Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 14,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Eddie Would Go - Die Gesc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Eddie Would Go - Die Geschichte von Eddie Aikau, Hawaiianische Surflegende und Pionier des Big Wave Surfing Taschenbuch – 20. Oktober 2011

4.7 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,80
EUR 14,80 EUR 10,12
33 neu ab EUR 14,80 3 gebraucht ab EUR 10,12

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Eddie Would Go - Die Geschichte von Eddie Aikau, Hawaiianische Surflegende und Pionier des Big Wave Surfing
  • +
  • West Of Jesus - Wellenreiten, Wissenschaft und die Wurzeln des Glaubens
  • +
  • Boarderlines (+ E-Book inside)
Gesamtpreis: EUR 39,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Es ist Wahnsinn, welchen Einfluss er auf die Surfwelt und Hawaii hatte. Das geht über das Surfen hinaus er berührt die Community auf tiefster Ebene.“ (Kelly Slater, Surfweltmeister)

„Eddie Aikaus Leben ist eine Geschichte, die nur darauf wartete, erzählt zu werden. Und sie hätte nicht besser erzählt werden können als von Stuart Coleman in Eddie Would Go. Ebenso ein Bestseller wie The Perfect Storm!“ (Peter Cole, Pionier Des Big Wave Surfens)

„Der auf Hawaii lebende Autor Stuart Holmes Coleman erzählt in Eddie Would Go nicht nur die Lebensgeschichte des hawaiianischen Helden und Pionier des Big Wave Surfens. Auf 349 Seiten gibt es immer wieder auch Rückblenden in die hawaiiansiche Geschichte und die Wurzelnen der polynesischen Kultur. So entstand eine einzigartige Biographie über einen der größten hawaiianischen Helden: Eddie Aikau. Wer sich für Surfkultur und die Legenden unseres Sports interessiert, sollte dieses Buch gelesen haben.“ (Blue Surf & Travel Magazine)


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Papa-Henalu am 24. November 2011
Format: Taschenbuch
Stuart Colemans großartiges Buch über Eddie endlich auf deutsch.

Wahrscheinlich eines der besten Bücher über das Wesen des Ozeans, den Geist des Surfens und die Geschichte Hawaiis. Ein Buch, das einen Eindruck vermittelt, was Surfen für diejenigen von uns bedeutet, für die Surfen mehr als ein Sport ist.

Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der sich für Surfen und die hawaiianische Lebensart interessiert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
...einer faszinierenden Person. Ich habe mit Surfen nichts am Hut und mir war Eddie Aikau auch kein Begriff, bis ich das Buch von einer Freundin geschenkt bekommen habe. Als Freund von Biographien hat mich das Buch dann aber von Anfang an gefesselt. Die Hingabe Eddies an das Surfen, nicht nur als Sport, sondern auch als identitätstiftende Kultur für die Hawaiianer, ist wirklich inspirierend.
Neben Eddie spielt auch seine Familie eine große Rolle, sein Familiensinn macht einen großen Teil seiner Persönlichkeit aus. Die Beschreibung der zu ihrer Zeit wohl legendären Parties (Luaus) der Familie lässt auch tief blicken, "live free, work and party hard" scheint damals wohl das Motto gewesen zu sein. :-)
Ein Bekannter hat mir neulich berichtet, dass der Spruch "Eddie would go", der auf Eddies Mut jede noch so große Welle zu surfen anspielt, auf Hawaii und speziell an der North Shore von Oahu immer noch allgegenwärtig ist. Das zeigt, welche Bedeutung er auf Hawaii und in der Surfszene heute noch hat.

Einen Punkt Abzug gibt es, weil der Autor einige Passagen zu lange auswalzt und mMn teilweise etwas zu schwärmerisch und einseitig positiv von Eddie schreibt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin keine Surferin, aber finde das Buch trotzdem lesenswert.
Für alle die keine Ahnung haben und auf dieser Seite gelandet sind: Eddie Aikau ist DIE Surflegende nach der auch ein Contest benannt ist. Und der Spruch „ Eddie would go“ wird von Surfern benutzt um sich Mut zu machen und wie der unerschrockene Eddie auch bei den stärksten und besten Wellen aufs Meer raus zu schwimmen und zu surfen.
Also man erfährt hier was über das Surfen und eine Legende in der Szene.
Leute die gerne Biographien lesen oder nach Hawaii in den Urlaub fahren möchten sind aber auch an einer guten Adresse, den hier lernen sie
eine ganze hawaiianische Familie kennen und erfahren mehr über die Mentalität auf der Insel.
Man lernt auch das Luau ( ein haweiianisches Fest) kennen, bei dem es auch spezielle selbst gegärte alkoholische Getränke gibt.
Interessant fand ich es auch über geschichtliche Ereignisse mehr zu erfahren z.B. wie man es in Hawaii aufnahm ein amerikanischer Bundesstaat zu werden,
oder wie man sich im Südafrika während der Apartheid unsicher war in welchem Hotel man den dunkelhäutigen Eddie während der Surfweltmeisterschaft unterbringen sollte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was für ein Buch, Pflichtlektüre für Wellenreiter. Eddie war ein besonderer Mensch, der Menschen bewegt und seine Träume gelebt hat. Obwohl sehr detailiert wird die Lektüre nie langweilig. Neben Eddies Leben erfährt man viel über die Geschichte und Kultur Hawaiis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch kann man getrost als die Surfer-Bibel bezeichnen - wer's nicht gelesen hat, kann an Land bleiben. Es ist nicht einfach die Biografie von einem der bekanntesten Surfer aller Zeiten, seiner Familie, Freunde und Mitstreiter. Es ist viel mehr: Es beschreibt die Anfänge des Surfens, die Geschichte Hawaiis, seine Annektierung an die USA und das ganz besondere Verhältnis der Hawaiianer zu ihrer natürlichen Umgebung, geprägt von größtem Respekt für die Natur und tiefer Ehrfurcht den Ahnen, Geistern und Göttern gegenüber. All das macht dieses Buch unterhaltsam, faszinierend und nachdenklich stimmend zugleich - ich konnte das Buch kaum weglegen, um zur Arbeit zu gehen. ;o)
Eddie schien nicht nur ein super Surfer, sondern auch ein toller Mensch gewesen zu sein. Deshalb empfehle ich das Buch uneingeschränkt auch Nicht-Surfern. Wer es gelesen hat, weiß warum.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist traurig und gleichzeitig so schön. Schade das es nur so wenige Menschen auf dieser Welt gibt und noch trauriger, das solche Menschen zu früh gehen.
Das Buch selbst ist sehr gut geschrieben und man erhält sehr gute Einblicke in das Leben der Polynesier, deren Kultur und die Faszination des Surfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen