Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Ed Ruscha, Photographer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 0,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Exemplar mit geringen Lagerspuren oder kleinen Mängeln, unbenutzt, als Mängelexemplar gekennzeichnet Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Ed Ruscha, Photographer (Englisch) Gebundene Ausgabe – 27. März 2006

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 37,99
EUR 31,99 EUR 15,65
49 neu ab EUR 31,99 5 gebraucht ab EUR 15,65
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Ed Ruscha, Photographer
  • +
  • Bernd & Hilla Becher: Basic Forms
Gesamtpreis: EUR 67,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Although known for his paintings and drawings, California artist Ed Ruscha has also attracted critical attention for his photography. A new exhibition and accompanying catalogue, "Ed Ruscha, Photographer", depart from earlier books to explore how the artist's different disciplines - painting, drawing, printmaking, and photography - are guided and shaped by a single vision. Ruscha's relationship to photography is complex and ambivalent, and the work is difficult to define. He has referred to his photography as a "hobby" but from the outset it has drawn considerable critical interest. The small books of photographs that Ruscha produced in the sixties and seventies earned him a reputation as an underground artist among his peers, and have influenced subsequent generations of artists in Europe and North America. The photographs were snapshot size, with an amateurish quality that intrigued his contemporaries. Neither purely documentary nor solely artistic, their subject matter was stereotypical and banal, with motifs drawn from sites in Southern California or the western United States.

This, combined with their serial presentation, created a mythical road-movie or photo-novel effect with Beat Generation innuendos and inspired interest among artists at a time when serial logic was prominent in Pop art and Minimalism, and later in Conceptual art. This volume, "Ed Ruscha, Photographer", is produced in conjunction with a traveling exhibition to be shown in Europe in 2006, organized by The Whitney Museum of American Art, New York. The exhibition photographs have been selected from the collections of the Whitney and the artist by independent curator Margit Rowell, who is also the author of the catalogue.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Margit Rowell is an art historian, critic and museum curator working mostly in Paris and New York. Working independently
today, her earlier long-term affiliations were with the Guggenheim Museum, New York, the Musée National d’Art Moderne,
Centre Georges Pompidou, Paris, and The Museum of Modern Art, New York, where she organized exhibitions of
classical modern and contemporary artists (among them Joan Miró, Constantin Brancusi, Sigmar Polke, and Luciano
Fabro). In 2004, she organized a major exhibition of the drawings of Ed Ruscha for the Whitney Museum of American
Art, which traveled to Los Angeles and Washington, D.C., and inspired the present study of Ed Ruscha’s photographs.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 6. September 2006
Format: Gebundene Ausgabe
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 5,0 von 5 Sternen 4 Rezensionen
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenA different look at photography
am 11. Mai 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenThe medium is the message
am 6. September 2006 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenED RUSHA'S RED BOOK. photographer
am 17. Januar 2007 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenRuscha: Photographer
am 8. April 2011 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf diesen Seiten: pc hp, windows tastatur

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?