn auch ziemlich irritierend, dass die tote Großmutter in ihrem Bett in den Leichenwagen geschoben wurde. Mitsamt noch lebender Katze. Und das wird nicht die letzte beunruhigende Begegnung zwischen dem hartnäckigen Verkehrspolizisten und der Familie des Bestatters bleiben.
Denn die Familie Ehrlich & Söhne hat noch eine Leiche im Keller. Genau gesagt, eine Leiche zu viel, und dann auch noch die einer RAF-Terroristin. Samuel Ehrlich muss also nicht nur seine Großmutter, sondern auch die Vergangenheit seines Vaters begraben. Dabei wird für Samuel selbst die Vergangenheit höchst lebendig, als seine Jugendliebe auftaucht. Das tut seiner Ehe gar nicht gut.
Dieses geniale Buch um eine verschrobene Familie, die einem lange in Erinnerung bleibt, ist herrlich skurril und machte mir viel Spaß. Es ist rasant, witzig, absurd und dabei warmherzig. Ich war erstaunt, dass der Autor Deutscher ist, ich hätte das Buch unter typisch britischen Humor abgelegt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir hat es sehr gut gefallen, wie sich Ewald Arenz mit dem Thema Bestattung und einigen Themen mehr ;-) auseinandergesetzt hat. Ich musste immer wieder schmunzeln. :-)
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der Sinn für leisen Humor hat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin sehr begeistert von diesem neuen Roman von Ewald Arenz. Eine wunderbar ironische, mit viel Tempo erzählte Familiengeschichte, bei der man gerne Mitglied wäre. Ich war fast ein bißchen traurig, als ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Sehr zu empfehlen!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bisher konnte ich den Arenz-Hype noch nicht teilen, aber "Ehrlich & Söhne" hat mich begeistert. Kurzweilig, spannend und originell geschrieben. Manchmal musste ich sogar laut lachen, obwohl eine durchaus ernsthafte Geschichte erzählt wird. Man möchte direkt auch zu dieser Familie gehören!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein genial geschriebenes Buch mit viel Witz und einer gehörigen Portion schwarzem Humor, sehr zu empfehlen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden