Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ehe ist ... - Die komplette 1. Season [3 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 83,99 EUR 19,95

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Kat Foster, Eddie Kaye Thomas, Anthony Anderson, Krysten Ritter, Nick Bakay
  • Regisseur(e): James Widdoes, Rob Schiller, Ted Wass, Madeline Cripe
  • Komponist: Bruce Miller, Jason Miller, Steven Cahill
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 29. Mai 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 456 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0017IK94Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.340 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ob in guten oder schweren Tagen - eine Ehe ist für immer!
Brad Garrett und Joely Fisher spielen Eddie und Joy Stark, ein liebendes Paar mit 24 Ehejahren auf dem Buckel und einem reichen Fundus an Kriegsgeschichten, die sie nur allzu gern mit ihren Nachbarn Jeff Woodcock und seiner vor 12 Tagen frisch angetrauten Gattin Steph teilen. Und weil das Leben bekanntlich keine Einbahnstraße ist, kann auch das optimistische junge Glück den "alten Ehehasen" in dieser neuen Erfolgs-Comedy einiges beibringen.

Episoden:
Disc 1:
01 Die neuen Nachbarn
02 Die Sex-gegen-Möbel-Taktik
03 Der Verlobungsring
04 Das Holz-Ultimatum
05 Die Garagen-Band
06 Ehefrau oder Mutter?
07 Ein traumhaftes Wochenende
08 Im Angesicht des Todes

Disc 2:
09 Der Toaster
10 Papas Liebling
11 Von Blumen und Gärtnern
12 Die Eishockey-Lüge
13 Die Streitfreundin
14 Die neue Kollegin
15 Die Junggesellenparty

Disc 3:
16 Das Italien-Trauma
17 Die Keramik-Karriere
18 Nicht ohne meine Woodcocks
19 Kleine Geschenke erhalten die Feindschaft
20 Eddie allein zu Haus
21 Mein Freund Webby
22 Sommer der Liebe

VideoMarkt

Eddie und Joe Stark sind seit sage und schreibe 23 Jahren verheiratet. In ihrem gemütlichen Vorstadt-Eigenheim sind Erotik und Romantik längst anderen Prioritäten, etwa einem perfekt medium gebratenen Mini-Steak, gewichen. Die bequeme Starksche Eheidylle gerät jedoch ins Wanken, als nebenan die jung verheirateten und bis über beide Ohren verliebten Woodcocks einziehen. Die ungleichen Paare beginnen voneinander zu lernen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Eddie und Joy Stark sind seit 25 Jahren verheiratet. Ihre Beziehung hängt mittlerweile in einem gewissen Alltagstrott fest, der in seinem monotonen Leerlauf nur noch wenige Überraschungen für die zänkischen Streithähne bietet. Alles ändert sich jedoch als das frisch vermählte Ehepaar Woodcock direkt aus dem Honeymoon bei den Starks nebenan das Haus bezieht. Vor allem Eddie Stark wird in Folge dem eben erst angetrauten Jeff Woodcock mit der arroganten Art eines desillusionierten, langjährigen Ehegefangenen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Beide Ehepaare können sich eigentlich nicht leiden. Die Woodcocks finden die Starks eher schrullig. Die Starks halten die Woodcocks wiederum für ziemlich naiv. Zudem gibt es erhebliche Missverständnisse zwischen den beiden jeweiligen Ehepartnern. So entsteht ein ganz amüsantes gegenseitiges Kinnhakenverpassen auf meist ganz hinterhältige Art und Weise, wobei das Messer zum "In-den-Rücken-rammen" selbstverständlich schon irgendwo versteckt in der Nähe parat liegt. Wunderbar werden alltagstypische Situationen, die wohl jeder in seinem Beziehungsleben schon mal erlebt hat, durch den Kakao gezogen: Die Ehefrau mag die Schwiegermutter nicht oder sie kauft Gartenmöbel, die der Mann wiederum nur geschmacklos findet. Probleme bei der Bedienung der Expressomaschine gibt's natürlich auch. Der Göttergatte stapelt dagegen die Garage voller Holz, mag den Schwiegersohn in Spe nicht oder hat keine Ahnung von handwerklicher Arbeit, will dies aber unter strikter Wahrung seines Männlichkeitsideals partout nicht zugeben.

Die Serie war der Überraschungshit in den USA. Bei uns wird sie leider derzeit auf Comedy Central im Spartenprogramm versteckt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich bin auf diese Serie durch Zufall gestoßen. Immer auf der Suche nach neuen Serien habe ich auch dieser, mir unbekannten Serie, eine Chance gegeben und wurde dafür mehr als belohnt.

In guter alter Sitcom Manier handelt jede, der ca.20 minütigen Folgen, von einem Ereignis, einer Geschichte im Leben einer Ehe. Dabei wird dies von zwei Paaren dargestellt, von denen die einen bereits seit 20 Jahren verheiratet sind, die anderen erst seit wenigen Wochen. Als neue Nachbarn hilft nun das "erfahrenere" Ehepaar, den Jüngeren die Probleme der Ehe zu verstehen und sowohl Männer als auch Frauen geben sich Tipps im gegenseitigen Umgang miteinander. Dies führt selbstverständlich zu unterhaltsamen Ausführungen über sämtliche Aspekte einer Ehe- von dem Drang des Mannes alles an auffindbaren Holz sammeln zu müssen, ohne je etwas damit zu bauen, nur um das Gefühl zu haben etwas erschaffen zu können, bis hin zur Frau, die sich mit ihrem Ehemann streitet, ob ein Toaster, der in der Steckdose ist, auch im ausgeschalteten Zustand Strom verbraucht, weil sie durch Stromeinsparung doch etwas für die Umwelt tun möchte. Dies wohlgemerkt, weil es auf einer Plastikeinkaufstüte mit einer tanzenden Kuh stand.

Die Darsteller spielen ihre Rollen hervorragend, sowohl die Jungen naiven in ihrer frisch- verliebtheit, als auch das gesetztere Ehepaar, dass nach 20 Jahren die Realitiäten eine Ehe erkannt haben, sich immer mal wieder streiten, sich aber dennoch lieben. Allen voran Brad Garret gelingt es, die für ihn wie maßgeschneiderte Figur, mit Leben zu erwecken und damit jede Folge für den Zuschauer zu einem Erlebnis zu machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Was kann man sonst so schauen, wenn einem "Two and a Half Men" ganz gut gefiel, aber "Californication" absolut nicht? Ich versuchte es mal mit "How I met your mother". Drehbuch und Inszenierung gefielen mir sofort, auch die Art, wie die Geschichte erzählt wird, - allerdings fehlten mir als "Halbhunderter" echte Identifikations-Figuren.

Zufällig sah ich letzthin im TV mal eine Folge von "Ehe ist ...". Beide Hauptdarsteller sprachen mich sofort an, die Synchronisation erschien auffallend gut, Dialoge, Mimik und Gestik verfügten über einen charismatischen Esprit, der seinesgleichen suchte. ich war innerhalb von fünf Minuten Zusehen Fan und bestellte bei Amazon mittlerweile beide Staffeln, - was ich nicht eine Sekunde lang bereut habe.

Was bei "Ehe ist..." auffällt, ist das, was mir auch schon bei TAAHM auffiel und beide Sitcoms so sympathisch macht und völlig von "Californication" unterscheidet: Beim Dreh haben die Schauspieler wirklich SPASS gehabt! Die mögen sich! Die haben selbst Humor! Das strahlt über, wirkt ansteckend auf die Laune des Zuschauers. Beide Sitcoms versprühen Sektlaune und echten Humor, neben allen Albernheiten und Klischee-Reissern.
Resümee: "Til Death" ist für ältere Ehepaare, die sich ihren Humor und ihre Selbstironie behalten haben, eine schöne Abendbescherung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Geniale Situationskomik, ich denke viele die schon länger in einer Beziehung leben, werden sich in den beiden Paaren, um die es hier geht, wiedererkennen.
Jeder erinnert sich wahrscheinlich wie eine Beziehung am Anfang lodert und sich am Ende in ein Fünkchen verwandelt. Dafür hat sie natürlich andere Qualitäten, was nicht unbedingt schlechter ist.
Die Serie schildert die beiden Stufen einer Beziehung genial wieder. Wie man sehen kann haben beide ihre Vor- und Nachteile.
Hoffe dass es die 2. Staffel auch als dt. Kauf-DVD geben wird. Ist zwar nicht mehr so gut wie der erste Staffel, aber immer noch klasse.

PS:Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen